2.2.0.4_0, 2017-05-15 14:52:25
Volkswagen für Behörden.

Behörden.

Volkswagen für Bundesbehörden.

Repräsentativ, souverän und effizient – an die Dienstwagenflotte der verschiedenen Bundesbehörden sowie ihren nachgeordneten Dienststellen und Beteiligungsgesellschaften richten sich täglich vielfältige Anforderungen. Denn es geht nicht nur darum, Bundesminister von einem wichtigen Termin zum nächsten zu bringen, sondern etwa auch den Katastrophenschutz bei seinen Aufgaben zu unterstützen. Detaillierte Information erhalten Sie bei Ihrem Ansprechpartner. 

Volkswagen für Landespolizeien.

Die deutschen Polizeibehörden stehen für Schutz und Hilfsbereitschaft. Dazu müssen die Beamten schnell und sicher an jeden Einsatzort gelangen. Kaum verwunderlich also, dass Polizeifahrzeuge leistungsstark und zuverlässig sein müssen. Ihr Ansprechpartner berät Sie gerne bei der optimalen Zusammenstellung Ihrer Fahrzeuge.

Volkswagen für Landesbehörden.

Die Ministerien der Bundesländer und deren nachgeordneten Dienststellen sind in ihrer täglichen Arbeit auf eine effiziente und flexible Mobilität angewiesen. Unabhängig davon ob sie einen Termin in der Stadt oder auf dem Land wahrnehmen müssen, bieten wir ihnen für jeden Einsatzzweck die passende Mobilität. Unsere speziell eingesetzten Behördenleistungszentren in Ihrer Nähe stehen Ihnen jederzeit fachkompetent zur Verfügung.

Volkswagen für Beteiligungsgesellschaften der Länder.

Die Aufgaben von Beteiligungsgesellschaften und Landesfirmen sind vielfältiger Natur. Diese spiegeln sich auch in ihren Fuhrparks wider. Innovative Technologien und effiziente Antriebe sind dort ebenso zu finden, wie Fahrzeuge mit einem großen Raumangebot oder Allrad – je nach den Bedürfnissen und Anforderungen eines Unternehmens. Sprechen Sie uns an!

Volkswagen für kommunale Behörden.

Landkreise, Städte und Gemeinden – sie alle haben etwas gemeinsam: Sie setzen auf kostenorientiertes Handeln, gelten aber auch als Innovationstreiber in Sachen alternative Antriebe. Klar ist dabei: Je nach Größe und Lage stellt die Kommune unterschiedliche Anforderungen an ihren Fuhrpark. Ihr Ansprechpartner unterstützt Sie dabei, das passende Fahrzeug für Ihren Fuhrpark zu finden.  

  • Für mehr Kosteneffizienz in Ihrem Fuhrpark.

    Total Cost of Ownership.

    Bereits vor der Auswahl eines Fahrzeuges ist es sinnvoll, dessen Kosten im Rahmen einer Total-Cost-of-Ownership-Analyse (TCO-Analyse) aufzuzeigen. Nur so lässt sich zuverlässig ermitteln, ob das ausgewählte Automobil über den gesamten Lebenszyklus rentabel ist – oder sich zum Kostentreiber entwickelt.

    Ihr Ansprechpartner bei Volkswagen unterstützt Sie gern bei der Ermittlung aller Ausgaben. Nehmen Sie am besten gleich Kontakt auf.

  • Für mehr Unterstützung bei der Zusammenstellung Ihres Fuhrparks.

    Konfigurator Textbausteine.

    Mit einem Klick gelangen Sie zur Website von Volkswagen Fleet Ordering mit dem praktischen Konfigurator für Textbausteine. Und so geht es: Starten Sie die Anwendung und tragen Sie dann Ihre geforderten Fahrzeug- und Ausstattungsmerkmale ein.

    Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Basisfahrzeugen und Ausstattungen. Am Ende des Vorgangs erhalten Sie ein Textdokument ohne Preisangaben, welches Sie herunterladen und bequem für Ihre Beschaffungszwecke verwenden können.

    Mehr erfahren
  • Für einen zukunftsorientierten Fuhrpark.

    Alternative Antriebe.

    Für Behörden, aber auch für öffentliche Unternehmen, ist ein positives Erscheinungsbild des Fuhrparks relevant. Kommen dabei alternative Antriebe zum Einsatz, kann dies einerseits Vorbildcharakter für die Bevölkerung haben. Andererseits bieten diese Technologien auch monetäre Sparpotenziale, etwa durch eine günstigere Kraftstoffversorgung oder durch mögliche staatliche Förderungsmaßnahmen.

    Überaus interessant für Behörden sind beispielsweise die Plug-in-Hybride Golf GTE und Passat GTE, die dank Kombination von Benzinmotor und Elektroantrieb dynamisch und effizient fahren. Für den Kurzstreckenbetrieb in urbanen Räumen stellt der e-Golf eine geeignete Alternative dar. Übrigens: Die vorhandene Infrastruktur von Stromtankstellen kann zudem durch die Installation eigener Ladestationen verstärkt werden.

    Detaillierte Informationen zu den zukunftsorientierten Antriebstechnologien erhalten Sie bei Ihrem Ansprechpartner.

    Mehr erfahren
1. Kraftstoffverbrauch Golf GTE, l/100 km: kombiniert 1,8 - 1,6; Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 12,0 - 11,4; CO2-Emission kombiniert, g/km: 40 - 36; Effizienzklasse: A+.

Ihre nächsten Schritte.