2.11.78.2, 2018-12-05 18:30:44
Volkswagen Original Batterie.

Batterie.

Pannengrund Nr. 1: Autobatterie. Jetzt mit der Volkswagen Original Batterie durchstarten.

Immer mehr Assistenzsysteme sorgen dafür, dass Sie komfortabler und umweltbewusster unterwegs sind. Die Voraussetzung: eine starke Starterbatterie, die Ihren Volkswagen zuverlässig mit genau der richtigen Menge an Energie versorgt.

Volkswagen Original Starterbatterien.

Energie, die genau auf Ihren Volkswagen abgestimmt ist.

Ihre Volkswagen Original Starterbatterie liefert genau die Menge an Energie, die Ihr Volkswagen braucht – für einen sicheren Start auch bei eisiger Kälte. Für umweltschonende Funktionen wie das Start-Stopp-System. Und für mehr Komfort durch Standheizung, Radio und alles, was Ihre Fahrt sonst noch angenehmer und schöner macht. Selbstverständlich mit der gesetzlichen Gewährleistung von 2 Jahren plus Garantie für das 3. Jahr.

Original Volkswagen Starterbatterie

Ihre Vorteile.

  • Passgenau.
    Liefert genau die Menge an Energie, die Ihr Volkswagen braucht.

  • Mehr Leistung.
    Durch überdurchschnittlich hohen Bleianteil und hochwertige Materialien.

  • Zuverlässige Energie.
    Selbstverständlich mit der gesetzlichen Gewährleistung von 2 Jahren plus Garantie für das 3. Jahr.
image

Zuverlässig.

Original Start-Stopp-Batterien – Produktvergleichstest AGM Batterien 68 – 70 Ah.

Volkswagen Original Batterien.

Zuverlässige Energie und mehr Leistung durch überdurchschnittlich hohen Bleianteil und hochwertige Materialen: Das sind unsere Volkswagen Original Starterbatterien. Die wartungsfreien Original Batterien sind für Ihren Volkswagen der beste Ersatz im Bedarfsfall.

Volkswagen Economy Batterien.

Die Autobatterie ist das Herz der Fahrzeugelektrik. Mit einem zeitwertgerechten Austausch für Ihr Fahrzeug ab 4 Jahren sparen Sie Geld – und erhalten gleichzeitig alle technischen und qualitativen Funktionen. Unsere Economy-Lösungen sind deshalb nicht nur preiswert, es sind geprüfte Teile in Volkswagen Qualität.

Lange Standzeiten, viele Kurzstrecken: Wann es Zeit für einen Wechsel ist, hängt von vielen Faktoren ab. Generell sollten Sie Ihre Batterie aber alle 4 Jahre checken lassen. So können Sie sich jederzeit auf sie verlassen.

Die Batterie ist der Energielieferant Nr. 1 beim Starten und sorgt dafür, dass das Auto unter allen Witterungs- und Temperaturbedingungen startbereit ist. Die Preise für die Volkswagen Batterien variieren je nach Bedarf: Blei-Kalzium Starterbatterien, EFB/EFB+ Starterbatterien, AGM Starterbatterien usw. Doch eines haben sie gemeinsam: In Ihnen steckt das ganze Know-how von Volkswagen. Und in unserem Preis ist nicht nur die Batterie, sondern natürlich auch der Service inbegriffen: Die alte Batterie wird ausgebaut und fachgerecht entsorgt, die neue Starterbatterie professionell eingesetzt und angeschlossen. So sind Sie im Nu wieder startklar.

Wir sind bereits überzeugt von der langen Lebensdauer und Verlässlichkeit – deshalb erhalten Sie zusätzlich zu 2 Jahren gesetzlicher Gewährleistung 1 Jahr die Volkswagen Garantie. Somit sind Sie 3 Jahre abgesichert. Und wenn Sie auf der Suche nach einer günstigen Alternative sind: Mit den Volkswagen Economy Batterien entscheiden Sie sich für eine zeitwertgerechte und kostengünstige Reparaturlösung für Ihren Volkswagen ab 4 Jahren. Als Volkswagen Teil sind natürlich auch sie auf Ihr Fahrzeug abgestimmt: die Anzahl der Verbraucher, die Leistung des Generators, etc. Damit haben Sie die Gewissheit, dass Ihr Auto stets anspringt und bei der Fahrt ausreichend Energie für alle Verbraucher geliefert wird.

Bei einem eigenständigen Wechsel der Schlüsselbatterie kann der Autoschlüssel beschädigt werden: Deshalb empfehlen wir bei einer leeren Batterie den Weg zum Volkswagen Partner. Das hat aber nicht nur etwas mit handwerklichem Geschick zu tun: Bei vielen Funkschlüsseln muss der Wechsel der Batterie binnen Sekunden erfolgen – denn lässt man sich zu viel Zeit, gehen die Funkdaten auf dem Schlüssel verloren. So riskieren Sie, dass Ihr Schlüssel das Fahrzeug nicht mehr erkennt und eine Initialisierung nötig wird.

Ihre Batterie muss von Zeit zu Zeit gewechselt werden. Der Grund: Bei jedem Entladen bilden sich an den Bleiplatten der Batterie Bleisulfat-Kristalle, die den Stromfluss auf Dauer verringern. Je mehr Bleisulfat-Kristalle an den Plattenflächen entstanden sind, desto weniger Kapazität hat die Batterie.

Sicher für Sie selbst und Ihren Volkswagen: Lassen Sie den Batteriewechsel von geschultem Fachpersonal durchführen. Schließlich gibt es dabei vieles zu beachten: Batteriesäure ist hochätzend, ausgetretene Gase können explodieren und eine falsch eingebaute Batterie schadet Ihrem Volkswagen.

Viele Volkswagen haben ein Batteriemanagementsystem. Es erkennt u.a. den Zustand der Batterie und regelt den Energiehaushalt des Fahrzeugs. Das funktioniert nur, wenn die Batterie genau auf das Fahrzeug abgestimmt ist und das System sie über einen Code richtig erkennt. Ansonsten kann die Batterie unnötig belastet oder zu stark entladen werden. Daraus können sich dauerhafte Schäden ergeben.

Sie sind sich nicht sicher, wie alt Ihre Volkswagen Batterie schon ist? Kein Problem. Das können Sie ganz einfach am Minuspol ablesen. Hier sind Kalenderwoche und Jahr eingeprägt.

8 Dinge, die Sie bestimmt noch nicht über Ihre Batterie wussten.

Starthilfkabel

Starthilfe geben. So läuft es wieder in 5 Schritten.

Auf Ihre gut gewartete Volkswagen Starterbatterie können Sie sich immer verlassen. Bei Ihrem Nachbarn klappt es mal nicht so gut? So leisten Sie schnell und einfach Starthilfe.

6 kurze Tipps für ein langes Batterieleben.

Länger mehr Energie und kein Zittern im Winter: Holen Sie jetzt noch mehr aus Ihrer Batterie raus.

image

Ja, ich will.

Nicht jede Überraschung macht glücklich: Jetzt Batterie checken lassen.

Volle Power für die Umwelt.

Etwas für die Umwelt tun? Dabei helfen Ihnen viele Volkswagen Modelle mit Funktionen wie dem Start-Stopp-System oder der Rückgewinnung von Bremsenergie, kurz Rekuperation. Die Voraussetzung: eine starke Starterbatterie.

Rekuperation

Rekuperation.

Gewinnt Ihre Bremsenergie zurück.

Wenn Sie vom Gas gehen oder bremsen, geht normalerweise ein Teil der Bewegungsenergie Ihres Volkswagen verloren. Durch die Rekuperation wird ein Teil dieser Energie zurückgewonnen: Sie beansprucht den Generator (Lichtmaschine) in dieser Phase absichtlich stärker und führt der Batterie dadurch mehr Energie zu. Der Generator wandelt die Bewegungsenergie in Strom um – wie ein Fahrraddynamo. In Beschleunigungsphasen wird der Generator gezielt wenig bis gar nicht beansprucht. Der Grund: Das Fahrzeug nutzt jetzt die Energie, die die Batterie zuvor gespeichert hat. Das spart Kraftstoff und Emissionen.

image

Start-Stopp-System.

Spart an jeder roten Ampel Kraftstoff.

Das Start-Stopp-System schaltet den Motor automatisch aus und wieder ein, wenn Sie bei einem Stopp von der Kupplung oder Bremse gehen bzw. darauf treten. Damit verbrauchen Sie im Ort bis zu 0,2 l weniger Kraftstoff auf 100 km. Die Voraussetzung: eine Batterie, die besonders zyklenfest ist – d. h. auch bei häufigem Laden und Entladen leistungsfähig bleibt.

Das könnte Sie auch interessieren: