Zwei Männer gehen auf den VW ID. 3 zu, der unmittelbar vor ihnen steht.

Flexibel, einfach, transparent: Fünf gute Gründe für ein AutoAbo

Von monatlichen Festpreisen bis hin zu flexiblen Vertragslaufzeiten: Volkswagen bietet E-Autos auch im Abo-Modell an. Hier kommen fünf gute Gründe, warum sich das AutoAbo lohnt.

1.
ID.3: Stromverbrauch kombiniert: 15,6–13,1 kWh/100 km (NEFZ); CO2-Emission kombiniert: 0 g/km; Effizienzklasse: A+++

Von monatlichen Festpreisen bis hin zu flexiblen Vertragslaufzeiten: Volkswagen bietet E-Autos auch im Abo-Modell an. Hier kommen fünf gute Gründe, warum sich das AutoAbo lohnt.

Das und mehr erfahren Sie hier über Abos für E-Autos:

  • Entscheiden Sie sich dafür, ein AutoAbo zu buchen, zahlen Sie einen monatlichen Festpreis und erhalten damit volle Preistransparenz.
  • Vom Abschluss des Volkswagen AutoAbos über die Abwicklung der Buchung bis hin zur ersten Fahrt im Fahrzeug ist der Prozess einfach, transparent und komfortabel. 
  • Sie bleiben flexibel, legen sich nicht für mehrere Jahre auf ein Auto fest, sondern können Ihr Auto-Abonnement ab drei Monaten Mindestvertragslaufzeit monatlich kündigen.

Grund 1: Volle Preistransparenz beim AutoAbo  

Entscheiden Sie sich für ein Abo-Modell von Volkswagen, zahlen Sie einen monatlichen Festpreis und behalten so die Kontrolle über Ihre Kosten. Denn im AutoAbo enthalten ist nicht nur die Nutzung des Fahrzeugs, sondern auch eine Reihe von Kosten, die beim Kauf oder Leasing eines eigenen E-Autos on top hinzukämen. Zum Beispiel die Kosten für Zulassung, Hauptuntersuchungen, Wartung, Verschleiß, Inspektion und Reifen. Die einzigen Kosten, für die Sie noch aufkommen müssen, sind jene fürs Laden. Wer von diesem Modell profitiert? Besonders vorteilhaft ist ein solches Angebot für alle, die mobil und zugleich umweltbewusster sein möchten, sich aber kein eigenes E‑Auto kaufen und sich nicht längerfristig binden möchten, wie es bei einer Finanzierung oder beim Leasing der Fall wäre. 

Grund 2: Komfortable, einfache Abwicklung des AutoAbos – Organisieren von Zulassung, Versicherung & Co. inklusive  

Wenn Sie ein AutoAbo abschließen möchten, ist der Weg dahin einfach und komfortabel. Alles, was Sie tun müssen, ist online ihr gewünschtes Fahrzeug mit der bevorzugten Mindestvertragslaufzeit wählen und das AutoAbo bestätigen. Das Auto wird dann zum vereinbarten Zeitpunkt zu Ihnen nach Hause geliefert. Die Lieferung ist innerhalb von 14 Tagen möglich. Außerdem kümmert Volkswagen sich um Zulassung, Versicherung und andere organisatorische Aufwände.

Zu sehen sind ein Mann und eine Frau, die gemeinsam vor einem Laptop sitzen.
Einfach und komfortabel: Schließen Sie das AutoAbo bei Volkswagen ab, werden Ihnen auch Zulassung, Versicherung und andere organisatorische Abläufe abgenommen.  (Bild: Adobe Stock)

Grund 3: Mehr Flexibilität bei Vertragslaufzeiten von Abos – im Vergleich zum Leasing  

Der Alltag ist schnelllebig, Bedürfnisse und Geschmäcker ändern sich. Immer mehr Menschen möchten umweltbewusster leben, ein eigenes Auto für einen bestimmten Zeitraum fahren, aber es nicht verbindlich kaufen oder dauerhaft nutzen. Das AutoAbo kommt da genau richtig, weil es einen Mittelweg zwischen Leasing und Sharing bietet. Nämlich: Ein eigenes Auto fahren, ohne dabei an lange Vertragslaufzeiten gebunden zu sein. Sie legen sich nicht für mehrere Jahre fest, so wie es beim Leasing der Fall ist, sondern können Ihr AutoAbo monatlich nach der Mindestlaufzeit kündigen.

Heißt: Den ID.3 oder den ID.4 können Sie sowohl mit drei Monaten Mindestlaufzeit buchen als auch für sechs Monate, je nachdem wie wichtig Ihnen das E‑Auto im Alltag ist, und wie häufig Sie es fahren. Übrigens: Wer ein AutoAbo abschließt, kann auch die Nutzung flexibel gestalten, indem von Vertragsbeginn an eine Zusatzfahrerin oder ein Zusatzfahrer benannt wird, die oder der das Auto auch nutzen darf.

Grund 4: Top-ausgestattete, junge E-Autos  

In dem AutoAbo stellt Volkswagen top-ausgestattete junge Gebrauchte zur Verfügung. Dieses Angebot ist vor allem dann spannend, wenn Sie mit dem Gedanken spielen, langfristig ein Auto mit elektrischem Antrieb zu fahren. So können Sie in Ruhe und ohne Risiko testen, ob der Umstieg auf Elektromobilität auch auf Dauer für Sie infrage kommt.  

Grund 5: Im Modell enthaltene Freikilometer nutzbar  

Wählen Sie das Volkswagen AutoAbo aus, können Sie 800 Freikilometer pro Monat nutzen. Doch das ist noch lange nicht alles. Auf Wunsch ist auch ein Upgrade möglich, damit Ihnen noch mehr Kilometer zur Verfügung stehen. In diesem Fall wären das insgesamt 1.200 oder 1.600 Freikilometer pro Monat. Sie möchten Elektromobilität gleich mal probieren? Buchen Sie einfach online eine Probefahrt oder testen Sie unsere vollelektrischen ID. ModelleOpens an external link im AutoAbo!  

Haben Sie Lust, mehr Fakten zu einem unserer Elektroautos zu erfahren? Unser Online-Konfigurator bietet Ihnen einen Überblick über alles, was die ID. Modelle von Volkswagen so besonders macht. Stellen Sie sich einfach online Ihren Traumwagen ganz nach Ihren Wünschen zusammen.

2.
ID.4: Stromverbrauch (kombiniert): 17,5–15,5 kWh/100 km (NEFZ); CO2-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+++
3.
Bildliche Darstellungen können vom Auslieferungszustand abweichen.
2.
ID.4: Stromverbrauch (kombiniert): 17,5–15,5 kWh/100 km (NEFZ); CO2-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+++
3.
Bildliche Darstellungen können vom Auslieferungszustand abweichen.
4.
ID.3: Stromverbrauch kombiniert: 15,6–13,1 kWh/100 km (NEFZ); CO2-Emission kombiniert: 0 g/km; Effizienzklasse: A+++
5.
Tiguan eHybrid: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 1,6; Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 13,8; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 35; Effizienzklasse: A+++

Jetzt anmelden und der Zeit voraus sein

Holen Sie sich regelmäßige Updates zur ID. Familie von Volkswagen und zu neuen Infos rund um die Elektromobilität.

Volkswagen AG Disclaimer

  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis.

    Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen.Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona Regelungen. 
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp.

    Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

    Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.

    Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.