2.3.47.2, 2017-10-10 18:26:25

Dialog Center.

Häufige Fragen und Antworten.

Die häufigsten Fragen haben wir für Sie zusammengetragen, so dass Sie hier bestimmt schon die Informationen finden, die Sie suchen.

Modelle.

Auf den Volkswagen Internetseiten ist unter der Rubrik „Gebrauchtwagen“ alles Wissenswerte über gebrauchte Volkswagen Fahrzeuge und Jahreswagen zusammengefasst. Darüber hinaus steht Ihnen jeder Volkswagen Partner als Spezialist für Fragen rund um dieses Thema gerne zur Verfügung.

Bei diesem Thema ist Ihr Volkswagen Partner vor Ort der richtige Ansprechpartner.

Er hat die Möglichkeit, Betriebsanleitungen, Servicehefte oder andere Fahrzeugunterlagen für Sie zu bestellen und informiert Sie detailliert über die Kostensituation. Über die Volkswagen Kundenbetreuung sind keine Fahrzeugunterlagen mehr erhältlich. Für Fahrzeuge ab dem Baujahr 2010 (vereinzelt auch erst späteren Datums) haben Sie auch die Möglichkeit nach Eingabe der 17-stelligen Fahrzeug-Identifizierungsnummer das passende Bordbuch online (PDF) aufzurufen: www.vw-bordbuch.de

 

Nur die Volkswagen Partner haben die Möglichkeit, diese Codes in Erfahrung zu bringen. Aus Sicherheitsgründen können sie nicht am Telefon genannt, per Brief versendet, gefaxt oder gemailt werden. 

Die Farbe der TDI- oder TSI-Embleme lässt Rückschlüsse auf die Motorisierung zu. Allgemein gilt: Beim schwächsten Aggregat ist der Schriftzug ganz silbern oder nur das „I“ rot. Mit der Anzahl der rot eingefärbten Buchstaben steigt dann die Leistung.

Zum Beispiel kennzeichnet beim Diesel-Motor mit einem Hubraum ab 2.0 l ein rotes „I“ die TDI-Version bis 134 kW, das eingefärbte „DI“ steht für Motoren bis 154 kW.

 

Das hängt von vielen Faktoren ab, zum Beispiel Laufleistung, optischer und technischer Zustand, Farbe, regionale Nachfrage nach Modell, Ausstattung und Motorisierung oder Jahreszeit. Deshalb ist eine Einschätzung aus der Ferne nicht möglich.

Unsere Empfehlungen: Jeder Volkswagen Partner schätzt Volkswagen Fahrzeuge und ist Spezialist für An- und Verkauf. Darüber hinaus bewerten zugelassene Kfz-Sachverständige gebrauchte Autos, allerdings gegen eine Gebühr. Dritte Möglichkeit: Es gibt einschlägige Listen, in denen man erfährt, wie viel ein Fahrzeug nach einer gewissen Laufzeit und Kilometerleistung noch wert ist.

Weitere Tipps zum Gebrauchtwagenverkauf finden Sie hier.

 

Um den Bruttolistenpreis Ihres Fahrzeuges zu erfahren sprechen Sie einfach Ihren Volkswagen Partner an. Er kann Ihnen schnell und unkompliziert weiterhelfen, wenn Sie ihm die Fahrzeugpapiere im Original vorlegen. Bitte beachten Sie, dass er diese Dienstleistung möglicherweise in Rechnung stellt. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit den Listenpreis auch von uns zu erhalten. Dafür benötigen wir von Ihnen eine amtlich beglaubigte Kopie des Fahrzeugbriefes oder der Zulassungsbescheinigung Teil II. Für weitere Fragen erreichen Sie uns unter 0800-VOLKSWAGEN (0800-8655792436). 

Sie haben die Möglichkeit Modellautos online direkt im E-Shop über Volkswagen Zubehör zu bestellen:
https://shops.volkswagen.com

Sie erhalten Modellautos auch über Ihren Volkswagen Partner vor Ort oder im Zubehör-Shop in der Autostadt in Wolfsburg:
www.autostadt.de/de/autostadt-erkunden/kundencenter/volkswagen-zubehoer

und in der Stiftung AutoMuseum Volkswagen in Wolfsburg:
www.automuseumvolkswagen.de

 

TV-Werbespots zu einigen Modellen finden Sie auf der Volkswagen Homepage. Klicken Sie dort unter der Option „Modelle“ auf das Modell Ihres Interesses.

Bitte beachten Sie, dass zum Abspielen der Spots ein eventuell aktivierter Pop-up-Blocker abgestellt werden muss.
Viele weitere interessante Videos finden Sie auf unserem Kanal bei YouTube.

Das Doppelkupplungsgetriebe wurde von Volkswagen neu entwickelt. Es verfügt parallel zum vollautomatischen Modus über eine Tiptronic-Funktion, die ein manuelles Schalten ermöglicht. In beiden Fällen ergibt sich ein Schaltgefühl, das nicht nur von hochgradigem Komfort gekennzeichnet ist, sondern auch extremen Fahrspaß vermittelt. Die Gänge werden wie auf Knopfdruck gewechselt. Über die Erfassung der Raddrehzahlen via ABS sorgt das Getriebesteuergerät zudem dafür, dass beispielsweise in Kurven nicht unerwünscht hoch geschaltet wird. Das neue Doppelkupplungsgetriebe liefert eine ausgesprochen hohe Agilität bei den Verbrauchswerten eines Handschaltgetriebes. Weitere Informationen erhalten Sie hier

Die Angabe der geforderten Volkswagen Motoröl-Norm ist in der Betriebsanleitung zu finden. Welches Motoröl die richtige Volkswagen Norm erfüllt, erfahren Sie bei Ihrem Volkswagen Partner oder unter 0800-VOLKSWAGEN (0800-8655792436). 

Es dürfen ausschließlich Motoröle mit identischen Volkswagen Normen gemischt werden. Wenn Sie Motoröle mit unterschiedlichen Volkswagen Normen mischen, besteht die Gefahr von Motorschäden! 

Derzeit bieten wir Varianten des Caddy, des Golf, des Golf Variant und des up! serienmäßig mit Erdgasantrieb an. Flüssiggasantrieb wird vorerst von Volkswagen nicht weiter verfolgt.

Biodiesel wird häufig auch als RME (Rapsmethylester) oder PME (Pflanzenmethylester) bezeichnet.
Beim Tanken von RME ist wichtig zu beachten, dass der Kraftstoff die Norm DIN EN 14 214 erfüllt.
Die Verwendung von RME-Kraftstoff nach DIN EN 14 214 ist nur bis ca. -10 °C möglich. Aus technischen Gründen dürfen mit Dieselpartikelfilter ausgestattete Fahrzeuge generell nicht mit Biodiesel betankt werden.
Um ganz sicher zu gehen, ob Ihr Volkswagen biodieseltauglich ist, wenden Sie sich bitte an Ihren Volkswagen Partner oder unter 0800-VOLKSWAGEN (0800-8655792436) an die Volkswagen Kundenbetreuung.

 

Natürlich beschäftigt sich auch Volkswagen mit dem Thema Hybridantrieb. Zurzeit ist es vorrangig, weltweit mit den in großen Stückzahlen und zu günstigen Preisen lieferbaren TDI- und TSI-Motoren den Erdölverbrauch und die Emissionen positiv zu beeinflussen. Volkswagen wird auf dem weiteren Weg in die Zukunft jedoch generell alle potenziellen Antriebsarten weiter erforschen, weiter entwickeln und – sobald es Sinn macht und technisch möglich ist – einsetzen.

Das Beste aus zwei Welten:
Der Hybrid-Antrieb kombiniert zwei Antriebe: einen TSI- und einen Elektromotor. Besonders im verbrauchsintensiven Stadtverkehr mit häufigen Stopp- und Anfahrvorgängen spielt der Hybrid seine Vorteile aus. Denn hier wechselt er vom Verbrennungs- auf den Elektromotor und fährt somit emissionsfrei.

Mehr Informationen zur Hybrid-Technik erhalten Sie hier.

Elektrofahrzeuge sind das Herz einer neuen, ganzheitlich gedachten Mobilität. Entdecken Sie, wie Volkswagen diese Vision jetzt Wirklichkeit werden lässt. Weitere Informationen zu den e-Fahrzeuge finden Sie hier.

Die Zeit ist reif für e-Mobilität. Volkswagen hat die erste ganzheitliche Lösung dazu entwickelt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die optional erhältlichen mobilen Online-Dienste Car-Net nutzen das Internet für hochaktuelle Informationen. Damit bekommen Sie jederzeit unter anderem hochaktuelle Verkehrsinformationen direkt aus dem Internet und erreichen entspannter Ihr Ziel. Mehr zu Car-Net. Weitere Informationen finden Sie hier

 

Dienstleistungen.

Die Kundenbetreuung erreichen Sie telefonisch von 8.00 – 20.00 Uhr unter der gebührenfreien Rufnummer 0800-VOLKSWAGEN (0800- 8655792436).

E-Mail-Adresse: kundenbetreuung@volkswagen.de
Fax: 01805 – 32 98 65

Postweg:

Volkswagen AG
Kundenbetreuung
Brieffach 1998
38436 Wolfsburg

 

  • Fahrzeugidentifikationsnummer
  • betreuender Volkswagen Partner (Adresse und Ansprechpartner im Autohaus)
  • Angabe zum Fahrzeughalter (Vor- und Nachname, Adresse, Rufnummer / E-Mail Adresse) 

 

Ja, allerdings erfolgt die Auskunft zu dem Anliegen ausschließlich an den Fahrzeughalter.

Fragen zu diesen Themen kann ausschließlich der reparaturausführende Volkswagen Partnerbetrieb beantworten, da der Volkswagen Kundenbetreuung keine Beurteilung aus der Distanz zu Ihrem Fahrzeug möglich ist. 

Bitte wenden Sie sich an 0800-VWSERVICE (0800-897378423). 

Kulanz ist eine freiwillige Leistung ohne Anerkennung einer Rechtspflicht, die nach Ablauf der Herstellergarantie individuell und unabhängig vom Schadensbild anhand der Fahrzeugdaten geprüft wird. 

Eine Kulanz wird im Einzelfall vom reparaturausführenden Volkswagen Partnerbetrieb geprüft. 

Bitte wenden Sie sich an den jeweils zuständigen Kaufvertragspartner. 

Sollte ein Fahrzeug von einer Feldmaßnahme betroffen sein, erhalten wir als Hersteller die Dateninformationen vom Kraftfahrt-Bundesamt. Die betroffenen Kunden werden über unsere Serviceorganisation informiert.
Bei einer Servicemaßnahme wird im Rahmen eines Werkstattaufenthaltes beim Volkswagen Partner die Notwendigkeit einer Maßnahme geprüft.
Unter dem Punkt Volkswagen Service können Sie unter unseren Serviceleistungen anhand Ihrer Fahrzeugidentifikationsnummer erfahren, ob Ihr Fahrzeug von einer Feldmaßnahme betroffen ist. 

 

Auf der Internetseite https://coc.volkswagen-logistics.de haben Sie die Möglichkeit, die EWG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC = Certificate of Conformity) für Ihren Volkswagen online zu bestellen. Unter dem Punkt „Service“ erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um das Dokument sowie zum Bestell- und Liefervorgang.

Ein Besuch bei Ihrem Volkswagen Partner - das ist alles. Denn auf dem Weg zu Ihrem neuen Volkswagen bekommen Sie alles aus einer Hand: ein maßgeschneidertes Finanzierungs- oder Leasingangebot für Ihr neues Fahrzeug und den optimalen Schutz einer umfassenden Versicherung. Nutzen Sie den Service und die Erfahrung eines kompetenten Partners: Volkswagen Bank, Volkswagen Leasing und Volkswagen Versicherungs-Service - der Finanzdienstleister

 

Reparaturleitfäden zu den Volkswagen Modellen können Sie schnell und unkompliziert im Internet bei erWin, der elektronischen Reparatur- und Werkstattinformation von Volkswagen, bestellen. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung von „erWin“ je nach Umfang kostenpflichtig ist. 

Der Spezialist in Sachen Zubehör ist der Volkswagen Partner. Dort gibt es schriftliche Informationen sowie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgespräches. Darüber hinaus bietet die Internetseite Volkswagen Zubehör viel Interessantes zu diesem Thema. 

Volkswagen hat bereits für den Zeitpunkt vorgesorgt, an dem das Fahrzeug einer umweltgerechten Verwertung zugeführt wird. Zur Rücknahme eines Altfahrzeugs stehen flächendeckende Rücknahmesysteme in vielen europäischen Staaten zur Verfügung.
Nach erfolgter Rücknahme wird ein Verwertungsnachweis ausgehändigt, der die ordnungsgemäße, umweltgerechte Verwertung dokumentiert.
Die Rücknahme eines Altfahrzeugs ist grundsätzlich kostenlos, vorbehaltlich der Erfüllung der nationalen gesetzlichen Vorschriften.
Weitere Informationen zu Rücknahme und Verwertung von Altfahrzeugen bei einem Volkswagen Partner erfragen.
Bei Verschrottung des Fahrzeugs oder von Einzelteilen des Airbag-Systems und der Gurtstraffer sind unbedingt die dafür geltenden Sicherheitsvorschriften zu beachten. Diese Vorschriften sind Fachbetrieben bekannt. 

 

Entweder unter der gebührenfreien Rufnummer 0800-VOLKSWAGEN (0800-8655792436) oder auf unserer Internetseite www.volkswagen.de. Geben Sie hier unter dem Punkt Händlersuche die Postleitzahl oder den Ort ein, daraufhin werden Ihnen alle Partneradressen in der Umgebung angezeigt.

Euromobil ist die Autovermietung des Volkswagen Konzerns.
Dort finden Sie genau den richtigen Mietwagen. Weitere Informationen finden Sie hier: www.euromobil.de/

 

Auf der Internetseite www.volkswagen-original-teile.de erhalten Sie umfangreiche Informationen zu den Original Teilen von Volkswagen. Natürlich bekommen Sie Original Teile auch bei Ihrem Volkswagen Partner.
Falls Original Teile für ältere Fahrzeuge nicht mehr über die Volkswagen Partner zu beziehen sind, liegen sie möglicherweise unserem Classic Parts Center vor. Die Webadresse lautet: www.vw-classicparts.de

 

Wir arbeiten bei der Umrüstung unserer Fahrzeuge auf Gasantrieb mit der Firma IAV GmbH Berlin zusammen. Die Kontaktdaten lauten:

IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr
Carnotstr. 1
10587 Berlin
Tel.: 030 - 39 97 80
Fax: 030 - 3 99 78 97 90
E-Mail-Adresse: contact@iav.de

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.erdgas-mobil.de.
Die Firma IAV GmbH betreut nur noch Fahrzeuge, die auch von ihr umgerüstet wurden.
Bei Erdgas-Umbauten durch Eigeninitiative erlischt die Garantie durch Volkswagen auf alle im Zusammenhang mit der Umrüstung auftretenden Schäden. Ein Fahrzeug nachträglich umbauen zu lassen, kann häufig zu Schwierigkeiten führen.

Die Reifen Garantie ist 36 Monate ab Kaufdatum gültig (achten Sie beim Kauf auf das Garantiesiegel auf der Rechnung). Die Reifen Garantie gilt für Pkw-Reifen jeder Dimension und für Transporterreifen bis einschließlich 17 Zoll für Fahrzeuge aller Marken und Baujahre. Ihr Vorteil: Die Reifen Garantie kann bundesweit, bei über 2.500 teilnehmenden Volkswagen Partnern, eingelöst werden. Bitte beachten Sie, dass die Reifen, die ab Werk auf Ihrem neuen Volkswagen ausgeliefert werden, nicht unter dieser Garantie fallen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.reifen-garantie.de.

 

Auf unserer Internetseite www.volkswagen.de erhalten Sie unter der Option „Service & Zubehör“ einen Überblick über alle Serviceleistungen, wie zum Beispiel: „Der Glasreparatur Service“ oder „Der Express Service“. 

Fragen und Antworten zur aktuellen Entwicklung bei Volkswagen finden Sie hier. Diese Informationen werden regelmäßig aktualisiert. Außerdem haben Sie die Möglichkeit zu prüfen, ob Ihr Auto betroffen ist.  

Internetauftritt.

Der Volkswagen Konfigurator, erreichbar über die Volkswagen Homepage www.volkswagen.de, liefert nicht nur verlässliche Angaben zu kombinierbaren Ausstattungsmerkmalen, sondern gibt auch Auskunft über unsere unverbindlichen Preisempfehlungen an die Volkswagen Händler.
Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, aktuelle Preise in den Showrooms der einzelnen Modelle einzusehen. Zu jedem Fahrzeug stehen Ihnen unter der Option „Ausstattungsvarianten“ Preisangaben zur Verfügung. Des Weiteren erhalten Sie unter dem Punkt „Infomaterial & Zubehör“ - nach Auswahl Ihres Wunschmodells - die Möglichkeit zum Download oder zur postalischen Bestellung von Katalogen und Preislisten.
Außerdem steht Ihnen auf der Suche nach Ihrem Wunschfahrzeug unter dem Punkt „Angebote & Aktionen“ die Neuwagen-Börse zur Seite. Nach Auswahl verschiedener Kriterien und Preisgruppen werden Ihnen hier die entsprechenden Volkswagen Fahrzeuge angezeigt.

 

In der Regel handelt es sich um einen temporären Fehler. Manchmal ist auch die Zahl der eingewählten User zu groß. Oft hilft es, auf unserer Startseite unter dem Punkt „Modelle“ zunächst das Fahrzeug anzuwählen und erst dann auf der nun folgenden Seite den Link „Konfigurator“ in der Menüleiste anzuklicken.

Wir erklären Ihnen, welche Funktions-Module zur Nutzung der Volkswagen Internetseiten erforderlich sind und was Sie davon haben:

Welche Browser werden unterstützt?
Browser sind Programme zum Betrachten von Internetseiten - aus dem Englischen „to browse“ = durchblättern, schmökern, sich umsehen. Browser interpretieren die Internet-Seitenbeschreibungssprache HTML und stellen sie auf dem Computer als Webseite dar. Neben der Textdarstellung beherrschen moderne Browser - zum Teil mit Hilfe sogenannter Plug-ins, Add-ons oder Viewer - auch die Anzeige von Grafiken, Videoclips und anderer Datenformate. Die bekanntesten Browser sind Firefox und Internet Explorer.

Welche Browsereinstellungen empfehlen Sie?
Zur optimalen Anzeige der Volkswagen Internetseiten empfehlen wir die folgenden Browsereinstellungen:

Internet Explorer
Bei Nutzung des Browsers Internet Explorer klicken Sie sich wie folgt durchs Menü: „Extras“ - „Internetoptionen“ - „Erweitert“. Dort setzen Sie im letzten Drittel unter „Multimedia“ ein Häkchen bei „Bilder anzeigen“. Unter dem Menüpunkt „Extras“- „Internetoptionen“ - „Sicherheit“ - „Stufe anpassen“ aktivieren Sie unter Scripting den Punkt „Active Scripting“.

Firefox
Bei Nutzung von Firefox unter dem Menüpunkt „Extras“ - „Einstellungen“ die Checkboxen „Grafiken laden“, „JavaScript aktivieren“ und „Java aktivieren“ markieren.

Opera 5.0
Bei Opera 5.0 klicken Sie im Menü „Datei“ auf „Einstellungen“. Unter „Multimedia“ „Bilder anzeigen“ aktivieren. Unter „Seitendarstellung“ „Autorenmodus“ auswählen und „Frames zulassen“ sowie „Inline Frames“ aktivieren. Unter Plug-ins „Java Script“ aktivieren. Für einige unserer Angebote, wie zum Beispiel Preislisten oder Filme, empfehlen wir kostenlose Plug-ins. Näheres dazu erfahren Sie ebenfalls unter "Technische Anforderungen."

Welche kostenlosen Plug-ins empfehlen Sie?
Folgende Plug-ins empfehlen wir Ihnen zur Nutzung der Volkswagen-Angebote:

Acrobat Reader
Mit Acrobat Reader können Sie unter anderem Broschüren und Tabellen im Portable Document Format (PDF) ansehen und ausdrucken.

Adobe Flash
Adobe Flash dient zur Darstellung von Animationen, Sounds und verschiedenen Effekten, die das Medium Internet ausmachen. Das Flash Plug-in ist in die meisten modernen Browser bereits integriert und wird für die meisten Volkswagen Seiten benötigt. Von den verschiedenen Flash-Versionen ist mindestens Flash 5.0 nötig.

Quicktime
Quicktime Player ist ebenfalls kostenlos und ermöglicht die Darstellung von Filmen und interaktiven Bildsequenzen.

Was sind Cookies?
Auf verschiedenen Websites von Volkswagen werden Cookies eingesetzt. Cookies sind benutzerbezogene Informationen, die auf Ihrem Rechner abgelegt und beim nächsten Besuch unserer Seite von unserem Webserver wieder abgerufen werden. So können wir Inhalte noch besser an Ihre Bedürfnisse anpassen und Ihnen maximalen Bedienungskomfort bieten. Sie haben natürlich die Möglichkeit den Einsatz von Cookies in Ihrem Browser generell und jederzeit abzulehnen.

Wie das funktioniert?
Wenn Sie mit Internet Explorer arbeiten:
a) Wählen Sie in der Menüleiste das Menü „Extras“.
b) Klicken Sie auf „Internetoptionen“.
c) Anschließend unter„Datenschutz“ auf den Bereich „Wählen Sie eine Einstellung für die Internetzone aus.“
d) Regeln Sie mit dem Schieberegler nach oben auf „Alle Cookies blocken“.
e) Bestätigen Sie diese Aktion wie angefordert.
f) Dann laden Sie die Volkswagen Seite erneut durch einen Klick auf den Menüpunkt „Aktualisieren“.

So können Sie Cookies im Firefox deaktivieren:
a) Wählen Sie in der Menüleiste den Menüpunkt „Extras“.
b) Klicken Sie hier auf Einstellungen.
c) Klicken Sie daraufhin auf die Kategorie „Datenschutz“.
d) im Bereich „Verfolgung von Nutzeraktivitäten“ die Option „Websites mitteilen, meine Aktivitäten nicht zu verfolgen“ auswählen.
e) Bestätigen Sie die Aktion mit „OK“.
f) Laden Sie die Volkswagen Website neu indem Sie auf „Neu laden“ klicken. 

 

Layer und Pop-ups gehören heutzutage zu den Standardwerbeformen im Internet. Durch sie ermöglicht Volkswagen dem User kostenfreien Zugang zu den neuesten Produktinformationen. Die Werbung verschwindet nach einigen Sekunden. Um das Fenster vorzeitig zu schließen, haben Sie die Möglichkeit, den „Schließen“-Button zu betätigen. 

Das Setzen eines Hyperlinks auf die Seiten der Volkswagen AG ist zulässig, wenn bestimmte Bedingungen eingehalten werden. Nähere Informationen finden Sie unter der Rubrik „Rechtliches“, „Nutzungsbedingungen“

Derzeit können im Internet keine Informationen über den Produktionsstatus eines Fahrzeuges abgerufen werden. Auf Grund einer weltweiten Verbundfertigung ist eine solche Abfrageoption nur sehr schwer zu realisieren.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns besonders wichtig. Deshalb informieren wir Sie gründlich über die Erhebung anonymer und personenbezogener Daten.

Anonyme Datenerhebung
Sie können die Webseiten der Volkswagen AG grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel zur Durchführung eines Vertrages, einer Umfrage oder bei der Registrierung für personalisierte Dienste mitteilen.
Im Rahmen der personalisierten Dienste von Volkswagen, werden Ihre Registrierungsdaten unter der Voraussetzung Ihrer Einwilligung zum Zwecke von Werbung und Marktforschung, sowie zur bedarfsgerechten Gestaltung elektronischer Dienste verarbeitet. Ferner werden im Falle Ihrer Einwilligung die von Ihnen beim Besuch der Volkswagen Portale aufgerufenen Informationen zu einem Nutzerprofil zusammengefügt, um Ihnen persönlich auf Sie zugeschnittene Werbung anbieten zu können.
Diese Daten werden in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte entgegenzuwirken. Ihre Daten werden innerhalb der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Die im Rahmen der Internetseiten der Volkswagen AG erhobenen personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung nur zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen genutzt. Darüber hinaus erfolgt eine Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung, sowie zur bedarfsgerechten Gestaltung der elektronischen Dienste der Volkswagen AG nur, wenn Sie hierzu zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben. Die Nutzung Ihrer Daten für persönlich auf Sie zugeschnittene Werbung erfolgt ebenfalls nur im Falle Ihrer Einwilligung.
Da die Einwilligung in die Nutzung Ihrer Daten in die vorgenannten Zwecke auch die Übermittlung Ihrer Daten an die Gesellschaften des Volkswagen Konzerns und an die von Ihnen ausgewählten Volkswagen Partner (Händler und Werkstätten) umfassen kann, können Ihre Daten auch an diese Stellen weitergegeben werden.
Im Übrigen findet keine Weitergabe an sonstige Dritte statt. Ihre jeweilige Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Wenn Sie weitere Fragen zum Thema "Datenschutz bei Volkswagen" haben, erhalten Sie entsprechende Antworten hierauf in unseren FAQ (Liste von häufig gestellten Fragen nebst Antworten).

Die vorstehenden Rechte können Sie gegenüber der Volkswagen AG über folgende E-Mail Adresse geltend machen: info-datenschutz@volkswagen.de

 

Sie haben die Möglichkeit nach Eingabe der Fahrzeug-Identifizierungsnummer Ihres Volkswagen sich alle Anleitungen, die zu Ihrem Fahrzeug gehören, anzeigen zu lassen. Um die passende Bedienungsanleitung zu Ihrem Fahrzeug einsehen zu können, geben Sie bitte die 17-stellige Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) Ihres Volkswagen ein. 

„Mein Auto.“ ist ein kostenloses Portal auf der Internetseite www.volkswagen.de für alle Besitzer eines Volkswagen PKW sowie Interessenten. Es können sich Besitzer eines Volkswagen anmelden und durch Eingabe der „Mein Auto.“ PIN personalisierte Features nutzen. Für Interessenten sowie Besitzer von PKWs die keine „Mein Auto.“ PIN erhalten haben, ist eine Registrierung möglich, jedoch kann das Portal nicht in vollem Umfang genutzt werden.

Unternehmen.

Alle Informationen über aktuell zu besetzende Stellen und die Bewerbungsmöglichkeiten finden Sie unter http://www.volkswagen.de/de/Volkswagen/karriere.html

Sämtliche Informationen zum Thema „direktbezugsberechtigte Kundengruppen“ sind unter www.vw-direkt.de zusammengefasst.

 

Auf unserer internationalen Homepage www.volkswagen.com haben Sie unter dem Punkt „Land wählen“ die Möglichkeit, zu den Internetauftritten vieler verschiedener Generalimporteure zu gelangen. Sollte der Importeur des Landes Ihrer Wahl noch nicht vertreten sein, wenden Sie sich bitte entweder an unsere gebührenfreie Rufnummer 0800-VOLKSWAGEN (0800-865579246) oder an Ihren Volkswagen Partner. 

Einer Nutzung unseres Logos stimmen wir grundsätzlich nicht zu. 

Diese Möglichkeit ist bei der Volkswagen AG derzeit nicht vorgesehen. Ein kleiner Tipp: Manche Volkswagen Partner nutzen gerne die Gelegenheit zu einer mobilen lokalen oder regionalen Werbung. Versuchen Sie es doch einfach einmal bei einigen Partnern in Ihrer Umgebung.

In der seit Unternehmensgründung geführten Volkswagen Produktionsstatistik werden die Fahrzeugtypen festgehalten, nicht aber die Ausstattungs- und Modellvarianten. Die Vielzahl möglicher Kombinationsmöglichkeiten würde jede Datenbank sprengen. 

Viele interessante Informationen über den Volkswagen Konzern wie beispielsweise den Aufbau der Konzernstruktur und die globale Verteilung der Produktionsstandorte erfahren Sie hier

 

Geschäftsberichte stehen Ihnen auf unserer Konzern-Homepage zur Verfügung. Hier können Sie die Geschäfts- und Zwischenberichte der letzten Jahre einsehen und herunterladen. Sind Sie an gedruckten Exemplaren interessiert? Dann bestellen Sie einfach über das Kontaktformular im Bereich Bestellservice

 

Sie haben die Möglichkeit Ihren Neuwagen bei einer ErlebnisAbholung in der Autostadt in Empfang nehmen.

Im Rahmen Ihrer Fahrzeugabholung bieten wir Ihnen verschiedene AbholerArrangements. Gönnen Sie sich zum Beispiel einen Kurztrip zu zweit mit der ErlebnisAbholung de luxe. Sie übernachten im 5-Sterne-Superior-Hotel The Ritz-Carlton, Wolfsburg auf dem Autostadt-Gelände. Als Fahrzeugabholer halten wir besondere Hotel-Konditionen für Sie bereit.
Hier finden Sie eine Übersicht über verschiedene Optionen.

Sobald Sie sich für eines unserer Angebote entschieden haben, arrangiert Ihr Volkswagen Partner einen Termin für die Abholung Ihres Neuwagens in der Autostadt. Die Autostadt bietet Ihnen noch viele weitere ergänzende Angebote, wie das Spar- und das SicherheitsTraining, eine Fahrt auf den GeländeParcours zum Beispiel mit dem Touareg oder Tiguan, oder eine Maritime PanoramaTour auf dem Mittellandkanal. Für Buchungen dieser Angebote steht Ihnen unser CustomerCareCenter telefonisch zur Verfügung. Rufen Sie uns gerne an: 0800 288 678 238.
www.autostadt.de

 

Welche möglichen Gefahren von einem Störfall in einem Volkswagen Werk ausgehen können, ist von Standort zu Standort unterschiedlich. Spezifische Informationen haben wir für Sie hier zusammengestellt.

E10 Informationen.

Grundsätzlich sind alle Volkswagen mit Ausnahme einiger FSI der ersten Generation für den Betrieb mit E10 freigegeben. Ist sichergestellt, dass bei Volkswagen Young- und Oldtimern ausschließlich Original-Ersatzteile verwendet wurden, so können auch diese mit E10 betrieben werden. 

Volkswagen hat mit zahlreichen Motordauerläufen, Fahrzeugdauerläufen und vor allem Materialverträglichkeitstests die Unbedenklichkeit von E10 nachgewiesen. Der Testumfang ist grundsätzlich der gleiche, den wir auch in der normalen Serienentwicklung ansetzen. 

Volkswagen hat schon in anderen Märkten jahrelange, umfängliche Erfahrung mit dem Einsatz und dem dauerhaften Betrieb mit ethanolhaltigen Kraftstoffen mit bis zu 100%-Ethanolanteil, unter anderem in Brasilien, den USA und Schweden.

So lange die bei allen Volkswagen vorgeschriebenen Wartungsintervalle und Ölqualitäten eingehalten werden, gibt es keinen erhöhten Verschleiß. Die Leistung ist ebenfalls identisch; unabhängig davon, ob E10 verwendet wird oder nicht. 

Gegenüber dem konventionellen Ottokraftstoff ergibt sich ein (lediglich im Rahmen eines Prüfstandstests festzustellender) Mehrverbrauch von 1,5 - 2 %. Dies liegt im geringeren Heizwert Ethanols gegenüber Benzin begründet. 

Die Volkswagen Garantie- und Kulanzregelung umfasst das Fahrzeug vollumfänglich, so lange die vorgeschriebenen Kraftstoffe genutzt und Wartungsvorschriften eingehalten werden. Zu den freigegebenen Kraftstoffen gehört bei allen aktuellen Volkswagen Benzinern ausdrücklich auch E10. 

Alle Volkswagen Nutzfahrzeuge sind für den Betrieb mit E10 freigegeben. 

Allgemein kann Ethanol unter bestimmten Randbedingungen korrosiv auf ungeschützte Aluminiumoberflächen wirken und damit zu Störungen im Einspritzsystem führen. Ferner kann es zu einer Versprödung von Elastomerbauteilen kommen. Betroffen sein können kraftstoffführende Komponenten wie Kraftstoffpumpen, Kraftstoffleitungen oder Dichtungen.

Eine Umrüstung ist technisch zwar grundsätzlich möglich, aber vom Kosten-Nutzen-Verhältnis her unwirtschaftlich. Daher bieten wir eine solche Umrüstung nicht an.

Zurzeit werden verschiedene Szenarien der Gesetzgebung diskutiert. Für Beimischungen größer als die freigegebenen 10 % muss die Motorabstimmung gegebenenfalls angepasst werden. Sobald eine verbindliche höhere Beimischungsmenge feststeht, werden wir die entsprechenden Freigaben aktualisiert veröffentlichen.

Mehr und mehr wird der ethanolhaltige Kraftstoff E10 an den Tankstellen angeboten. Zu erkennen ist er an der Bezeichnung „NormalE10“, „SuperE10“ oder „SuperPlusE10“ an den Zapfsäulen und Zapfpistolen. Die zehnprozentige Beimischung biogener Kraftstoffe zum Benzin ist für die weitaus meisten Otto-Aggregate von Volkswagen gut geeignet. Ausnahme sind lediglich einige FSI-Motoren der ersten Generation; die Betankung dieser älteren Fahrzeuge mit E10 kann bereits beim ersten Einsatz zu bleibenden Schäden führen. Eine Liste der betroffenen Fahrzeuge bieten wir zum Download an. 

 

Ihre nächsten Schritte.