Zwei Frauen blicken zusammen auf ein Smartphone.

Ladesäulen finden, Bezahlen und mehr – die besten Apps für E-Autos

Ladesäulen finden, Bezahlen und mehr – die besten Apps für E-Autos

Schnell die nächste Ladesäule finden, bequem kontaktlos bezahlen, die beste Route planen – es gibt viele Apps, die speziell den Fahrer_innen von Elektroautos im Alltag helfen. Wir haben sie für Sie getestet.

Das und mehr erfahren Sie hier:

  • Die EV Check App macht es Autofahrer_innen einfacher, sich für die Elektromobilität zu entscheiden.
  • Mit We Charge haben Sie Zugang zu einer Ladestation in Ihrer Nähe.1
  • Weitere Apps von Volkswagen, wie die We Connect ID. App, bieten nützliche Funktionen, die genau auf Ihr ID. Modell zugeschnitten sind.2 

Welches Elektroauto passt zu mir?

Viele Menschen sind nach wie vor unsicher, ob sie mit einem Elektrofahrzeug im Alltag überhaupt zurechtkämen. Wenn auch Sie sich gerade diese Frage stellen, können wir Ihnen die EV Check App ans Herz legen. Sie wurde von Volkswagen Ingenieur_innen entwickelt und macht es Autofahrer_innen erheblich einfacher, die richtige Entscheidung zu treffen.  

Mit dem EV Check lassen sich typische Strecken aufzeichnen, die man im Alltag mit seinem Benziner oder Diesel zurücklegt, und mit den Elektroauto-Modellen von Volkswagen vergleichen. Hierbei stehen besonders Reichweite und Ladedauer der verschiedenen Fahrzeuge im Fokus. Darüber hinaus bietet die App die Möglichkeit, sich einen noch besseren Eindruck vom ID.3 zu machen: Mittels Augmented Reality kann man sich das Fahrzeug von außen und innen in verschiedenen Konfigurationen ansehen. Eine praktische Entscheidungshilfe, die kostenlos zu haben ist. Die Anwendung steht sowohl für iOSOpens an external link- als auch Android-GeräteOpens an external link zur Verfügung.

E‑Auto aussuchen, Ladesäule finden, mit dem Smartphone bezahlen 

Ähnlich funktioniert die Fahrsimulation-Funktion der EnBW mobility+ AppOpens an external link. Auch hier können Strecken, Geschwindigkeiten und Stopps mit einem herkömmlichen Fahrzeug aufgezeichnet werden. Im Gegensatz zu EV Check sucht man sich aber schon vor dem Losfahren ein bestimmtes E‑Auto-Modell fest aus, dessen Fahr- und Verbrauchsverhalten dann mit dem aktuellen Fahrzeug verglichen wird. Diese App eignet sich also eher für diejenigen, die schon ein bestimmtes Elektroauto im Auge haben und mehr darüber erfahren möchten.  

Die Anwendung von EnBW mobility kann aber noch mehr, denn sie vereint gleich drei Funktionen auf einmal: Die Suche nach dem passenden E‑Auto, das Finden der nächsten Ladestation sowie ein bequemes Bezahlsystem für den getankten Strom – allerdings gilt dies nur für die eigenen Ladestationen des Strom- und Gasanbieters. EnBW mobility+ ist sowohl für Android als auch für iOS erhältlich.

Smartphone mit der EnBW mobility+ App
Mithilfe der App von EnBW können Sie nicht nur herausfinden, welches E‑Auto zu Ihnen passt, sondern auch die nächste Ladesäule finden und dort bezahlen.

Meistens gibt's die App inklusive Ladekarte zum E‑Auto dazu

Ladestation für Elektroautos werden auf dem Handy angezeigt.

Fast jeder Hersteller von Elektrofahrzeugen bietet mittlerweile seine eigenen Apps an. Diese finden nicht nur die nächste Ladestation, auch viele Funktionen des Fahrzeugs lassen sich direkt mit ihnen steuern. Außerdem sind praktische Möglichkeiten eingebaut, für das Laden zu bezahlen. So bietet beispielsweise die Volkswagen Group Charging GmbH (Elli) mit dem Dienst We Charge3 Zugang zu einem dichten Ladenetzwerk, bei dem Sie europaweit an mehr als 200.000 Ladepunkten mit nur einer Ladekarte Strom laden können.

Weitere E-Mobilitäts-Apps von Volkswagen

Die App-Stores von Google und Apple bieten viele sinnvolle Anwendungen für Ihr Elektroauto. Allerdings ist keine davon genau auf Ihr Fahrzeug zugeschnitten. Anders die “We Connect ID. App2 von Volkswagen. Damit können Sie nicht nur eine freie Ladestation finden, Ihre Route planen und die nächste Stromtankstelle auf der Autobahn finden, sondern auch die Ladeperformance Ihres E-Autos optimieren.  

Alle auf Ihren ID.3 oder ID.4 zugeschnittenen Funktionen finden Sie in der “We Connect ID. App” (für iOSOpens an external link und AndroidOpens an external link). Dort haben Sie die Möglichkeit, jederzeit die prognostizierte Restreichweite und den aktuellen Ladestand zu überprüfen, können Ladevorgänge starten und stoppen sowie den Wagen vorwärmen.  

Die Integration der “We Charge”-Dienste der Elli in die “We Connect ID. App” ermöglicht es Ihnen, Ladestationen nicht nur zu suchen, sondern auch die Verfügbarkeit in Echtzeit abzufragen.2 Sie können Informationen über die Betreiber der Ladesäule und die mögliche Ladeleistung einsehen sowie Ladetarife abschließen und verwalten. Sie erhalten eine europaweit gültige Ladekarte sowie exklusive Preisvorteile4 für das IONITY Schnellladenetzwerk. Die Ladestrompreise sind davon abhängig, welchen We Charge Tarif man wählt. Die sind wiederum für Volkswagen Fahrer_innen günstiger: Auch für den Gebrauch zu Hause eignet sich die App, denn Sie können simpel und nutzerfreundlich das Laden zum Beispiel an  den Wallboxen ID. Charger Connect oder ID. Charger ProOpens an external link steuern – und das alles in einer Anwendung!  

Hier finden Sie einen Überblick aller Volkswagen Apps!

Schnell und einfach zum nächsten Ladepunkt

Wer einfach nur die nächstgelegene Ladestation finden möchte, für den ist NEXTCHARGEOpens an external link eine gute Lösung. Die englischsprachige App ist sowohl im Google Play Store als auch im App Store kostenlos erhältlich und kommt in Sachen Design sehr übersichtlich daher. Sie zeigt nicht nur den Standort der Ladestationen an, sondern auch, ob sie tatsächlich frei sind. Das spart Zeit, Nerven und unnötige Wege. Besonders praktisch, gerade für längere Strecken, ist außerdem der Routenplaner. So kann man vor und während des Urlaubs immer sicher sein, dass unterwegs ausreichend Ladestationen zur Verfügung stehen.  

Frau sucht auf dem Handy nach einer Ladestation.
So wird die Elektromobilität noch einfacher: Apps helfen unter anderem beim Finden der nächsten Ladesäule.

Weitere gute, wenn auch im Funktionsumfang kleinere Lösungen sind Next Plug und chargEV. Next Plug bietet Zugriff auf mehr als 140.000 Ladepunkte in 48 Ländern. Ein Farbsystem sorgt für Übersichtlichkeit bei der Ladeleistung: Schnellladesäulen, die Laden mit mehr als 100 kW bieten, sind beispielsweise rot gekennzeichnet. Zu jeder Ladestation sind verschiedene Informationen hinterlegt, unter anderem die Adresse, Ladestecker, Öffnungszeiten und Kosten. Next Plug läuft nur auf AndroidOpens an external link, iOS-Nutzer können sich aber zum Beispiel mit LEMNET zur nächsten Ladestation leiten lassen.

chargEVOpens an external link ist nur für iOS verfügbar und bietet Such- und Filterfunktion für alle Ladestationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz dank Integration der Datenbanken goingelectric und openchargemap. Die App merkt sich Ihre Filterfunktion und zeigt Ihnen jederzeit die entsprechenden Ladesäulen in Ihrer Umgebung.

Falls Sie ein Fahrtenbuch erstellen möchten: Mit TripTrackerOpens an external link (nur für Android) können Sie sich jederzeit und nutzerfreundlich die Kosten jeder Fahrt in Diagramm- oder Kalenderübersicht anzeigen lassen.

Aber nur mit den Anwendungen von Volkswagen bilden Ihr Smartphone und Ihr ID. Modell ein perfektes Team. Der Boden ist also bereitet für den Umstieg auf ein Elektroauto – besuchen Sie unseren Online-Konfigurator und stellen Sie sich dort Ihren nächsten Traumwagen nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zusammen!

Das könnte Sie auch interessieren:

Das könnte Sie auch interessieren:

5.
ID.4: Stromverbrauch (kombiniert): 17,5–15,5 kWh/100 km (NEFZ); CO2-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+++
6.
Bildliche Darstellungen können vom Auslieferungszustand abweichen.
7.
Tiguan eHybrid: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 1,6; Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 13,8; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 35; Effizienzklasse: A+++

Jetzt anmelden und der Zeit voraus sein

 

Holen Sie sich regelmäßige Updates zur ID. Familie von Volkswagen und zu neuen Infos rund um die Elektromobilität.

Volkswagen AG Disclaimer

1.
Auch wenn die Volkswagen AG an der kontinuierlichen Verbesserung der Informationen über einzelne Ladesäulen arbeitet, kann die Volkswagen AG keine Garantie für den betriebsseitigen Zustand einer Ladesäule oder die barrierefreie Zugangsmöglichkeit zu einer Ladesäule übernehmen.
2.
Zur Nutzung der We Connect Start Leistungen benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto und müssen sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect Start anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect Start Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Nach Übergabe des Fahrzeugs haben Sie 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter myvolkswagen.net oder über die We Connect ID. App (erhältlich im App Store und Google Play Store) zu registrieren und die Dienste von We Connect Start für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen. Die Nutzung der mobilen Online-Dienste von We Connect Start wird über eine integrierte Internetverbindung ermöglicht. Die damit verbundenen, innerhalb Europas anfallenden Datenkosten werden im Rahmen der Netzabdeckung mit Ausnahme von „Webradio“ und „WLAN-Hotspot“ von der Volkswagen AG getragen. Für die Nutzung der Dienste „Webradio“ und „WLAN-Hotspot“ können kostenpflichtige Datenpakete über den externen Mobilfunkpartner „Cubic Telecom“ bezogen und im Bereich der Netzabdeckung innerhalb zahlreicher europäischer Länder genutzt werden. Das Datenvolumen dieser Pakete ist für alle Nutzer und Fahrzeuginsassen nutzbar. Informationen zu Preisen und unterstützten Ländern finden Sie unter https://vw.cubictelecom.com. Alternativ ist die Nutzung von „Webradio“ und „WLAN-Hotspot“ über ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone) mit der Fähigkeit, als mobiler WLAN-Hotspot zu agieren, möglich. In diesem Fall sind die entsprechenden Dienste nur mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider und nur innerhalb der Abdeckung des jeweiligen Mobilfunknetzes verfügbar. Durch den Datenaustausch über das Internet können, abhängig von Ihrem jeweiligen Mobilfunktarif und insbesondere beim Betrieb im Ausland, zusätzliche Kosten (z.B. Roaming-Gebühren) entstehen. Zur Nutzung der kostenfreien We Connect ID. App wird ein Smartphone mit geeignetem iOS oder Android Betriebssystem und eine SIM-Karte mit Datenoption mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider benötigt. Die Verfügbarkeit der in den Paketen beschriebenen einzelnen Dienste kann ausstattungs-, fahrzeug- und länderabhängig unterschiedlich ausfallen. Die Dienste stehen für die jeweils vereinbarte Vertragslaufzeit zur Verfügung und können während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.connect.volkswagen-we.com und bei Ihrem Volkswagen Partner. Informationen zu Mobilfunk-Tarifbedingungen erhalten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter.
3.
Die Ladetarife, die Ladekarte sowie die ID. Charger-Modelle sind ein Angebot der Volkswagen Group Charging GmbH (Elli).
4.
Die Volkswagen Group Charging GmbH (Elli) bietet Käufern schnellladefähiger ID.-Modelle (ausstattungsabhängig ab 100kW Ladeleistung) bei Abschluss eines Vertrages bis zum einschließlich 30.06.2022 vergünstigt den We Charge Go Tarif ohne monatliche Grundgebühr und den We Charge Plus Tarif für 9,99 € monatlich für bis zu maximal 3 aufeinander folgende Jahre an.
  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis.

    Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen.Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona Regelungen. 
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp.

    Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

    Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.

    Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.