Bitte beachten Sie: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für ihre volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Autogas (LPG)-Fahrzeuge

Autogas (LPG)

Die BiFuel-Fahrzeuge von Volkswagen sind ab Werk zusätzlich zum bestehenden Benzinantrieb mit einem Autogasantrieb (LPG) ausgestattet. Der Motor ist so ausgelegt, dass er mit beiden Kraftstoffen eine effiziente Verbrennung und somit ein gleichwertiges Fahrverhalten ermöglicht.

Für beide Kraftstoffe gibt es jeweils eine eigene Kraftstoffverteilerleiste. Ist das Autogas verbraucht, schaltet der Motor automatisch auf Benzinbetrieb um, zusätzlich hat der Fahrer die Möglichkeit, über einen Taster auszuwählen, ob er im Benzin- oder im Autogasbetrieb fahren möchte. Werkseitig auf den BiFuel-Betrieb umgerüstete Motoren sind langlebiger und sicherer als nachgerüstete Motoren und bieten die Gewährleistung von Volkswagen. Der mehrfach auf Crashsicherheit geprüfte Gastank befindet sich in der Reserveradmulde. Die platzsparende Lösung schränkt so weder die Variabilität noch das Innenraum- bzw. Ladevolumen ein.

Siehe auch