2.11.78.1, 2018-11-28 22:27:40

Deutschland steigt um.

Alles Wichtige zu Umweltprämie1, Wechselprämie2 und Deutschland Garantie3.

Die Marke Volkswagen hat ein umfassendes Programm zum Diesel-Umtausch gestartet. Dazu haben wir für Sie alles Wissenswerte über die Umweltprämie, die Wechselprämie und die Deutschland Garantie zusammengefasst. Erfahren Sie jetzt, welche Vorteile Sie beim Kauf eines Neuwagens oder eines Jahreswagens von Volkswagen geltend machen können.

Umweltprämie1.

Ihre Vorteile auf einen Blick.
Umweltprämie
1

Die erfolgreiche Umweltprämie wird erneut deutschlandweit angeboten. Sie gilt für Fahrzeughalter eines beliebigen Herstellers, die ein Euro-1- bis Euro-4-Dieselfahrzeug verschrotten und auf einen modernen Volkswagen Diesel umsteigen. Die Umweltprämie berechnet sich modellabhängig.  


Ihr teilnehmender Volkswagen Partner berät Sie bei weiteren Fragen auch gerne vor Ort. Außerdem stehen wir Ihnen unter der kostenlosen Telefon-Hotline unter 05361-83 89 99 60 zur Verfügung. Ob Sie in einer der 14 von der Bundesregierung klassifizierten Städte samt angrenzenden Landkreisen wohnen, erfahren Sie direkt und bequem über unsere Postleitzahlenabfrage.

Für die Umweltprämie außerhalb der Schwerpunktgebiete gilt: Diesel gegen Diesel. Verschrotten Sie Ihren alten Diesel und kaufen Sie sich einen modernen Volkswagen Diesel. In der folgenden Tabelle finden Sie die Prämienhöhe, die Sie für das jeweilige Aktionsmodell maximal erwarten können.    

Aktionsmodelle mit Dieselmotorisierung

Umweltprämie (brutto)

Polo
2.500 EUR
T-Roc
3.000 EUR
Golf, Golf Sportsvan, Golf Variant, Touran
5.000 EUR
Tiguan, Tiguan Allspace 
4.000 EUR
Passat, Passat Variant, Arteon, Sharan, Touareg
8.000 EUR
Touareg (altes Modell) 
10.000 EUR

Alternativ können Sie sich auch für einen Volkswagen Vorführwagen oder Jahreswagen aus dem Bestand der Volkswagen AG entscheiden.  Hierfür gelten dann ca. 75 % der oben genannten Inzahlungnahmeprämien.

Sofern Sie Halter eines Euro-1- bis Euro-4-Dieselfahrzeuges sind und Ihren Wohnsitz oder Arbeitsplatz in den von der Bundesregierung festgelegten Schwerpunktgebieten haben, können Sie die Umweltprämie für den Kauf eines Fahrzeugs egal ob Diesel, Benziner oder Elektroantrieb in Anspruch nehmen.  Sie finden in der folgenden Tabelle die Prämienhöhe, die Sie bei Verschrottung Ihres alten Fahrzeugs und bei Kauf eines neuen Volkswagen maximal erwarten können.

Aktionsmodelle
Umweltprämie (brutto)
up!, e-up! 4 5
1.500 EUR
Polo
2.500 EUR
T-Roc
3.000 EUR
Golf, e-Golf 6 5, Golf Sportsvan, Golf Variant, Touran
5.000 EUR
Tiguan, Tiguan Allspace
4.000 EUR
Passat, Passat Variant, Arteon, Sharan, Touareg 
8.000 EUR
Touareg (altes Modell)
10.000 EUR
4. Stromverbrauch, kWh/100 km: 11,7 (kombiniert); CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+
5. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.
6. Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 14,1 (17 Zoll) - 13,2 (16 Zoll); CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+

Alternativ können Sie sich auch für einen Volkswagen Vorführwagen oder Jahreswagen aus dem Bestand der Volkswagen AG entscheiden. Hierfür gelten dann ca. 75 % der oben genannten Inzahlungnahmeprämien.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um die Umweltprämie in Anspruch nehmen zu können?

Um die Umweltprämie in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie ein älteres Dieselfahrzeug mit Abgasnorm Euro 1 bis Euro 4, das mindestens sechs Monate auf Sie zugelassen war, durch einen zertifizierten Verwerter verschrotten lassen und gleichzeitig bei einem Volkswagen Vertragshändler in Deutschland ein prämienberechtigtes modernes Volkswagen Dieselneufahrzeug erwerben (Modelle siehe Wie hoch ist die Förderung im Rahmen der Umweltprämie?).

Wie ist die Abgrenzung der Euro-Normen? 

Norm, ab
Euro 1
Euro 2
Euro 3
Euro 4
Euro 5
Euro 6
Zulassung für neue Fahrzeugtypen
07/1992
01/1996
01/2000
01/2005
09/2009
09/2014
Zulassung für laufende Fahrzeugtypen
07/1993
01/1997
01/2001
01/2006
09/2011
09/2015

Welche Emissionsklasse hat mein Auto?

Die Information zur Emissionsklasse Ihres Autos können Sie den Fahrzeugpapieren entnehmen. Entweder finden Sie diese in der Zulassungsbescheinigung Teil I unter Nummer 14 oder im Fahrzeugschein in Feld 1.    

Welches Fabrikat muss das zu verschrottende Dieselaltfahrzeug haben?

Das Dieselaltfahrzeug kann von jeder Marke sein.

Wie hoch ist die Förderung im Rahmen der Umweltprämie?

Die Volkswagen Umweltprämie ist abhängig davon, für welches Modell Sie sich entscheiden. Die Förderung bei Dieselneuwagen reicht von 2.500 Euro bei einem Polo bis zu 8.000 Euro bei einem neuen Touareg. (siehe Tabelle)

Wird die Umweltprämie nur für Neuwagen gewährt?

Nein, auch der Erwerb eines Jahreswagens von Volkswagen berechtigt zum Bezug der Umweltprämie. In diesem Fall können Sie aus allen Antriebsarten wählen. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem teilnehmenden Volkswagen Partner.

Wie funktioniert die Beantragung der Umweltprämie ganz konkret? Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?
Um es Ihnen besonders leicht zu machen, übernimmt Ihr Volkswagen Partner die komplette Abwicklung für Sie. Dieser benötigt lediglich die Unterlagen Ihres Altfahrzeugs (Zulassungsbescheinigung Teil 1), um es durch einen zertifizierten Verwerter verschrotten lassen zu können.

Alternativ können Sie selbst die Verschrottung durch einen zertifizierten Verwerter vornehmen nehmen lassen und reichen den Nachweis darüber bei Ihrem Volkswagen Partner ein.

Wird die rechtzeitige Bestellung des Fahrzeugs bis zum Stichtag als ausreichend gewertet oder gibt es auch Beschränkungen bei den Lieferterminen?
Es gilt der Bestelleingang für das Neufahrzeug, die Lieferzeit ist unerheblich. Nach Zulassung des Neufahrzeugs muss das Altfahrzeug innerhalb von 3 Kalendermonaten durch einen zertifizierten Verwerter verschrottet werden. 

 

ALLGEMEIN

Was ist mit Schwerpunktgebieten gemeint?

Die Schwerpunktgebiete bestehen aus besonders belasteten Städten, die einen Jahresmittelwert im Jahre 2017 von mehr als 50 Mikrogramm NO2 überschritten haben, und den angrenzenden Landkreisen. Die Schwerpunktgebiete wurden von der Bundesregierung festgelegt.

Kann ich auch außerhalb der Schwerpunktgebiete die Umweltprämie/Wechselprämie in Anspruch nehmen?

Sie können die Umweltprämie/Wechselprämie auch in Anspruch nehmen, wenn Sie außerhalb der Schwerpunktgebiete wohnhaft sind oder Ihren Firmensitz haben. Hierbei muss eine der Voraussetzungen vorliegen, die in den folgenden „Ausnahmeregelungen bei Wohnsitz außerhalb der besonders belasteten Schwerpunktgebiete“ aufgeführt sind.

  • Sie haben ein Arbeitsverhältnis bei einem Unternehmen mit Sitz oder Einsatzort in einer besonders belasteten Stadt. Als Nachweis ist eine schriftliche und unterzeichnete Bestätigung des Arbeitgebers notwendig.
  • Sie besuchen oder ein Verwandter ersten Grades (Eltern-Kind-Beziehung) mit derselben Adresse besucht regelmäßig eine Schule oder eine andere Bildungseinrichtung in der besonders belasteten Stadt. In diesem Fall ist eine schriftliche und unterzeichnete Bestätigung des Bildungsträgers notwendig.
  • Sie haben als Privatkunde einen Gewerbebetrieb in einer besonders belasteten Stadt angemeldet. Als Legitimation dient in diesem Fall eine Gewerbeanmeldung oder ein Handels-, Gewerbe- oder Genossenschaftsregisterauszug.
  • Verwandte ersten Grades (Eltern-Kind-Beziehung) von Ihnen haben ihren Erstwohnsitz innerhalb einer besonders belasteten Stadt. Als Nachweis für das Verwandtschaftsverhältnis müssen Sie eine Meldebescheinigung des Verwandten ersten Grades und eine schriftliche Bestätigung über das Verwandtschaftsverhältnis (Kopie Auszug aus dem Stammbuch, Kopie Geburtsurkunde oder Kopie Adoptivschein) vorlegen.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem teilnehmenden Volkswagen Partner.


Wie ist die Abgrenzung der Euro-Normen? 

Norm, ab
Euro 1
Euro 2
Euro 3
Euro 4
Euro 5
Euro 6
Zulassung für neue Fahrzeugtypen
07/1992
01/1996
01/2000
01/2005
09/2009
09/2014
Zulassung für laufende Fahrzeugtypen
07/1993
01/1997
01/2001
01/2006
09/2011
09/2015

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um die Umweltprämie in Anspruch nehmen zu können?

Damit Sie die Umweltprämie/Wechselprämie in Anspruch nehmen können, müssen Sie als Privatkunde Ihren Haupt- oder Nebenwohnsitz, als gewerblicher Einzelkunde Ihren Firmensitz in einem der Schwerpunktgebiete haben, ein älteres Dieselfahrzeug mit Abgasnorm Euro 1 bis Euro 4 verschrotten lassen und gleichzeitig ein neues Fahrzeug erwerben (Modelle siehe Wie hoch ist die Förderung im Rahmen der Umweltprämie?). Das zu verschrottende Altfahrzeug muss am 02.10.2018 auf Sie zugelassen gewesen sein.

Welches Fabrikat muss das zu verschrottende Dieselaltfahrzeug haben?

Das Dieselaltfahrzeug kann von jeder Marke sein.

Welche Antriebsart muss mein Neuwagen haben?

Sie können beim Erwerb Ihres neuen Fahrzeugs aus allen Antriebsarten wählen.

Wie hoch ist die Förderung im Rahmen der Umweltprämie?

Die Volkswagen Umweltprämie ist abhängig davon, für welches Modell Sie sich entscheiden. Die Förderung bei Neuwagen reicht von 1.500 Euro bei einem up! bis hin zu 8.000 Euro bei einem Touareg. (siehe Tabelle)

Wird die Umweltprämie nur für Neuwagen gewährt?

Nein, auch der Erwerb eines Jahreswagens von Volkswagen berechtigt zum Bezug der Umweltprämie. In diesem Fall können Sie aus allen Antriebsarten wählen. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem teilnehmenden Volkswagen Partner.

Wie funktioniert die Beantragung der Umweltprämie ganz konkret? Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?

Um es Ihnen besonders leicht zu machen, übernimmt Ihr Volkswagen Partner die komplette Abwicklung für Sie. Dieser benötigt lediglich die Unterlagen Ihres Altfahrzeugs (Zulassungsbescheinigung Teil 1), um es durch einen zertifizierten Verwerter verschrotten lassen zu können. Alternativ können Sie selbst die Verschrottung durch einen zertifizierten Verwerter vornehmen nehmen lassen und reichen den Nachweis darüber bei Ihrem Volkswagen Partner ein.

Wird die rechtzeitige Bestellung des Fahrzeugs bis zum Stichtag als ausreichend gewertet oder gibt es auch Beschränkungen bei den Lieferterminen?

Es gilt der Bestelleingang für das Neufahrzeug; die Lieferzeit ist unerheblich. Nach Zulassung des neu erworbenen Fahrzeugs muss Ihr Volkswagen Partner Ihr Altfahrzeug innerhalb von 3 Kalendermonaten durch einen zertifizierten Verwerter verschrotten lassen.    

Wechselprämie2.

Umsteigen und Prämie erhalten.
Wechselprämie
2

Sie haben Ihren Wohnsitz in einer der 14, von der Bundesregierung klassifizierten Schwerpunktgebieten oder den angrenzenden Landkreisen? Sie sind Halter eines alten Fahrzeugs, eines beliebigen Herstellers mit Euro-4- und Euro-5-Abgasnorm? Dann steht Ihnen die Wechselprämie zu, die Ihnen bei Inzahlungnahme, zusätzlich zum Inzahlungnahmepreis des Altfahrzeugs gezahlt wird und gilt für den Kauf eines neuen Volkswagen aller Antriebsarten. Folgende Tabelle enthält die maximal zu erwartenden Prämien.

Ihr teilnehmender Volkswagen Partner berät Sie bei weiteren Fragen auch gerne vor Ort. Außerdem stehen wir Ihnen unter der kostenlosen Telefon-Hotline unter 05361-83 89 99 60 zur Verfügung. Ob Sie in einer der 14 von der Bundesregierung klassifizierten Städte samt angrenzenden Landkreisen wohnen, erfahren Sie direkt und bequem über unsere Postleitzahlenabfrage.

Aktionsmodelle
Inzahlungnahmeprämie (brutto)
up!, e-up! 4 5
500 EUR
Polo
1.500 EUR
T-Roc
2.000 EUR
Golf, e-Golf 6 5, Golf Sportsvan, Golf Variant, Touran
4.000 EUR
Tiguan, Tiguan Allspace 
3.000 EUR
Passat, Passat Variant, Arteon, Sharan, Touareg
7.000 EUR
Touareg (altes Modell)
9.000 EUR
4. Stromverbrauch, kWh/100 km: 11,7 (kombiniert); CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+
5. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.
6. Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 14,1 (17 Zoll) - 13,2 (16 Zoll); CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+

Alternativ können Sie sich auch für einen Volkswagen Vorführwagen oder Jahreswagen aus dem Bestand der Volkswagen AG entscheiden.  Hierfür gelten dann ca. 75 % der oben genannten Inzahlungnahmeprämien.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um die Wechselprämie in Anspruch nehmen zu können?

Damit Sie die Wechselprämie in Anspruch nehmen können, müssen Sie als Privatkunde Ihren Haupt- oder Nebenwohnsitz, als gewerblicher Einzelkunde Ihren Firmensitz in einem der Schwerpunktgebiete haben und ein auf Sie zugelassenes Fahrzeug der Emissionsgruppe Euro 4 oder Euro 5 bei einem teilnehmenden Volkswagen Partner in Zahlung geben und gleichzeitig ein neues Fahrzeug erwerben (Modelle siehe Wie hoch ist die Förderung im Rahmen der Wechselprämie?) Das in Zahlung zu gebende Fahrzeug muss am 02.10.2018 auf Sie zugelassen gewesen sein.

Welches Fabrikat muss das in Zahlung zu gebende Dieselaltfahrzeug haben?

Das Dieselaltfahrzeug kann von jeder Marke sein.

Wie hoch ist die Förderung im Rahmen der Wechselprämie?

Die Volkswagen Wechselprämie ist abhängig davon, für welches Modell Sie sich entscheiden. Die Förderung Neuwagen reicht von 500 Euro bei einem up! bis hin zu 7.000 Euro bei einem Touareg.

Wird die Wechselprämie nur für Neuwagen gewährt?

Nein, auch der Erwerb eines Jahreswagens von Volkswagen berechtigt zum Bezug der Wechselprämie. In diesem Fall können Sie aus allen Antriebsarten wählen. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Volkswagen Partner.

Wie funktioniert die Beantragung der Wechselprämie ganz konkret? Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?
Um es Ihnen besonders leicht zu machen, übernimmt Ihr Volkswagen Partner die komplette Abwicklung für Sie. Dieser benötigt lediglich die Unterlagen Ihres Altfahrzeugs (Zulassungsbescheinigung Teil 1).

Wird die rechtzeitige Bestellung des Fahrzeugs bis zum Stichtag als ausreichend gewertet oder gibt es auch Beschränkungen bei den Lieferterminen?
Es gilt der Bestelleingang für das Neufahrzeug, die Lieferzeit ist unerheblich. 

Deutschland Garantie3.

Jetzt nutzen und mobil bleiben.
Deutschlandgarantie
3

Die seit 1. April 2018 erhältliche Deutschland Garantie von Volkswagen wird weiter bis Jahresende 2018 kostenlos beim Kauf eines Neu- oder Jahreswagens mit Diesel-Aggregat, der bei einem Volkswagen Händler gekauft wird, gewährt. Sie gilt drei Jahre ab Kauf und bietet Kunden, die von einem etwaigen Fahrverbot an ihrem Wohnsitz oder Arbeitsort betroffen wären, die Möglichkeit eines Fahrzeugtauschs. 

Ihr teilnehmender Volkswagen Partner berät Sie bei weiteren Fragen auch gerne vor Ort. Außerdem stehen wir Ihnen unter der kostenlosen Telefon-Hotline unter 05361-83 89 99 60 zur Verfügung. Ob Sie in einer der 14 von der Bundesregierung klassifizierten Städte samt angrenzenden Landkreisen wohnen, erfahren Sie direkt und bequem über unsere Postleitzahlenabfrage.

Aktionsmodelle
Inzahlungnahmeprämie (brutto) 
up!, e-up! 4 5
2.000 EUR
Polo, T-Roc
3.000 EUR
Tiguan, Tiguan Allspace
4.000 EUR
Golf, Golf Sportsvan, Golf Variant, e-Golf 6 5, Beetle, Beetle Cabriolet, Scirocco, Touran
5.000 EUR
Passat, Passat Variant, Arteon, Sharan
8.000 EUR
Touareg 
10.000 EUR
4. Stromverbrauch, kWh/100 km: 11,7 (kombiniert); CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+
5. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.
6. Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 14,1 (17 Zoll) - 13,2 (16 Zoll); CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+

Alternativ können Sie sich auch für einen Volkswagen Vorführwagen oder Jahreswagen aus dem Bestand der Volkswagen AG entscheiden.  Hierfür gelten dann ca. 75 % der oben genannten Inzahlungnahmeprämien.

Jahreswagen.

Die Prämien für Junge Gebrauchte.
Deutschlandgarantie

Die Umweltprämie1 und die Wechselprämie2 gelten auch für unsere Jahreswagen von Volkswagen mit Euro-6-Abgasnorm. Die Höhe der Prämien richtet sich auch hier nach den unterschiedlichen Modellen. Erfahren Sie im Folgenden, womit Sie rechnen können.    

Ihr teilnehmender Volkswagen Partner berät Sie bei weiteren Fragen auch gerne vor Ort. Außerdem stehen wir Ihnen unter der kostenlosen Telefon-Hotline unter 05361-83 89 99 60 zur Verfügung. Ob Sie in einer der 14 von der Bundesregierung klassifizierten Städte samt angrenzenden Landkreisen wohnen, erfahren Sie direkt und bequem über unsere Postleitzahlenabfrage.

Sie möchten sich für ein Euro-6-Modell als Jahreswagen entscheiden und gleichzeitig ihr Euro-1- bis Euro-4 Diesel verschrotten? In diesem Fall erhalten Sie maximal, je nach Modell, die Umweltprämie in der unten aufgeführten Höhe:    

Aktionsmodelle (nur EU6)
Umweltprämie (brutto) 
up!, e-up! 4 5
750 EUR
Polo
1.250 EUR
T-Roc
1.500 EUR
Golf, e-Golf 6 5, Golf Sportsvan, Golf Variant, Touran
3.750 EUR
Tiguan, Tiguan Allspace
2.000 EUR
Passat, Passat Variant
6.000 EUR 
Arteon, Sharan, Touareg
4.000 EUR
Touareg (altes Modell)
7.500 EUR 
4. Stromverbrauch, kWh/100 km: 11,7 (kombiniert); CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+
5. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.
6. Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 14,1 (17 Zoll) - 13,2 (16 Zoll); CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+

Sie besitzen ein Fahrzeug mit Emissionsgruppe Euro-4 oder Euro-5 und haben Ihren Wohnsitz oder Arbeitsplatz in den von der Bundesregierung festgelegten Schwerpunktgebieten? Wenn Sie nun ihr altes Fahrzeug gegen ein Euro-6-Modell als Jahreswagen in Zahlung geben, erhalten Sie je nach Modell, maximal die folgende Wechselprämie:    

Aktionsmodelle (nur EU6)
Inzahlungnahmeprämie (brutto) 
up!, e-up! 4 5
250 EUR
Polo
750 EUR
T-Roc
1.000 EUR
Golf, e-Golf 6 5, Golf Sportsvan, Golf Variant, Touran
3.000 EUR
Tiguan, Tiguan Allspace
1.500 EUR
Passat, Passat Variant
5.250 EUR 
Arteon, Sharan, Touareg
3.500 EUR
Touareg (altes Modell)
6.750 EUR 
4. Stromverbrauch, kWh/100 km: 11,7 (kombiniert); CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+
5. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.
6. Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 14,1 (17 Zoll) - 13,2 (16 Zoll); CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+

Angebotsbedingungen.

Sowohl Privat- als auch gewerbliche Volkswagen Kunden (keine Großkunden) besitzen eine Prämienberechtigung.

Für die nationale Diesel Umweltprämie1 muss das Altfahrzeug eine Dieselmotorisierung sowie eine PKW-Zulassung mit Eintragung „EURO 1 – EURO 4“ in der Zulassungsbescheinigung bzw. dem Fahrzeugbrief aufweisen. Zum Zeitpunkt der Neufahrzeugbestellung muss das Altfahrzeug mindestens 6 Monate auf den Kunden des Neufahrzeugs zugelassen sein. Die entsprechenden Nachweise sind vorzuhalten.

Welche Emissionsklasse hat Ihr Auto?

Die Information zur Emissionsklasse Ihres Autos können Sie den Fahrzeugpapieren entnehmen. Entweder finden Sie diese in der Zulassungsbescheinigung Teil I unter Nummer 14 oder im Fahrzeugschein in Feld 1.    

Wie läuft die Aktion?

Die Abwicklung erfolgt über den Volkswagen Partner. Dazu benötigt der Händler neben den Unterlagen zum Alt- und Neufahrzeug (beide Zulassungsbescheinigungen Teil 1 plus Neufahrzeugbestellung) einen Verschrottungsnachweis eines zertifizierten Verwerters.    

Wo kann ich mein Altfahrzeug verwerten lassen?

Unter https://www.volkswagen.de/de/service-zubehoer/kundeninformationen.html -> Altfahrzeugentsorgung -> Rücknahmestellen finden Sie eine Übersicht der von Volkswagen autorisierten Altfahrzeug-Rücknahmestellen in Ihrer Nähe. Die Verwertung von Altfahrzeugen der Konzernmarken VW, Seat, Skoda und Audi erfolgt kostenfrei.    

Was ist die Deutschland Garantie3 von Volkswagen?

Wenn Sie heute einen Volkswagen mit EU6-Diesel erwerben, und es zukünftig möglicherweise ein Fahrverbot gibt, dann garantiert Volkswagen, dass Sie mobil bleiben: Mit der Deutschland Garantie3 von Volkswagen steht Ihnen bei einer Inzahlungnahme Ihres vom Fahrverbot betroffenen Volkswagen Dieselfahrzeugs der mit dem Händler ermittelte DAT-Schätzwert als Inzahlungnahmewert zur Verfügung. Und zusätzlich erhalten Sie eine Inzahlungnahmeprämie, die abhängig ist von dem Volkswagen Modell, das Sie anschließend erwerben.    

Läuft die Garantie bei Barkauf und Finanzierung anders ab als beim Leasing?

Bei Barkauf und Finanzierung gilt:

Im Falle eines eventuellen Fahrverbots nimmt der Volkswagen Partner Ihren aktuellen EU6-Diesel PKW in Zahlung, wenn Sie einen neuen Volkswagen kaufen. Dabei erhalten Sie den mit dem Händler ermittelten DAT-Schätzwert und zusätzlich eine Prämie, deren genaue Höhe abhängig ist vom Modell, das neu gekauft werden soll.

Bei Leasing gilt:

Im Falles eines eventuellen Fahrverbots wird Ihr Leasingvertrag Ihres Volkswagen EU6-Dieselfahrzeugs mit der Volkswagen Leasing GmbH aufgelöst, wenn Sie einen neuen Volkswagen über die Volkswagen Leasing GmbH leasen. Dabei entstehen Ihnen keine Kosten für die vorzeitige Vertragsaufhebung.

Für welche Fahrzeuge gilt die Deutschland Garantie3 von Volkswagen?

Sie gilt für folgende Volkswagen EU6-Dieselfahrzeuge:

  • Volkswagen Neuwagen mit EU6-Diesel
  • Volkswagen Vorführwagen mit EU6-Diesel
  • Jahreswagen aus dem Bestand der Volkswagen AG mit EU6-Diesel

Die Deutschland Garantie3 von Volkswagen gilt für alle diese drei genannten Fahrzeuggruppen, die ab dem 01.04. bis 31.12.2018 bei einem teilnehmenden, autorisierten Volkswagen Partner erworben werden (Barkauf, Finanzierung oder Leasing).

Für welche Fälle greift die Deutschland Garantie3 von Volkswagen?

Sie greift bei offiziellen Fahrverboten zum Zwecke der Luftreinhaltung – wenn:

  • Ihr erworbener Volkswagen PKW mit EU6 Diesel an mindestens einem Tag betroffen davon ist, und
  • die Bestellung des neuen Fahrzeugs im selben Monat wie das Fahrverbot erfolgt oder spätestens im direkt darauf folgenden Monat

Die Deutschland Garantie3 von Volkswagen gilt für 36 Monate ab Zulassung des von Ihnen erworbenen Volkswagen PKW mit EU6 Diesel.

Welche Voraussetzungen gelten für Privatkunden?

Für Privatkunden gilt:

Die Deutschland Garantie3 von Volkswagen kann in Anspruch genommen werden, wenn das Fahrverbot Folgendes umfasst:

  • die offizielle Meldeadresse des ersten oder zweiten Wohnsitzes des Kunden
  • oder die Adresse des aktuellen Arbeitsplatzes
  • oder die offizielle Meldeadresse des Wohnsitzes von Verwandten ersten Grades (Eltern-Kind-Beziehung)

Und welche Voraussetzungen gelten für Gewerbekunden/Großkunden?

Für Gewerbekunden/Großkunden gilt:

Die Deutschland Garantie3 von Volkswagen kann in Anspruch genommen werden, wenn das Fahrverbot Folgendes umfasst:

  • eine Entfernung von maximal 50 Kilometern um den Geschäftssitz (gemäß öffentlichem Routenplaner)
  • oder eine Entfernung von maximal 50 Kilometern um den regelmäßigen Einsatzort des Fahrzeugs (z. B. Wohnsitz des regelmäßigen Fahrzeugnutzers)

Was bedeutet „Rücknahme zum DAT-Schätzwert“?

Der Volkswagen Partner garantiert Ihnen, dass er Ihr aktuelles Fahrzeug im Falle eines Fahrverbots und Kauf eines neuen Volkswagen für den DAT-Schätzwert in Zahlung nimmt.

DAT-Schätzwert bedeutet, dass dieser Inzahlungnahmewert auf Grundlage des Gebrauchtwagen-Bewertungssystems der Deutsche Automobil Treuhand GmbH individuell festgestellt wird. Dabei fließen standardmäßig das Fahrzeugalter, die Laufleistung und mögliche Schäden wertbestimmend ein.

image

JOIN Sondermodelle.

Bestens vernetzt und ebenso ausgestattet. Die JOIN Sondermodelle überzeugen mit attraktiven Preisvorteilen, exklusiven Designelementen und modernster optionaler Sonderausstattung.

Das könnte Sie auch interessieren.