2.17.94.1, 2019-07-05 00:05:51

Werde IAA Fanreporter

Der IAA Fanreporter: Jetzt mitmachen und einen Aufenthalt als Fanreporter bei der IAA gewinnen!

So geht’s:

1) Bewirb dich mit einem kurzen Video von dir, in welchem du uns berichtest, warum gerade du unser Volkswagen Fanreporter bei der IAA werden solltest. Poste dieses Video bis zum 18. August 2019, 23.59 Uhr unter unseren Facebook-Post vom 15. August.

2) Eine Jury wählt unter den drei Bewerbungs-Videos mit den meisten Likes den Gewinner.

 

image

Der Gewinn:
Ein Aufenthalt als Fanreporter inkl. Begleitung bei der IAA.

Bewerbt euch als Volkswagen IAA Fanreporter und sichert euch die Chance, exklusiv während der Pressetage dabei zu sein: Gemeinsam mit Fotografen & Co. berichtet ihr unseren Facebook Usern von der IAA und seht zum Beispiel als einer der ersten Besucher den neuen ID.3 live.

  • 2 Übernachtungen vom 9.-11. September 2019 in Frankfurt am Main
  • Für 2 Personen
  • Exklusiver Zugang zur IAA während der Pressetage
  • Berichterstattung als Volkswagen Fanreporter

Teilnahmebedingungen

1. Veranstalter

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Volkswagen Aktiengesellschaft, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg (nachfolgend „Veranstalterin“).

Die Veranstalterin ist zugleich die datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle. Details zum Datenschutz entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung auf folgender Seite: https://www.volkswagenag.com/de/group/intern/datenschutzerklaerung.html

Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden sind direkt an die Veranstalterin und nicht an Facebook zu richten.

2. Teilnahme und Ausschluss

Das Gewinnspiel startet am 15.08.2019, um 19:00 Uhr und endet am 18.08.2019, um 23:59:00 Uhr.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und unabhängig vom Erwerb von Waren oder Dienstleistungen, mit Ausnahme der Übermittlungskosten, die dem Teilnehmer nach dem von ihm gewählten Übermittlungstarif seines Internet- oder Mobilfunkproviders entstehen. Es entstehen keine versteckten Folgekosten.

Teilnahmeberechtigt sind alle natürliche Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet, voll geschäftsfähig und ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.

Die Teilnahme erfolgt durch ein mehrstufiges Verfahren:

  1. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch das Kommentieren des Postings, das Volkswagen am 15.08.2019 um 19:00 Uhr auf der Facebook Seite https://www.facebook.com/VolkswagenDE/ veröffentlicht. Der Kommentar muss ein Video enthalten, das den Facebook User selbst zeigt und in dem er seine Motivation zur Bewerbung als Fan-Reporter darlegt.
  2. Die 3 Videos, die bis zum 18.8.2019, 23:59 Uhr am meisten Likes erhalten haben, sind die 3 Finalisten.
  3. Eine Volkswagen Jury bestehend aus internen Mitarbeitern wählt aus den 3 Finalisten den Gewinner aus.

Kommentare, die gegen deutsches Recht, die Facebook-Richtlinien und/oder das Copyright verstoßen, werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung gelöscht und sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Ebenso werden Kommentare in Form von Bild oder Video gelöscht, die diskriminierende oder sexistische Elemente aufweist. Eine Teilnahme über Gewinnspielclubs oder sonstige gewerbliche Dienstleister ist ausgeschlossen.

3. Gewinn

Der Gewinner erhält den folgenden Preis:

  • 2 Übernachtungen für 2 Erwachsene vom 9. September 2019 – 11. September 2019 in Frankfurt / Main.
  • Der Gewinner und seine Begleitung werden dabei im Hotel Frankfurt Marriott untergebracht.
  • An- und Abreise sowie Verpflegung sind nicht Bestandteil des Gewinns.

Der Gewinner produziert während seines Aufenthaltes Foto- und Bildmaterial zusammen mit Volkswagen-Mitarbeitern, das als Fanreporter Berichterstattung im Folgenden auf der Facebook Seite https://www.facebook.com/VolkswagenDE/ veröffentlicht werden.

Der Gewinner stimmt einer Nutzung des produzierten Foto- und Bildmaterials durch die Veranstalterin in Form von Postings auf dem Facebook und Instagram Kanal der Veranstalterin zu.

Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.

4. Durchführung und Benachrichtigung des Gewinners

Die drei Finalisten werden durch die Auszählung der Anzahl der positiven Facebook Reactions (Anzahl Likes (Daumen hoch) + Anzahl Herz + Anzahl Haha (lachender Smiley)) unter allen Kommentaren ermittelt, die den Anforderungen siehe Punkt 2 entsprechen.

Die 3 Kommentare mit den meisten Reactions sind die 3 Finalisten. Unter ihnen ermittelt eine Volkswagen Jury den Gewinner.

Der Gewinner wird am 19.08.2019 in den Kommentaren des Gewinnspiel Postings bekanntgegeben und markiert.

Der Gewinner hat unverzüglich, spätestens 48 Stunden nach Benachrichtigung der Veranstalterin zu bestätigen und seine für den Antritt des Gewinnes erforderlichen Daten per E-Mail an facebook@volkswagen.de zu senden.

Adressdaten werden nur von dem Gewinner erfasst. Es werden keine Daten an Dritte weitergeben.

Der Gewinner wird am 23.08.2019 auf unserer Facebook-Fanpage (www.facebook.com/volkswagenDE) in einem öffentlichen Beitrag bekannt gegeben.

Dabei wird sein Bewerbungsvideo genutzt und erklärt sich mit der Nennung seines Facebook Namens einverstanden.

Eine Barauszahlung oder Umtausch des Gewinnes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Volkswagen behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel aus wichtigen Gründen jederzeit abzubrechen. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn die weitere Durchführung des Gewinnspiels durch Volkswagen aus technischen oder rechtlichen Gründen unzumutbar ist.

Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich deutschem Recht.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Volkswagen ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch dazu verpflichtet.

5. Verantwortlichkeit, Einverständniserklärung, Rechteeinräumung

Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten sind die Teilnehmer verantwortlich. Die Veranstalterin übernimmt keine Haftung für die Rechtzeitigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übertragung von Teilnehmerdaten.

Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass während der Aktion Foto- und Filmaufnahmen („Aufnahmen") gemacht werden. Sie räumen der Veranstalterin an sämtlichen Aufnahmen und Zitaten das ausschließliche Recht ein, die Aufnahmen in jeder denkbaren Erscheinungsform, insbesondere in bildlicher, gegenständlicher oder audiovisueller Hinsicht, in unveränderter Bearbeitung oder in bearbeiteter und/ oder umgestalteter Form ganz oder teilweise beliebig oft für jegliche Zwecke, insbesondere zu PR-, Presse-, Kommunikations- und Werbezwecken, selbst oder durch Dritte zu nutzen. Die Einräumung schließt insbesondere das Recht zur Veröffentlichung, Ausstellung, Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung, Veränderung, Nachbildung, Bearbeitung, Umgestaltung, Verbindung mit anderen Werken und Verwertung in jeder denkbaren Erscheinungsform ein. Dies betrifft auch die Aufnahmen, die im Rahmen der Berichterstattung als Volkswagen Fanreporter durch den Gewinner auf der IAA 2019 gemacht werden.

Die Teilnehmer und Gewinner verzichten darauf, dass ihre Namen im Zusammenhang mit der Aktion genannt werden, sind aber damit einverstanden, dass ggf. ihre oder auch fiktive Namen genannt werden. Für ihre Mitwirkung an der Aktion, der vorstehenden Nutzungsrechteübertragung sowie den Verzicht auf die Nennung ihrer Namen erhalten die Gewinner bzw. die Bewerber kein Honorar und verzichten darauf ausdrücklich.

6. Verantwortlichkeit und Haftung von Volkswagen

Volkswagen ist nicht für die Rechtzeitigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übertragung von Teilnehmerdaten verantwortlich. Im Übrigen haftet Volkswagen nach den folgenden Bestimmungen:

  1. Hat Volkswagen aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen für einen Schaden aufzukommen, der leicht fahrlässig verursacht wurde, so haftet Volkswagen beschränkt. Die Haftung besteht in diesem Fall nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Diese Haftung ist zudem auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren typischen Schaden begrenzt.
  2. Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen von Volkswagen für von ihnen durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden. Für von ihnen mit Ausnahme der gesetzlichen Vertreter und leitenden Angestellten durch grobe Fahrlässigkeit verursachte Schäden gilt die diesbezüglich für Volkswagen in dieser Ziffer vorgesehene Haftungsbeschränkung entsprechend.
  3. Die Haftungsbeschränkungen dieser Ziffer gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. Unabhängig von einem Verschulden von Volkswagen bleibt eine etwaige Haftung bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, aus der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos und nach dem Produkthaftungsgesetz unberührt.

7. Manipulation

Teilnehmer, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder das Gewinnspiel manipulieren, können von der Teilnahme am Gewinnspiel mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen werden. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, (z. B. Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, Teilnahme über Dritte (Vermittler, Sammelteilnahmen etc.), Anmeldung über einen Anbieter, dessen Geschäftszweck unter anderem in der Manipulation von Gewinnspielen besteht oder sonstige unzulässige Beeinflussung des Gewinnspiels etc.) kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.

Die Veranstalterin ist berechtigt, das Gewinnspiel einzustellen, abzubrechen oder auszusetzen, wenn

  • während der Durchführung Promotionsrichtlinien von Facebook geändert würden, so dass eine Durchführung nicht nach den gültigen Bestimmungen von Facebook möglich wäre oder das Gewinnspiel aus sonstigen Gründen von Facebook gestoppt würde,
  • ein Missbrauchsversuch durch Manipulationen festgestellt wird,
  • eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr sichergestellt ist, dies insbesondere
  • beim Ausfall von Hard- oder Soft-ware, Programmfehlern, Computerviren oder nicht autorisierten Eingriffen von Dritten sowie mechanischen, technischen oder rechtlichen Problemen.

8. Datenschutz

Soweit personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, geschieht dies ausschließlich im Rahmen der unten stehenden Datenschutzerklärung.

9. Kontaktdaten des Veranstalters

Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg

Datenschutzerklärung

A.       Verantwortlicher

Wir freuen uns, dass Sie an einem Gewinnspiel der Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg, kundenbetreuung@volkswagen.de, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Braunschweig unter der Nr. HRB 100484 („Volkswagen AG“) teilnehmen. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Teilnahme an unserem Gewinnspiel. Informationen über die Datenverarbeitung auf unseren Webseiten und unseren Social Media Profilen finden Sie hier.

B.        Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

I. Teilnahme an Gewinnspielen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns als Teilnehmer des Gewinnspiels zur Durchführung des Gewinnspiels mitteilen. Unter anderem gilt es festzustellen, ob Sie teilnahmeberechtigt sind und wir Sie im Falle eines Gewinns per Facebook benachrichtigen können. Stellen Sie uns die genannten Daten nicht zur Verfügung, ist eine Teilnahme am Gewinnspiel bzw. eine Kontaktaufnahme bzgl. einer Gewinnmitteilung nicht möglich. 
Wenn Sie an diesem Gewinnspiel teilnehmen, erheben wir folgende Daten:

  • Anrede
  • Nachname, Vorname
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse

Im Rahmen dieses Gewinnspiels werden außerdem folgende zusätzliche Daten erhoben: 

  • Das von Teilnehmern veröffentlichte Video, in dem sie sich als Fanreporter bewerben. Dieses Video posten die Teilnehmer auf der Facebook Seite https://faceook.com/VolkswagenDE unter den von Volkswagen veröffentlichen Beitrag vom 15. August 2019.
  • Der Facebook Nutzername der Teilnehmer, mit dem sie zwecks Gewinnbenachrichtigung von Volkswagen auf der Facebook Seite  https://faceook.com/VolkswagenDE unter den von Volkswagen veröffentlichen Beitrag vom 15. August 2019 in einem Kommentar markiert werden.

 Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten als Teilnehmer eines Gewinnspiels mitteilen, verarbeiten wir diese, um das Gewinnspiel durchzuführen und Sie zu kontaktieren, falls Sie gewonnen haben. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.   

C.         An wen werden personenbezogene Daten übermittelt?

In unserem Unternehmen erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die diese zu den oben genannten Zwecken benötigen. An Dritte werden Ihre personenbezogenen Daten nur wie folgt übermittelt:

Externe Dienstleister (Auftragsverarbeiter)
Im Rahmen der oben genannten Datenverarbeitungen setzen wir externe Dienstleister ein (z.B. für die Versendung von E-Mails, die Speicherung Ihrer Daten in seinem sicheren Rechenzentrum sowie die Pflege und Analyse von Datenbanken). Diese Dienstleister haben sich im Rahmen eines Vertrags zur Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO) unter anderem zur Einhaltung angemessener technischer und organisatorischer Maßnahmen zur Datensicherheit verpflichtet und handeln weisungsgebunden in unserem Auftrag.

II. Weitere Datenempfänger
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an Dritte, soweit dies zur Durchführung eines Gewinnspiels oder zur Übermittlung des Gewinns erforderlich ist. Es handelt sich im Fall dieses Gewinnspiels um folgende Datenempfänger:

  • Hotels vor Ort zur Unterbringung des Gewinners und dessen Begleitung
  • Abteilung zur Ausstellung der notwendigen Presseausweise für den Zugang auf die IAA

D.        Werden personenbezogene Daten in ein Drittland übermittelt?

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nicht in Länder außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (derzeit EU-Staaten zuzüglich Island, Liechtenstein, Norwegen) und setzen keine Dienstleister (Auftragsverarbeiter) ein, die Ihre personenbezogenen Daten in Ländern außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeiten.

E.         Wie lange werden personenbezogene Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange dies für die Durchführung eines Gewinnspiels erforderlich ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden Ihre im Rahmen des Gewinnspiels verarbeiteten Daten grundsätzlich innerhalb von 21 Tagen gelöscht. Wir unterliegen allerdings handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten und müssen hierzu bestimmte Daten bis zu zehn Jahre aufbewahren.

F.         Findet eine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) statt?

Nein, Sie werden keiner Entscheidung unterworfen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie auf ähnliche Weise erheblich beeinträchtigt, die ausschließlich auf einer automatisierten Datenverarbeitung beruht (Art. 22 DSGVO).

G.        Ihre Rechte

Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber der Volkswagen AG jederzeit unentgeltlich geltend machen.

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.  

Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund eines berechtigten Interesses der Volkswagen AG oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt.  

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie  das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Widerrufsrecht: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie  das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos widerrufen.

Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z.B. bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen) über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

H.        Ihre Ansprechpartner

Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte

Die Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte und weitergehender Informationen finden Sie auf der folgenden Webseite: https://datenschutz.volkswagen.de.

Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen als Ansprechpartner für datenschutzbezogene Anliegen zur Verfügung:

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen AG
Berliner Ring 2
38440 Wolfsburg 
datenschutz@volkswagen.de

Stand: August 2019