Bitte beachten Sie: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für ihre volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Querbeschleunigungssensor

Querbeschleunigungssensor, ESP

Um den tatsächlichen Fahrzustand zu ermitteln, nutzt das elektronische Stabilisierungsprogramm ESP einen Beschleunigungssensor zur Messung der auf das Fahrzeug einwirkenden Querbeschleunigung. Die Querbeschleunigung wirkt quer zur Fahrtrichtung auf ein Fahrzeug ein. Beim Durchfahren einer Kurve ist sie zum Beispiel als Fliehkraft zum Kurvenäußeren hin spürbar. Der Querbeschleunigungssensor ist zusammen mit dem Drehratensensor in einem gemeinsamen Gehäuse untergebracht (Duosensor).