Bitte beachten Sie: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für ihre volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Motorenwerk Salzgitter.

Die Motorenfertigung im Werk Salzgitter kann mit Gruppen von maximal 30 Personen besichtigt werden. Dabei werden die Arbeitsschritte von der Metallverarbeitung für die Herstellung von Motorkomponenten bis zur Montage der Aggregate transparent.

Das Werk

Die Produktionspalette des Werkes Salzgitter ist reichhaltig. Sie umfasst Otto- und Dieselmotoren für Pkw und Nutzfahrzeuge in Reihen-, V-, VR- und auch W-Bauweise. Mehr als 300 Varianten laufen von den Produktionsbändern in Salzgitter. Aus diesem Motorenpool bedienen sich alle Marken des Konzerns.

Besichtigungen

Werktouren finden von Montag bis Freitag um 09:30 Uhr und um 13:30 Uhr statt. Die Werktour dauert etwa 2 Stunden.

Ansprechpartner

Uwe Stiebeling
Telefon: +49 (0) 5341 23-2236
Telefax: +49 (0) 5361 9-579-8313
E-Mail: uwe.stiebeling@volkswagen.de

Anschrift

Volkswagen AG
Besucherdienst
Postfach 311176
D-38231 Salzgitter

Bitte beachten Sie

Bitte melden Sie sich frühzeitig an, wenn Sie mit einer Besuchergruppe das Werk Salzgitter besichtigen möchten. Kinder unter 10 Jahren können leider nicht an einer Werkbesichtigung teilnehmen. Fotografieren und Filmen ist auf dem gesamten Werkgelände verboten, auch Fotohandys oder Audioaufnahmen sind nicht erlaubt.