Offen für alles: das T‑Roc Cabriolet

Mit dem T‑Roc Cabriolet ist nahezu alles möglich. Kein Wunder, denn als Crossover-Cabriolet bringt es das Beste aus zwei Welten unter ein Dach. Stärke und Eleganz zum Beispiel. Oder Sport und Komfort. Und wenn Sie wollen, lassen Sie das Dach einfach weg.

Das T‑Roc Cabriolet hat viele Highlights. Hier schon mal drei auf einen Blick:

  • VW T-Roc Cabriolet Style und R-Line Birdview

    Stoffverdeck

    Grenzenlose Freiheit on top: das optionale vollelektrische Verdeck mit Überrollschutz-System

Design

  • Mann öffnet Stoffverdeck vom VW T-Roc Cabriolet
    Mann öffnet Stoffverdeck vom VW T-Roc Cabriolet
  • Mann öffnet Stoffverdeck vom VW T-Roc Cabriolet
    Mann öffnet Stoffverdeck vom VW T-Roc Cabriolet
  • VW T-Roc Cabriolet Style und R-Line Birdview
    VW T-Roc Cabriolet Style und R-Line Birdview

Freiheit, die mitfährt

  • Mann öffnet Stoffverdeck vom VW T-Roc Cabriolet
    Mann öffnet Stoffverdeck vom VW T-Roc Cabriolet
  • Mann öffnet Stoffverdeck vom VW T-Roc Cabriolet
    Mann öffnet Stoffverdeck vom VW T-Roc Cabriolet
  • VW T-Roc Cabriolet Style und R-Line Birdview
    VW T-Roc Cabriolet Style und R-Line Birdview

Das neue T‑Roc Cabriolet eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten. Spontane Fahrten unter freiem Himmel zum Beispiel. Das optionale Windschott verhindert dabei Luftverwirbelungen im Innenraum und reguliert gleichzeitig die Geräuschentwicklung. Und wenn das Wetter mal nicht mitspielt? Dann haben Sie das Verdeck in nur 11 Sekunden per Knopfdruck oder Funkschlüssel3 geschlossen – oder in 9 Sekunden wieder geöffnet4. Alles vollelektrisch. Über einen Schalter können Sie zudem alle Seitenfenster gleichzeitig hoch- oder runterfahren. Übrigens: Das automatisch ausfahrende Überrollschutz-System hinter den Rücksitzen bietet allen Passagieren zusätzlichen Schutz. Also: Tür zu, Dach auf!