EURO 2020 Logo
EURO 2020 Logo
EURO 2020 Logo

EURO 2020

Ein Turnier für die Ewigkeit

Im Sommer 2020 wird Fußballgeschichte geschrieben. Erstmalig in ihrer 60-jährigen Geschichte wird die Endrunde der UEFA-Europameisterschaft in zwölf Ländern auf dem ganzen Kontinent ausgetragen.

Daraus folgt eine weitere Neuerung: Es gibt keine Mannschaften, die sich automatisch für das Turnier qualifiziert haben. Sowohl der Titelverteidiger als auch die Gastgeberländer mussten ihr EM-Ticket in der Qualifikation lösen. Nicht allen ist das gelungen. Die Mannschaften von Aserbaidschan, Irland und Schottland gingen leer aus. Rumänien und Ungarn können noch über die Play-offs nachziehen.

Wie schon 2016 nehmen 24 Nationen am Wettbewerb teil. Verteilt auf sechs Gruppen mit jeweils vier Mannschaften geht es in zwölf Städten um den Einzug ins Finale am 12. Juli in London.

Als Offizieller Mobilitätspartner der UEFA sind wir dabei, wenn ab dem 12. Juni in München, London, Rom, St. Petersburg, Amsterdam, Glasgow, Dublin, Bilbao, Kopenhagen, Bukarest, Budapest und Baku der Nachfolger für den aktuellen Europameister Portugal gesucht wird.

Leider ist Ihr Browser veraltet.

Wir empfehlen Ihnen eine neuere Version oder einen alternativen Browser zu verwenden, um die volle Funktionalität unserer Seite zu erhalten.