Bitte beachten Sie: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für ihre volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Die Service Intervalle.

Der technische Fortschritt ermöglicht es, den Wartungsbedarf zu reduzieren. Mit dem LongLife Service setzt Volkswagen eine Technologie ein, mit der Sie nur dann einen Service vornehmen lassen müssen, wenn Ihr Fahrzeug ihn benötigt. Das besondere daran ist, dass zur Ermittlung des Intervall-Service (max. 2 Jahre) auch die individuellen Einsatzbedingungen und der persönliche Fahrstil berücksichtigt werden. Der erste Inspektions-Service ist nach drei Jahren oder 60.000km und dann alle zwei Jahre oder 60.000km fällig.

Service-Ereignisse bei Volkswagen werden aktuell unterschieden nach Ereignissen mit Ölwechsel (z.B. Intervall-Service) und Ereignissen ohne Ölwechsel (z.B. Inspektions-Service). Die Service-Intervall-Anzeige* informiert Sie nur über die Service-Ereignisse, die einen Ölwechsel enthalten. Alle anderen Service-Ereignisse, wie z.B. der Inspektions-Service oder Bremsflüssigkeitswechsel sind auf dem Aufkleber im Türholm des Fahrzeugs oder im Serviceplan angezeigt.

Intervallübersicht
Service-ArtLongLife Service
(PR-Nr. QG1)
Zeit- oder laufleistungsabhängiger Service
(PR-Nr. QG0/QG2/QG3)
Ölwechsel-Service nach Service-Intervall-Anzeige (nach 1 Jahr oder alle 15.000km), je nachdem, was zuerst eintritt.
Intervall-Servicenach flexibler Service-Intervall-Anzeige (spätestens nach 2 Jahren).nach 2 Jahren oder alle 30.000km.
Inspektions-Serviceserster nach 3 Jahren oder 60.000km, dann alle 2 Jahre oder 60.000km
erster nach 3 Jahren oder 60.000km, dann alle 2 Jahre oder 60.000km
Bremsflüssigkeits-Wechselerster nach 3 Jahren, dann alle 2 Jahre (Wir empfehlen, Volkswagen Original Bremsflüssigkeit zu verwenden).erster nach 3 Jahren, dann alle 2 Jahre (Wir empfehlen, Volkswagen Original Bremsflüssigkeit zu verwenden).