Bitte beachten Sie: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für ihre volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Zentraldifferenzial

Zentraldifferenzial

Um die aus unterschiedlichen Kurvenradien resultierenden oder bei der Geländefahrt auftretenden unterschiedlichen Geschwindigkeiten von Hinter- und Vorderachsen auszugleichen, gibt es bei Allradantrieben (4MOTION, 4XMOTION) ein Verteilergetriebe mit Differenzialfunktion. Es verhindert Verspannungen im Antriebsstrang und verteilt die Antriebskräfte. So erhalten die Räder mit den besseren Traktionsverhältnissen mehr Kraft.
Das Zentraldifferenzial mit Lamellenkupplung erfüllt diese Funktion im 4XMOTION-Allradantrieb.

Durch unterschiedliche Anforderungen kommen bei 4MOTION verschiedene Bauformen zum Einsatz: