Bitte beachten Sie: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für ihre volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Aufbau Golf Variant Erdgas

Funktionsweise.

Konstruktion für den CNG-Betrieb

Damit ein Auto mit Erdgas fahren kann, ist der Motor für den Betrieb optimiert. Dies betrifft:

  • den Zylinderkopf / den Ventiltrieb
  • den Kurbeltrieb / die Kolbengruppe
  • den Kühlkreislauf
  • das Motorsteuergerät
  • den Katalysator / den Abgasturbolader (ATL)
Tanks.

Die Erdgastanks sind platzsparend als Unterflurlösung integriert und schränken so weder die Variabilität noch das Innenraum- und Ladevolumen ein.  

Zudem hat jedes Erdgasauto auch einen Benzintank an Bord. Dieser wird zum Starten des Fahrzeugs benötigt und für die Notfunktion: Falls sich der Gas-Füllstand dem Ende neigt und keine CNG-Tankstelle in der Nähe ist, wird auf Benzinbetrieb umgeschaltet. Die Tankgröße variiert je nach Modell zwischen 10 l bis 50 l.

Vorteile im Betrieb.

  • Erdgas ist günstiger, sodass geringere Kraftstoffkosten entstehen.
  • Im Gegensatz zu Benzin ist CNG geruchsneutral, sodass beim Tankvorgang keine unangenehmen Gerüche entstehen.
  • CNG hat mit 130 Oktan eine höhere Energiedichte als Benzin, das bedeutet eine hohe Wirtschaftlichkeit.
  • CNG verbrennt besonders sauber.
  • Erdgas-Fahrzeuge verbinden den Komfort eines Benziners mit einem sparsamen Erdgas-Antrieb.
  • CNG-Fahrzeuge sind durch die platzsparende Unterfluranordnung der Tanks genauso praktikabel wie normale Fahrzeuge.
  • Erdgas-Fahrzeuge sind genauso alltagstauglich wie konventionell angetriebene Fahrzeuge. So ist zum Beispiel auch das Parken in Tiefgaragen mit Ihrem TGI-Fahrzeug von Volkswagen fast überall problemlos möglich. Die Einschränkung bezieht sich hauptsächlich auf LPG-Fahrzeuge.

Förderrechner.

Erdgasautos werden in verschiedenen Regionen in Form einer Anschaffungsprämie gefördert, mit der viele Gasversorger den Kauf eines Erdgasautos unterstützen.


Bildnachweis

Foto "Vorteile im Betrieb": © Zukunft ERDGAS / Kai-Uwe Knoth