Bitte beachten Sie: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für ihre volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Verantwortung für die Mitarbeiter.

Volkswagen ist auf dem Weg zur Nummer 1. Das gelingt nur mit einer Spitzenmannschaft: hoch qualifiziert, fit und motiviert. Wer Exzellenz von seiner Belegschaft fordert, muss auch viel bieten – das ist für uns eine Selbstverständlichkeit. 

Doch Verantwortung heißt mehr als Geben und Nehmen. Sie erwächst aus einer inneren Verpflichtung den Menschen gegenüber, die für unseren gemeinsamen Erfolg ihre Zeit und ihr Engagement investieren.

Diesen Menschen wollen wir die besten Arbeitsbedingungen bieten, ihre Gesundheit fördern und ihnen Perspektive, Entfaltungsmöglichkeiten sowie Teilhabe am Erfolg bieten und vor allem: für ein sinnvolles und erfüllendes Berufsleben sorgen. Diesem Anspruch werden wir auf unterschiedlichen Wegen gerecht: 

Qualifizierung

Von der dualen Berufsausbildung für junge Talente bis zum Qualifizierungsprogramm für gestandene Führungskräfte – bei Volkswagen kann sich jeder weiterentwickeln, in jeder Phase seines Berufslebens und entsprechend seinen individuellen Fähigkeiten. 

Das ist uns so wichtig, dass wir mit der Volkswagen Group Academy eine zentrale Dachorganisation für alle Aus- und Weiterbildungsaktivitäten im Konzern geschaffen haben. 

Leistung und Beteiligung

Mit dem Stimmungsbarometer befragen wir unsere Mitarbeiter regelmäßig. Auf dem Volkswagen Weg hat jeder die Chance, in seinem Arbeitsumfeld bestimmte Prozesse mitzugestalten und mitzubestimmen – und so die kontinuierliche Verbesserung zu unterstützen.

Dazu fordern und fördern wir Leistung an jedem Ort der Organisation – und belohnen gute Ideen im Rahmen des Volkswagen Ideenmanagements.

Gesundheit und Fitness

Unser ganzheitliches Gesundheits-management geht über den Arbeitsschutz hinaus: Wir informieren unsere Mitarbeiter darüber, wie sie am Arbeitsplatz gesund bleiben – und motivieren sie auch für die Zeit nach Feierabend für eine gesundheits-bewusste Lebensgestaltung.

Und das nicht nur in bunten Broschüren, sondern durch Kollegen, die direkt am Arbeitsplatz beraten, zum Beispiel zur Ergonomie. Sport- und Präventionsangebote ergänzen das Gesundheitsmanagement.

Frauenförderung und Vielfalt

Chancengleichheit ist bei uns keine Worthülse, sondern Fakt. Und das natürlich ungeachtet von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Hautfarbe, Behinderung, Weltanschauung, Religion, Staatsangehörigkeit, sexueller Ausrichtung, sozialer Herkunft oder politischer Einstellung – sofern letztere auf demokratischen Prinzipien und dem Kernwert der Toleranz beruht. Chancengleichheit zeigt sich aber nicht nur in der gelebten kulturellen, ethnischen und sozialen Vielfalt, sondern vor allem in ganz handfesten Angeboten: Flexible Arbeitszeit-modelle und Kinderbetreuungsangebote machen es bei Volkswagen leicht, Beruf und Familie zu vereinbaren.