Rotes VW T-Roc Cabriolet mit geöffnetem Dach parkt am Straßenrand. Eine Frau mit zwei Hunden steht daneben.
3

Das neue T‑Roc Cabriolet

1.
Kraftstoffverbrauch T‑Roc Cabriolet R-Line in l/100 km: innerorts 7,2-6,4; außerorts 5,4-4,9; kombiniert 5,9-5,6; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 134-128; Effizienzklasse: B.
2.
Die nachfolgenden Fahrzeugabbildungen zeigen Sonderausstattungen.
4.
Die hier gezeigten und beschriebenen Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen.

Viele Möglichkeiten

Das neue T‑Roc Cabriolet. Auf den ersten Blick Ausdruck innerer Stärke. Auf den zweiten Blick bietet es viele Möglichkeiten. Wie im Alltag, als auch im Urlaub oder wohin es Sie trägt. In nahezu jeder Hinsicht ein beeindruckender Crossover, der den Moment mit Leichtigkeit zu etwas Besonderem macht.

Interieur des VW T-Roc Cabriolet: Blick durch das geöffnete Dach von oben auf das Cockpit mit rotem Dekor und die vorderen Sitze.
5
5.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,2-7,1; außerorts 5,1-4,9; kombiniert 5,9-5,7; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 134-130; Effizienzklasse: B.

Hochwertig bis ins Detail

Rotes VW T-Roc Cabriolet mit geöffnetem Dach parkt am Straßenrand. Eine Frau mit zwei Hunden geht daran vorbei.

Aufregend schön

Raum für große Pläne

Exterieur & Interieur

Tür zu. Dach auf

Mit dem vollautomatischen Stoffverdeck fahren Sie auf Knopfdruck unter freiem Himmel und holen in nur 9 Sekunden6 die Sonne an Bord. Damit Sie die Umgebung mit allen Sinnen genießen können, lassen sich alle Seitenfenster gleichzeitig herunterfahren, während das optionale Windschott die Geräuschentwicklung und die Zugluft im Innenraum reguliert. Wenn Sie gleich bei geöffnetem Verdeck einsteigen wollen, lässt es sich auf Wunsch auch von außen mit Keyless Access und Ihrem Autoschlüssel ganz bequem im Voraus öffnen. Das automatisch ausfahrende Überrollschutz-System hinter den Rücksitzen sorgt für zusätzlichen Schutz. Und wenn Sie wollen, haben Sie in nur 11 Sekunden8 wieder ein Dach über dem Kopf.

7.
Keyless Access unterstützt Sie im Rahmen der Systemgrenzen.

Konnektivität & Infotainment

Das Wesentliche im Blick: die Fahrbahn

Das serienmäßige Digital Cockpit fasst alle für Sie relevanten Informationen im neuen T‑Roc Cabriolet auf einem 20,3 cm (8 Zoll) großen Farbdisplay mit ansprechenden Grafiken zusammen. So können sie während der Fahrt über das per Multiunktionslenkrad bedienbare Kombiinstrument bequem auf Funktionen wie Audio, Telefonie oder Assistenzsysteme zugreifen. Optional können Sie Ihr T‑Roc Cabriolet auch mit dem Digital Cockpit Pro ausstatten. Mit einem 26,04 cm (10,25 Zoll) großen, hochauflösenden Display bietet es Ihnen vielfältige Möglichkeiten zur individuellen Konfiguration und zusätzliche Anzeigen, wie zum Beispiel die Darstellung der Navigationskarte direkt hinter dem Lenkrad.

10.
Serie ab dem T‑Roc Cabriolet Style.

IQ.Drive & Technologie

IQ.DRIVE - unsere Assistenzsysteme

IQ.DRIVE - unsere Assistenzsysteme

Ein rotes VW T-Roc Cabriolet parkt mit geschlossenem Dach am Straßenrand, im Vordergrund steht eine Frau im Bildanschnitt

Das neue T‑Roc Cabriolet fährt serienmäßig mit dem Spurhalteassistent „Lane Assist" vor. Ebenfalls immer dabei ist der Notbremsassistent „Front Assist", der Fußgänger und Fahrzeuge erkennen und im Ernstfall automatisch abbremsen kann, um die Unfallschwere zu mindern oder - im Idealfall - einen Unfall vermeidet. Auf Wunsch kann das  neue T‑Roc Cabriolet mit weiteren Assistenzsystemen ausgestattet werden, wie zum Beispiel mit dem IQ.DRIVE „Travel Assist“.

12.
Im Rahmen der Grenzen des Systems.
13.
Im Rahmen der Grenzen des Systems. Der Fahrer muss jederzeit bereit sein, das Assistenzsystem zu übersteuern und wird nicht von seiner Verantwortung entbunden, das Fahrzeug umsichtig zu fahren. 

Noch ein Highlight: intelligentes Licht