Bitte beachten Sie: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für ihre volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Standort Kassel.

Das Werk Kassel kann nach einer Voranmeldung sowohl von Einzelpersonen als auch von Gruppen besichtigt werden. Dabei gibt es vielfältige Einblicke: Die Bereiche Getriebebau, Presswerk/Karosseriebau, Abgasanlagenfertigung, die Aggregateaufbereitung in Kassel und das Original Teile Center (OTC) des Vertrieb Original Teile öffnen ihre Türen.

Das Werk

Im Volkswagen Werk Kassel in Baunatal werden seit einem halben Jahrhundert viele Teile für den gesamten Konzern produziert. Mit Getrieben, Karosserieteilen und Abgasanlagen werden über sieben Konzernmarken von Kassel aus versorgt.Das zweitgrößte inländische Werk bietet über 16.000 Mitarbeitern einen attraktiven und leistungsorientierten Arbeitsplatz. Von daher ist eine Betriebsbesichtigung für Schüler und Studenten besonders interessant.Im Süden schließt das Volkswagen Vertriebszentrum an das Werk an. Von hier aus werden Fahrzeuge auf der ganzen Welt mit Originalteilen versorgt.

Besichtigungen

Produktion:
Die Besichtigungen der Produktion finden in der Regel von Dienstag bis Freitag um 10:00 Uhr und um 14:00 Uhr statt. Die Führungen dauern ca. 2 Stunden und beinhalten eine Unternehmenspräsentation, die Besichtigung der Getriebefertigung und einen Film. Die Gruppengröße sollte 20 Personen nicht überschreiten.
Für Einzelbesucher haben wir jeweils die letzten beiden Arbeitstage im Monat reserviert. Bitte melden Sie sich hierfür rechtzeitig an.

Vertrieb Original Teile und Service:
Die Besichtigungen der Original Teile Center finden in der Regel von Dienstag bis Freitag um 10:30 Uhr und um 14:30 Uhr statt. Die Führungen dauern ca. 1,5 Stunden und beinhalten Informationen über die weltweite Versorgung mit Originalteilen und einen Rundgang im Fluss der logistischen Prozesse der Original Teile Center. Die Gruppengröße sollte 20 Personen nicht überschreiten.
Einzelbesucher können sich auf Anfrage einer Besuchergruppe anschließen.

Schulklassen:

Die Besichtigungen für Schulklassen finden in der Regel von Dienstag bis Freitag um 10:00 Uhr statt. Die Führung dauert ca. 2,5 Stunden und beinhaltet eine Unternehmenspräsentation, die Besichtigung der Getriebefertigung, die Besichtigung der Volkswagen Akademie inkl. Erläuterung der einzelnen Ausbildungsberufe, einen Film und eine Präsentation der Volkswagen Akademie zum Thema "Berufsausbildung bei Volkswagen Kassel".

Sie können vor bzw. nach jeder Besichtigung die VW-Curry-Wurst mit hauseigener Rezeptur und viele andere Gerichte in einem unserer Betriebsrestaurants bestellen.  

Anmeldung

Bitte melden Sie sich für alle Besichtigungen schriftlich an. Für eine Reservierung senden Sie uns bitte eine Mail an besucherdienst.kassel@volkswagen.de mit folgenden Angaben:

• Gruppenbezeichnung und -beschreibung
• Datum (nach Möglichkeit mit zwei Alternativterminen)
• Uhrzeit
• Personenzahl
• Sprache
• Anreise per PKW, Bus oder Bahn
• Ansprechpartner mit Telefon- und Handynummer

Ansprechpartnerin

Özlem Sahin
Tel. +49 (0) 561-490 2099

E-Mail: besucherdienst.kassel@volkswagen.de

 

Anschrift

Volkswagen AG
Besucherdienst
Dr. Rudolf-Leiding-Platz 1
Brieffach 4976
34225 Baunatal

Bitte beachten Sie

Fotografieren und Filmen ist auf dem gesamten Werkgelände verboten, auch Fotohandys oder Audioaufnahmen sind nicht erlaubt.
Für die Anreise mit dem Bus ist zu beachten, dass Sie sich mit Ihrem Anmeldebogen an der Hauptwache melden und dann auf das Werksgelände fahren.
Bitte fahren Sie an der Hauptwache rechts bis zum Eingang 10. Hier finden Sie eine Bushaltestelle, wo Sie den Bus über die gesamte Zeit der Besichtigung abstellen können.
Bitte lassen Sie die Besucher nur an dieser Haltestelle aussteigen!