Ein VW Rettungsfahrzeug auf einer Straße

Informationen für Feuerwehren und Rettungsdienste

Retten und Bergen – nützliche Informationen für Einsatzkräfte.

Wissen für Retter

Rettungsdatenblätter und Rettungsleitfäden beinhalten wichtige Informationen für den Einsatzfall. Sie helfen Rettungskräften, bei einem Unfall schnell zu reagieren, indem sie nützliche Fakten über den Aufbau sowie Handlungsanweisungen für unsere Volkswagen Modelle bieten – natürlich auch über unsere Hybrid- und Elektroautos, die mit ihren Hochvoltbatterien zusätzliche Herausforderungen im Einsatz mit sich bringen.

Die Bereitstellung von Fahrzeuginformationen für Einsatzkräfte hat eine lange Tradition bei uns im Unternehmen. Wir stellen diese seit vielen Jahren und als erster Automobilhersteller überhaupt zur Verfügung und arbeiten stetig daran, die Informationen zu aktualisieren, um Rettungskräfte bei ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen. Erfahren Sie auf dieser Seite mehr über Hinweise für Einsatzkräfte und informieren sich über Schulungen, die wir zu den Themen anbieten.

Illustration des Airbagsystems in einem VW Auto

Rettungsdatenblätter

Wählen Sie zuerst Ihre Sprache1 aus einer Vielzahl an Optionen aus und geben Sie anschließend das gewünschte Volkswagen Modell in das Textfeld ein. Danach können Sie die Rettungsdatenblätter des Modells ganz bequem als PDF auf Ihren Computer oder Ihr mobiles Endgerät herunterladen.

DE: Leitfaden für Rettungs- und Bergungskräfte

In diesem Leitfaden finden Sie Hinweise zur Rettung aus verunfallten Fahrzeugen von Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Euro Rescue App

Rettungsdaten für Ihr Smartphone

In der Euro Rescue App finden Sie eine Übersicht über die Rettungsdaten verschiedener Automobilhersteller. So haben Sie im Ernstfall alle wichtigen Informationen griffbereit auf Ihrem Smartphone – egal ob offline oder online. Die App ist kostenlos und für Android sowie iOS verfügbar.

Weiter zum Google Play StoreOpens an external link

Weiter zum Apple StoreOpens an external link

Ein Mann sieht sich VW Rettungsdaten auf seinem Smartphone an
Drei Männer bei einer Schulung rund um Elektromobilität

e-Mobilität: Schulungsangebote für Rettungskräfte

Damit Rettungskräfte von Feuerwehren, Polizei, Rettungsdiensten und Abschleppunternehmen im Falle eines Unfalls richtig reagieren und helfen können, bietet das Volkswagen Bildungsinstitut eine Schulung zum Umgang mit Elektrofahrzeugen an. Die Teilnehmer erhalten Informationen über die technischen Komponenten des Hochvolt-Systems, deren Besonderheiten sowie Handlungsempfehlungen bei Einsätzen. Einen ersten Eindruck vom Schulungsangebot erhalten Sie in diesem VideoOpens an external link.

FAQ

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und die passenden Antworten aus den Bereichen Brand, Unfall und Sonstiges aus unseren Gesprächen mit Feuerwehren und Rettungsdiensten.

Brand

Unfall

Sonstiges

Das könnte Sie auch interessieren

Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Sicherheit bei Elektromobilität

Rettungsfahrzeuge von Volkswagen

Leistungen und Services für Pannen oder Unfälle

Das könnte Sie auch interessieren

Disclaimer von Volkswagen AG

1.
Rettungsdatenblätter älterer Modelle liegen nicht in allen Landessprachen vor. Wenn Sie Ihr gesuchtes Modell nicht finden, überprüfen Sie bitte die  Schreibweise oder verwenden Sie nur den allgemeinen Modellnamen ohne weitere Spezifikationen. Suchen Sie dann erneut.
Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
Die angegebenen Verbrauchs-und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Am 1. Januar 2022 hat der WLTP-Prüfzyklus den NEFZ-Prüfzyklus vollständig ersetzt, sodass für nach diesem Datum neu typgenehmigte Fahrzeuge keine NEFZ-Werte vorliegen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs-und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich seit dem 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter https://www.volkswagen.de/wltp. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de/co2 erhältlich ist.