2.17.94.1, 2019-07-05 00:05:51
Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung.

A. Verantwortlicher
Wir freuen uns, dass Sie eine Website der Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg, E-Mail: kundenbetreuung@volkswagen.de eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Braunschweig unter der Nr. HRB 100484 („Volkswagen AG“) besuchen, und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten. 

B. Allgemeine Informationen, Protokolldaten
Sie können die Websites der Volkswagen AG grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind.

Wir erfahren dann nur automatisch die folgenden Protokolldaten:

  • Eine anonyme Cookie-ID, die keinen Rückschluss auf Ihre IP-Adresse ermöglicht,
  • das von Ihnen genutzte Betriebssystem, den von Ihnen genutzten Web-Browser und die von Ihnen eingestellte Bildschirmauflösung,
  • das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs
  • die Websites, die Sie bei uns besucht haben und
  • die Website, von der Sie uns besuchen.

Sofern die folgenden Abschnitte keine gegenteiligen Angaben enthalten, erfolgt die Datenverarbeitung ausschließlich durch die Volkswagen AG.

C. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
Zu Ihren personenbezogenen Daten gehören Informationen wie Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, verarbeitet und/oder genutzt, wenn Sie uns diese von sich aus, z. B. zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung eines zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertragsverhältnisses oder der Registrierung für personalisierte Dienste mitteilen oder wenn Sie uns eine Anfrage über die Website zukommen lassen. Darüber hinaus erfolgt eine Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten nur, wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung z. B. für den Erhalt von Werbung und Marktforschung erteilt haben.

I. Bestellung von Publikationen und eines Newsletters
Auf dieser Website können Sie einen Newsletter oder Publikationen der Volkswagen AG (z.B. Geschäftsberichte) bestellen sowie eine Kontaktanfrage stellen. Die in diesem Zusammenhang angegebenen personenbezogenen Daten werden nur für die Erbringung des jeweiligen Dienstes im Umfang Ihrer Einwilligung erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Volkswagen AG verwendet hierfür das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Dabei wird Ihnen eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse mit der Bitte um Bestätigung Ihrer Einwilligung gesendet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit unentgeltlich mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Volkswagen AG widerrufen, z. B. über die folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@volkswagen.de

Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit Publikationen wie bspw. Kataloge der Volkswagen AG zu bestellen. Hierzu werden folgende personenbezogene Daten von Ihnen benötigt: Name, Vorname, Adresse. Diese Daten werden von der Volkswagen AG (unter Einsatz eines Auftragsdatenverarbeiters) nur zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung des zwischen Ihnen und uns geschlossenen unentgeltlichen Vertrags zu Bestellung von Publikationen genutzt (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Die erhobenen Daten werden nach Abschluss der Zustellung der gewünschten Publikation gelöscht, sofern keine anderen Aufbewahrungsfristen (z. B. Steuerliche Aufbewahrungsfristen) entgegenstehen.

Diese Webseite bietet zudem die Möglichkeit an, einen Newsletter zu bestellen. Die in diesem Zusammenhang angegeben Daten (E-Mail-Adresse und optional Name, Vorname) werden von uns ausschließlich zum Zweck der Erbringung dieses Services im Rahmen Ihrer gegebenen Einwilligung genutzt (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Die Volkswagen AG verwendet hierfür das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Dabei wird Ihnen eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse mit der Bitte um Bestätigung Ihrer Einwilligung gesendet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit unentgeltlich mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Volkswagen AG widerrufen, z. B. über den in jedem Newsletter enthaltenen Link „Abbestellen" oder über folgende Webseite: https://datenschutz.volkswagen.de. Sofern Sie den Newsletter abbestellen, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, sofern keine anderen Aufbewahrungsfristen (z. B. steuerliche Aufbewahrungsfristen) entgegenstehen. Der Versand des Newsletters erfolgt durch den Einsatz eines Auftragsdatenverarbeiters. 

II. Probefahrt
Sofern Sie Interesse an einem unserer Autos haben, können Sie über die Webseite einen Wunsch zur Probefahrt angeben. Zu diesem Zweck werden von der Volkswagen AG folgende personenbezogenen Daten erhoben und an den von Ihnen ausgewählten Service Partner übermittelt: Name, Titel, Anrede, E-Mail-Adresse; sofern Sie sich eine telefonische Kontaktaufnahme durch Ihren ausgewählten Service Partner wünschen, wird außerdem die Telefonnummer erhoben. Diese Erhebung und Übermittlung der Daten erfolgt auf der Grundlage eines Vertragsanbahnungsverhältnisses (Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) zur Durchführung einer Probefahrt durch den ausgewählten Service Partner. Die übermittelten Daten werden durch den Service Partner zum Zweck der Kontaktaufnahme mit Ihnen über Ihren präferierten Service Kanal verwendet. Die von Ihnen angegeben Daten werden nach der Übermittlung an den Service Partner durch die Volkswagen AG gelöscht. Der Service Partner löscht die Daten nach Beendigung der Probefahrt, sofern keine anderen Aufbewahrungsfristen (z. B. Steuerliche Aufbewahrungsfristen) entgegenstehen. 

Datenweitergabe
Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies, insbesondere für die Vertragsabwicklung, notwendig ist. Dies ist z. B. der Fall, wenn Sie mit Hilfe des Dienstes Google Maps der Google Inc. („Google“)  einen Händler suchen und dieser Ihnen dann auf der Karte dargestellt wird.
Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei Google finden Sie unter dem folgenden Link:

Datenweitergabe autosuche.de
Anfrage zu einem Fahrzeug: Sie haben die Möglichkeit, einen Volkswagen und/oder Audi Partner eine Anfrage per E-Mail zuzusenden. Sie senden diese E-Mail direkt an den ausgewählten Volkswagen und/oder Audi Partner. Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns erfolgt nicht.

Probefahrt vereinbaren: Sie können über die Webseite eine Probefahrt vereinbaren. Hierfür verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail, Telefon) sowie das gewünschte Fahrzeugmodell. Wir leiten Ihre Probefahrtanfrage zur weiteren Bearbeitung und Durchführung der Probefahrt an den von Ihnen ausgewählten Volkswagen und/oder Audi Partner weiter. Dieser verarbeitet die von Ihnen gegenüber angegebenen Daten, um Sie zur gewünschten Terminvereinbarung zu kontaktieren zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Vertragsanbahnung), die auf Ihre Anfrage erfolgen (Art. 6 Abs. 1, Unterabs. 1 Buchst. b) DSGVO). 

Verkaufsberater für Angebot und Beratung kontaktieren: Sie können über die Webseite einen Verkaufsberater kontaktieren. Hierfür verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail, Telefon) sowie das Modell, zu dem Sie eine Beratung wünschen. Wir leiten Ihre Anfrage zur weiteren Bearbeitung und Kontaktaufnahme an den von Ihnen ausgewählten Volkswagen und/oder Audi Partner weiter. Hierfür verarbeitet der Volkswagen und/oder Audi Partner die von Ihnen angegebenen Daten, um Sie zur gewünschten Terminvereinbarung zu kontaktieren zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Vertragsanbahnung), die auf Ihre Anfrage erfolgen (Art. 6 Abs. 1, Unterabs. 1 Buchst. b) DSGVO) bzw. zur Wahrung unserer berechtigten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage (Art. 6 Abs. 1, Unterabs. 1 Buchst. f) DSGVO).

AUDI
Die in der Volkswagen Autosuche (Frontend) erhobenen Daten, siehe Punkt I. werden zur weiteren Verabreitung an das Backend, Product Owner: Audi AG weitergeleitet.
Die Datenschutzrechtlichen Informationen der Audi AG finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.audi.de/de/brand/de.html#layer=/de/brand/de/tools/navigation/layer/rechtliches/datenschutz.html&data-innerlayer=true

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies, insbesondere für die Vertragsabwicklung, notwendig ist. Dies ist z. B. der Fall, wenn Sie mit Hilfe des Dienstes HERE Maps einen Händler suchen und dieser Ihnen dann auf der Karte dargestellt wird. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei Here Maps finden Sie unter dem folgenden Link:

III. Einwilligungserklärung in Werbung und Marktforschung
Wenn Sie weiterhin Informationen zu unseren Produkten erhalten möchten, können Sie diese Werbung bestellen. Hierfür werden im Rahmen der von Ihnen zu gebenden Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) folgende Daten zum Zwecke der Werbezustellung verarbeitet: Name, Vorname, E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer). Die Volkswagen AG verwendet für die Einholung der Einwilligung das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Dabei wird Ihnen eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse mit der Bitte um Bestätigung Ihrer Einwilligung gesendet. Wie Sie Ihre Einwilligung widerrufen können, finden Sie im Abschnitt „Ihre Rechte“.

IV. Bedarfsgerechte Werbung (Targeting)
Die Volkswagen AG erstellt für Zwecke der bedarfsgerechten Ausspielung von Inhalten und Werbung (Targeting) browserbezogene Nutzungsprofile (gem. § 15 Abs. 3 Telemediengesetz). Browserbezogen bedeutet in diesem Fall, dass kein Rückschluss auf Ihre Identität als physische Person möglich ist, sondern lediglich Ihr Browser durch die Verwendung von Identifikatoren in Cookies wiedererkannt werden kann. Cookies sind kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Erfasst werden dabei Informationen über Ihre Aktivitäten auf den von Ihnen besuchten Websites (z. B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, geklickte Werbebanner etc.). Inhalte werden grundsätzlich pseudonymisiert gespeichert. Das bedeutet, dass mögliche Identifikationsmerkmale durch ein Kennzeichen ersetzt werden, um die Bestimmung des Betroffenen auszuschließen oder wesentlich zu erschweren.

Die Profilinformation beinhaltet dabei eine begrenzte Menge an geschäftsrelevanten Verhaltenselementen. Sie ermöglichen damit ohne Angabe persönlicher Daten, dass Algorithmen ihr Klick-Verhalten auf den Volkswagen-Webseiten in Echtzeit auswerten und mit Prognosen arbeiten, um so eine selektive, personalisierte und relevante Werbeansprache zu ermöglichen und Online-Kampagnen zielgerecht ausgespielt werden können.

Die meisten Web-Browser sind so eingestellt, dass alle Cookies automatisch akzeptiert werden. Sie können der Erstellung eines pseudonymisierten Nutzungsprofils jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass dieser keine oder nur bestimmte Cookies akzeptiert oder Sie benachrichtigt werden, sobald Cookies gesendet werden. Dies kann zur Folge haben, dass Sie nicht sämtliche Funktionen unserer Websites vollständig nutzen können. Darüber hinaus können Sie der Datenverarbeitung widersprechen, indem Sie den nachfolgenden Link klicken:

Bitte klicken Sie hier, um die pseudonymisierte Datenerhebung abzuschalten.

Bitte klicken Sie hier, um die pseudonymisierte Datenerhebung wieder einzuschalten.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Widerspruch in Form eines Cookies nur dann funktioniert, wenn Ihr Browser so eingestellt ist, dass die Verwendung von Cookies erlaubt ist. Wenn Sie das Cookie löschen, einen anderen Browser verwenden oder das Gerät wechseln, müssen Sie der pseudonymisierten Datenerhebung erneut widersprechen. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei Löschung sämtlicher Ihrer Cookies auch das vorstehende Cookie für die Erhebung pseudonymisierter Nutzerprofile gelöscht wird und erneut installiert werden muss. Weitere Hinweise zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie.

Für die laufende Optimierung unserer Online-Angebote verwenden wir Dienstleistungen von Partnern über so genannte Tag-Integrationen. Mit Stand 24.05.2018 setzen sich die Partner wie folgt zusammen:

  • AdForm
    AdForm ist Technologieanbieter für die flexible Ausspielung von Werbemaßnahmen sowie Nachverfolgung und Kontrolle von Werbemaßnahmen und speichert Cookie-Informationen für bis zu 60 Tage. Weitere Informationen zu AdForm finden Sie unter dem unten genannten Link, Abschnitt „General Practice“.

  • Evergage
    Evergage ist ein client-basiertes Personalisierungs-Tool. Auf Basis der weiter oben beschriebenen Nutzungsauswertung ermöglicht diese Lösung, auch ohne Kenntnis personenbezogener Daten personalisierte Inhalte anzuzeigen

  • Sizmek
    Sizmek ist spezialisierter Anbieter für das Management von Werbekampagnen. Cookies speichern Informationen zur Nachverfolgung, Kontrolle und Optimierung von Werbemaßnahmen zu Targeting- und Retargeting-Zwecken für bis zu 90 Tage. Weitere Informationen zu Sizmek finden Sie unter dem unten genannten Link, Abschnitt „Datenerhebung im Zuge von Sizmek­Leistungen“.

  • Sophus3
    Sophus3 ist Anbieter für Webseiten-Analyse und Optimierung. Weitere Informationen zu Sophus3 finden Sie unter dem unten genannten Link.

  • Adobe AudienceManager
    Diese Lösung dient der Erstellung und Nutzung von Zielgruppensegmenten als Data Management Platform für digitale Kanäle.

  • Smart Signals
    Auf Basis der oben beschriebenen Nutzungsauswertung steuert Smart Signals die Ausspielung von personalisierten Inhalten auf den Webseiten von Volkswagen. Dabei werden keine personenbezogenen Daten erhoben oder verarbeitet.

  • Ensighten
    Ensighten ist ein Tag Management Tool und steuert die hier beschriebenen Tag-Integrationen. Ensighten selbst erhebt hierzu keine personenbezogenen Daten.

V. Datenverarbeitung Sonderedition ID.3 1ST Registrierung

Im Rahmen der Registrierung für eine Sonderedition ID.3 1ST werden die angegebenen personenbezogenen Daten verarbeitetet. Diese umfassen:

  • Name,
  • private Kontaktdaten (Anrede, Anschrift, E-Mail Adresse)

Die personenbezogenen Daten des Kunden verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zur Durchführung der Registrierung des Kunden zur Durchführung eines Vertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO.

Zum Zwecke der Bestellung beim Handel werden Ihre Daten 

  • Anrede,
  • Titel,
  • Vorname(n) und Nachname,
  • Adresse, Land und
  • Registrierungsnummer

gespeichert es sei denn Sie führen vorher eine Stornierung Ihrer Registrierung in der webbasierten Anwendung aus.

Drei mögliche an Sie zu versendende Transaktionsemails, die Sie im Kontext der Registrierung erhalten können, werden in einem Postfach gespeichert. 

  1. Herzlichen Glückwunsch zur Registrierung.
  2. Es gab einen Fehler bei der Bezahlung, Ihre Registrierung wurde storniert.
  3. Sie haben Ihre Registrierung erfolgreich storniert und erhalten Ihren Registrierungsbetrag zurück.

Die Speicherung dient dazu den Informationsfluss der Versendung dieser E-Mails im Fall von versendeten Willkommensemails und Stornoemails nachvollziehbar zu machen, wenn E-Mails bei Ihnen nicht angekommen sind und Sie um Auskunft bitten.

Zum Zwecke der Abwicklung der Zahlungsmodalitäten (gem. Art. 13 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO) übergibt die Volkswagen AG Ihre Daten an die Volkswagen Payments S.A.

Zum Zwecke der Vertragserfüllung (Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) wird die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse verwendet, um Ihnen Informationen zum weiteren Prozessverlauf/ Vertragsabwicklung zukommen zu lassen.

Möchten Sie nach Abschluss der Registrierung eine Silhouette der Sonderedition ID.3 1ST in Ihr persönliches Profil der Volkswagen We importieren, so haben Sie die Möglichkeit dies nach Abschluss der Registrierung, bzw. nach Login auf dem ID Hub mit Klick auf „Mit Volkswagen We teilen“ zu tun. In diesem Fall Bedarf es Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO, die Sie durch Klick auf „Mit Volkswagen We teilen“ kenntlich machen.

Händlerauswahl: Im Rahmen der Registrierung für die Sonderedition ID.3 1ST wählen Sie Ihren präferierten Händler aus, bei welchen Sie das Fahrzeug bestellen möchten. Wenn Sie Ihren präferierten Händler ausgewählt haben, wird der Händler darüber informiert. Ihre Daten werden an den von Ihnen ausgewählten Händler zur Vertragsdurchführung weitergegeben, der Sie im Kontext der Registrierung zur Klärung möglicher Fragen kontaktieren kann.

Volkswagen We: Wenn Sie im Registrierungsprozess den Button „Mit Volkswagen We teilen“ angeklickt haben wird Ihnen beim nächsten Login in der Volkswagen We eine Silhouette der Sonderedition ID.3 1ST in der We Garage angezeigt. Hierfür ist die Erteilung Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO auf der Abschlussseite des Registrierungsprozesses des ID. Hub erforderlich. Für die Darstellung der Silhouette der Sonderedition ID.3 1ST in der Volkswagen We Garage und die Anzeige weiterer ID.3 1ST relevanter Informationen wird die Info zu ihrer Zustimmung zur „Transferierung der Info zur Registrierung“ mit der Volkswagen We beim nächsten Login geteilt. Ihre Registrierungsdaten werden nur im Fall ihrer Zustimmung im ID. Hub an Volkswagen We beim nächsten Login übertragen. Bei Stornierung ihrer Registrierung erhält die Volkswagen We auch diese Information beim nächsten Login in die Volkswagen We. Infolge ihres Stornos werden Sie keine Informationen mehr zur Registrierung in der Volkswagen We sehen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung der Volkswagen We (https://meinauto.volkswagen.de/web/mycar/datenschutz).

VI. Volkswagen Benutzerkonto

Für die Nutzung dieses Dienstes benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto bei der Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Braunschweig unter der Nr. HRB 100484 („Volkswagen AG“).

Mit der Volkswagen ID können Sie sich bei zahlreichen Diensten (z. B. Webseiten oder Applikationen) der Volkswagen AG oder Dritter anmelden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Darüber hinaus können Sie optional weitere personenbezogene Daten angeben wie bspw. Ihren Namen, Ihre Anschrift oder Ihre Kontaktdaten wie Telefonnummer, um Ihr Benutzerkonto vorab freiwillig zu befüllen. Sie müssen sich dann nicht erneut registrieren, sondern können die bei der Erstregistrierung eingegebenen Daten für die Dienste verwenden. Sofern Sie dies tun, werden die Dienste mit dem zentralen Benutzerkonto verknüpft. Wenn Sie einen weiteren Dienst der Volkswagen AG zum zentralen Benutzerkonto hinzufügen, müssen Sie der Verwendung der bereits im zentralen Benutzerkonto hinterlegten personenbezogenen Daten zustimmen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nur an einen Dienst weitergegeben, wenn diese zur Erfüllung des Dienstes zwingend erforderlich sind. Möchten Sie dies nicht, haben Sie die Möglichkeit ein separates Benutzerkonto anzulegen, um sich an dem von Ihnen ausgewählten Dienst anzumelden.

Sofern Sie die Volkswagen ID in Verbindung mit einem Dienst eines Dritten nutzen, erfolgt eine Weitergabe der Daten ausschließlich, wenn dies zwingend zur Nutzung des Dienstes des Dritten notwendig ist und somit die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und dem Dritten bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist oder die Weitergabe gesetzlich erforderlich ist.

Für den Abschluss der Registrierung sowie der Bestätigung Ihrer dort getroffenen Einwilligungen verwendet die Volkswagen AG das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Dabei wird Ihnen eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse mit der Bitte um Bestätigung gesendet.

Wenn Sie im Rahmen der Nutzung der Volkswagen ID auch der Verwendung Ihrer Daten von Werbung zugestimmt haben, dann finden Sie dazu im Absatz II der Datenschutzerklärung der Volkswagen ID die entsprechenden Bestimmungen der Datenverarbeitung.

Bitte beachten Sie die für die Volkswagen ID geltende ausführliche Datenschutzerklärung. Diese können Sie abrufen unter https://vwid.vwgroup.io/data-privacy

D. Tracking Tools

I. Adobe Analytics
Diese Website nutzt Dienste von Adobe (Analytics, SiteCatalyst und Dynamic Tag Manager) um die Nutzerzugriffe auf diese Website auszuwerten. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website (gem. § 15 Abs. 3 Telemediengesetz). Mit Hilfe der Analytics-Lösung von Adobe ist es uns möglich, das Nutzungsverhalten der Volkswagen Web-Angebote zu analysieren und kontinuierlich Verbesserungen abzuleiten. Analyse-Elemente sind beispielsweise besuchte Webseiten oder Services, Verweildauer auf Seiten, Klick-Pfade - also technisch nachvollziehbare Nutzungsmuster. Ohne persönliche Daten zu erfassen verstehen wir auf Basis der Nutzung, welche Seiten, welche Themen, welche Produkte oder welche Inhalte für unsere Besucher wichtig sind.

Die Nutzungsdatenermittlung ist funktionaler Bestandteil der Angebote auf dieser Website und bezieht auch Marketing-relevante Informationen bei Vorhandensein in die Analyse-Funktionen mit ein. Bitte beachten Sie, dass funktionales Tracking sowie Tracking für Marketingzwecke unabhängig voneinander gesteuert werden können. 

Das Dynamic Tag Management von Adobe ermöglicht uns als Webseiten-Anbieter die flexible Einbindung und einfache Verwaltung von Services (z.B. Adobe Marketing-Dienste) zur Verbesserung der Interaktion mit Interessenten. Ein Tag ist ein Webseiten-Code-Element in der Programmiersprache JavaScript. Dieses muss zur Nutzung auf jeder gewünschten html-Seite eingebettet werden, so dass das Code-Element beim Aufruf einer Webseite aktiv werden kann. Adobe Dynamic Tag Management regelt die Tag-Einbettung an zentraler Stelle und ermöglicht die Kontrolle, welche Services an welcher Stelle eingebunden werden sowie das Sammeln von Daten oder die Aktivierung von Diensten. 

Für die Auswertung mit den Diensten von Adobe werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und hierüber Informationen erhoben, die auch auf Servern der Adobe Systems Software Ireland Limited („Adobe“) gespeichert werden. Ein Zugriff auf die Informationen durch Adobe Systems Incorporated mit Sitz in den USA kann nicht ausgeschlossen werden, so dass ein entsprechender EU-Standardvertrag (angemessene Garantie zur Datenverarbeitung in nicht europäischen Ländern) abgeschlossen wurde. Sie haben das Recht im Rahmen der Auskunft über diesen Standardvertrag informiert zu werden.

Sie können der Datenerhebung und -verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen oder indem Sie die Schaltfläche „Opt out“ unter dem unten genannten Link bei Adobe betätigen. Darüber hinaus können Sie der Datenverarbeitung widersprechen, indem Sie den nachfolgenden Link klicken:

Bitte klicken Sie hier, um der Auswertung durch Adobe Analytics zu widersprechen.

Bitte klicken Sie hier, um die Auswertung durch Adobe Analytics wieder einzuschalten.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Widerspruch in Form eines Opt-Out-Cookies nur dann funktioniert, wenn Ihr Browser so eingestellt ist, dass die Verwendung von Cookies erlaubt ist. Wenn Sie dieses Cookie löschen, einen anderen Browser verwenden oder das Gerät wechseln, müssen Sie der Nutzung von Adobe Analytics erneut widersprechen. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei Löschung sämtlicher Ihrer Cookies auch das vorstehende Cookie gelöscht wird und erneut installiert werden muss. Weitere Hinweise zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie.

Eine direkte Personenbeziehbarkeit der auf den Adobe Servern gespeicherten Informationen ist ausgeschlossen, da Adobe Analytics mit den Einstellungen „Before Geo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0“ und „Obfuscate IP-Removed“ genutzt wird. Durch die Einstellung „Before Geo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0“ wird gewährleistet, dass vor dieser sogenannten Geolokalisierung die IP-Adresse anonymisiert wird, indem das letzte Oktett der IP-Adresse durch Nullen ersetzt wird. Der ungefähre Standort des Nutzers wird zur statistischen Auswertung an das Tracking-Paket, dass noch die vollständige IP-Adresse enthält, hinzugefügt. Vor Speicherung des Tracking-Pakets wird die IP-Adresse dann durch eine einzelne feste IP-Adresse ersetzt - hier spricht man von einer generischen IP-Adresse - wenn die Einstellung „Obfuscate IP –Removed“ konfiguriert ist. Damit ist die IP-Adresse nicht mehr in einem gespeicherten Datensatz enthalten.

E. Ihre Rechte
Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber der Volkswagen AG jederzeit unentgeltlich geltend machen. Weitere Informationen zur Wahrnehmung Ihrer Rechte finden Sie unter Abschnitt F.

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.  

Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund eines berechtigten Interesses der Volkswagen AG oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt. 

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Widerrufsrecht: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos widerrufen.

Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen) über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren. 

 

F. Ihre Ansprechpartner

Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte
Die Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte und weitergehender Informationen finden Sie auf der folgenden Webseite: https://datenschutz.volkswagen.de.

Datenschutzbeauftragter
Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen als Ansprechpartner für sämtliche datenschutzbezogene Anliegen zur Verfügung:

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen AG
Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg

datenschutz@volkswagen.de