Mädchen mit Polaroidkamera vor einem VW

Volkswagen KurzzeitSchutz

Es handelt sich um Vermittlungsangebote der Volkswagen Versicherungsdienst GmbH. Impressum und Rechtliches

Es handelt sich um Vermittlungsangebote der Volkswagen Versicherungsdienst GmbH. Impressum und Rechtliches

Die Kurzzeitversicherungen: Der flexible Versicherungsschutz

Sichern Sie sich kurzfristig für bestimmte Situationen ab – mit dem Volkswagen Kurzzeitschutz1. Ob Probefahrt, Mietwagen-Buchung, ein dritter Fahrer Ihres Autos oder das Verleihen eines Fahrzeugs an junge Fahrer, die nicht durch eine bestehende Kfz-Versicherung gedeckt sind: Mit den Kurzzeitversicherungen erhalten Sie immer den passenden Schutz. Erfahren Sie hier mehr über die flexiblen Versicherungen.

Hier direkt online abschließenOpens an external link

Oder springen Sie zu den Produkt-Infos:

Drittfahrer-Schutz
Probefahrten-Schutz
Mietwagen-Schutz
Jungfahrer-Schutz

So kommen Sie zum Kurzzeitschutz

Drittfahrer, Probefahrten, Mietwagen, Jungfahrer… es gibt für alle Situationen den passenden Kurzzeitschutz. Schließen Sie hier Ihre Kurzzeitversicherung direkt online ab.

Drittfahrer-Schutz. Zusätzliche Fahrer absichern.

Sie möchten Ihr Fahrzeug ab und zu spontan verleihen? Mit der Kurzzeitversicherung "Drittfahrer-Schutz"1 sichern Sie sich für den Fall ab, dass Ihnen durch den zusätzlichen Fahrer ein finanzieller Verlust entsteht. Diesen können Sie kurzfristig online abschließen – und sind im Schadenfall auf der sicheren Seite.

Pärchen vor Landschaft – Drittfahrerschutz

Wann brauche ich den Drittfahrer-Schutz?

Wer Freunde, Bekannte oder Familienmitglieder ohne eigenes Auto hat, war vielleicht schon einmal in der Situation: Jemand möchte Ihr Fahrzeug kurzfristig ausleihen. Doch in Ihrer Kfz-Versicherung ist nur ein bestimmter Personenkreis als Fahrer versichert – beispielsweise Sie und Ihr Partner. Denn bestimmte dritte Personen oder sogar beliebige Fahrer einzuschließen, erhöht den Versicherungsbeitrag. Mit dem Drittfahrer-Schutz können Sie bedenkenlos helfen und Ihr Fahrzeug kurzfristig an einen beliebigen Fahrer verleihen.

Mädchen am Strand neben einem Passat Alltrack

Was passiert im Schadenfall?

Hat ein im Versicherungsvertrag nicht eingeschlossener Fahrer einen Unfall, zahlt zwar Ihr Kfz-Versicherer alle laut Vertrag abgedeckten Schäden. Allerdings werden in diesem Fall häufig eine Vertragsstrafe und eine Beitragsnachforderung fällig. Beides ist durch den Drittfahrer-Schutz abgedeckt. Auch die Selbstbeteiligung übernimmt die Kurzzeitversicherung für Sie. Mit der Premium-Variante sind Sie noch besser geschützt: Eine Rückstufung in Ihrer Schadensfreiheitsklasse wird bis zu drei Jahre lang ausgeglichen. Insgesamt werden Schäden in Höhe von bis zu 5.000,- Euro übernommen. So minimieren Sie Ihr finanzielles Risiko beim Verleihen Ihres Fahrzeugs.

Fahrer am Steuer bei Nacht

Basis oder Premium? Die Drittfahrerschutz-Pakete

<b>Basis oder Premium?</b> Die Drittfahrerschutz-Pakete

Basis-Paket

Premium-Paket

Erstattung der Selbstbeteiligung

Ja

Ja

Schutz vor Beitragsnachforderungen

Ja

Ja

Absicherung gegen Vertragsstrafen

Ja

Ja

Erstattung des Rückstufungsschadens, gilt für Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung (bis zu 3 Jahre)

Nein

Ja

Sofort online abschließen

Basis-Paket

Ja

Premium-Paket

Ja

Probefahrten-Schutz. Auto entspannt austesten.

Ihr nächstes Auto haben Sie sorgfältig ausgesucht. Doch ob das gewählte Fahrzeug wirklich das richtige für Sie ist, entscheiden die meisten Käufer erst nach einer Probefahrt. Schließlich müssen Sie sich in Ihrem zukünftigen Traumauto wohlfühlen. Doch was passiert im Schadenfall? Egal ob Kauf beim Händler oder von privat, der Probefahrten-Schutz1 sichert Sie gegen mögliche Kosten ab. Erfahren Sie hier mehr zu dieser Kurzzeitversicherung.
Mann sitzt im Café und sieht auf sein Auto – Probefahrten-Schutz

Wozu brauche ich den Probefahrten-Schutz?

Bei einer Probefahrt ist vieles anders als bei Ihrem bisherigen Auto – von der Sitzposition über das Fahrverhalten bis hin zur Bedienung des Wagens. Außerdem konzentrieren Sie sich beim Probefahren möglicherweise auf viele Dinge gleichzeitig. Das Risiko eines Unfalls ist daher erhöht. Mit dem Probefahrten-Schutz fahren Sie trotzdem auf der sicheren Seite: Die Kurzzeitversicherung gleicht finanzielle Verluste für Sie aus. Sie erstattet zum Beispiel die Selbstbeteiligung, die Sie im Schadenfall an den Händler zahlen müssen, wenn Sie selber einen Unfall verursacht haben. Oder sie kommt für die Beitragsnachforderung oder bzw. Vertragsstrafe auf, die Sie als privater Verkäufer an Ihre Kfz- Versicherung zahlen müssen, wenn der potenzielle Käufer einen Unfall hatte.

Golf R - Probefahrt privat
2,3
2.
Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 8,2 / außerorts 6,6 / kombiniert 7,2; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 164; Effizienzklassen: D

Was passiert im Schadenfall?

Kaufen Sie Ihr Auto beim Händler, hat dieser in der Regel eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen. Allerdings kann im Schadenfall eine hohe Selbstbeteiligung fällig werden. Diese wird vom Probefahrten-Schutz abgedeckt – im Basis Paket bis zu 1.000,- Euro, im Premium Paket bis zu 2.500,- Euro.

Sie möchten privat Ihr Fahrzeug verkaufen und machen sich Gedanken über mögliche Risiken bei Probefahrten?  Bei einem Unfall trägt zunächst Ihr Versicherer den Schaden. Doch Ihnen als Halter drohen finanzielle Verluste, etwa die Zahlung einer Selbstbeteiligung oder Vertragsstrafe. Damit Sie nicht auf diesen Kosten sitzen bleiben, gibt es die Kfz-Kurzzeitversicherung "Probefahrten-Schutz".  Selbstbeteiligung und Vertragsstrafen decken Sie bereits mit dem Basis Paket ab. Im Premium Paket des Probefahrten-Schutzes ist zusätzlich der Schaden abgedeckt, der Ihnen durch Rückstufung bei Ihrer Kfz-Versicherung entsteht.

Frau geht mit ihrem Hund an ihrem Auto vorbei - Neuwagen beim Händler

Leistungen des Probefahrten-Schutzes

Je nachdem, ob Sie als privater Verkäufer eine Probefahrt ermöglichen oder selber eine Probefahrt bei einem gewerblichen Händler machen, unterscheiden sich die Leistungen des Probefahrten-Schutzes. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Basis- und Premium-Pakete und wählen Sie den für Sie passenden Versicherungsschutz aus.

Private Probefahrt

<b>Private </b>Probefahrt<b><br> </b>

Basis-Paket

Premium-Paket

Erstattung der Selbstbeteiligung

Ja

Ja

Schutz vor Beitragsnachforderungen

Ja

Ja

Absicherung gegen Vertragsstrafen

Ja

Ja

Erstattung des Rückstufungsschadens, gilt für Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung (bis zu 3 Jahre)

Nein

Ja

Sofort online abschließen

Basis-Paket

Ja

Premium-Paket

Ja

Probefahrt beim gewerblichen Händler

Probefahrt&nbsp;<b>beim gewerblichen Händler</b>

Basis-Paket

Premium-Paket

Erstattung der Selbstbeteiligung

Bis 1.000 Euro

Bis 2.500 Euro

Sofort online abschließen

Basis-Paket

Bis 1.000 Euro

Premium-Paket

Bis 2.500 Euro

Mietwagen-Schutz. Abgesichert mieten.

Ein Mietwagen ist oft praktisch: Beispielsweise, wenn Sie kein eigenes Auto besitzen, aber übers Wochenende wegfahren möchten. Wenn Sie einen Möbelkauf machen und einen größeren PKW benötigen. Oder wenn Sie für eine weite Urlaubsreise nicht das eigene Fahrzeug nutzen wollen. Doch können im Schadenfall mit dem Mietwagen zusätzliche Kosten auf Sie zukommen. Mit dem Mietwagen-Schutz1  sichern Sie sich dagegen ab.
Mann geht auf Mietwagen zu – Mietwagen-Schutz
4,3
4.
Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 13,8 - 12,9; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+
Wozu brauche ich den Mietwagen-Schutz?

Je günstiger die Miete eines Autos, desto höher fällt oft die Selbstbeteiligung im Schadenfall aus. Der Mietwagen-Schutz ist eine kurzfristig buchbare und zumeist günstigere Möglichkeit, das Risiko zu minimieren – und trotzdem von einer niedrigen Miete zu profitieren.

Was passiert im Schadenfall?

Ein Mietwagen ist zumeist vollkaskoversichert. Das heißt: Für entstandene Schäden am Fahrzeug kommt die Versicherung des Vermieters auf. Doch im Mietvertrag ist in der Regel eine Selbstbeteiligung vorgesehen. Buchen Sie das Basis Paket des Mietwagen-Schutzes, wird diese für Sie übernommen. Mit dem Premium Paket schützen Sie sich vor weiteren finanziellen Risiken beim Mieten eines Autos: den Verlust des Autoschlüssels, die falsche Betankung sowie eine mögliche Servicegebühr im Schadenfall.

Leistungen des Mietwagen-Schutzes

<b>Leistungen</b> des Mietwagen-Schutzes

Basis-Paket

Premium-Paket

Erstattung der Selbstbeteiligung

Ja

Ja

Absicherung bei falscher Betankung

Nein

Ja

Schutz bei Verlust des Mietwagenschlüssels

Nein

Ja

Erstattung der Servicegebühr im Schadenfall

Nein

Ja

Sofort online abschließen

Basis-Paket

Ja

Premium-Paket

Ja

Jungfahrer-Schutz. Als Fahranfänger mobil sein.

Der Führerschein ist geschafft, aber ein eigenes Auto steht noch nicht vor der Tür. Nun möchte sich der Nachwuchs natürlich von Zeit zu Zeit Ihren Wagen leihen. Schließen Sie den Volkswagen Jungfahrer-Schutz1 ab und geben Sie Ihrem Kind die nötige Fahrpraxis – ohne großes finanzielles Risiko. Erfahren Sie hier mehr über den kurzfristigen Versicherungsschutz für Fahranfänger.

Junges Paar sitzt vor einem Fenster

Wozu brauche ich den Jungfahrer-Schutz?

Egal ob Sie selbst junger Fahrer sind oder ein Halter, der sein Fahrzeug an einen Fahranfänger verleiht: Prüfen Sie vor der Leihgabe, wer laut Kfz-Versicherungsvertrag das Auto fahren darf. Häufig sind entweder im Personenkreis nur bestimmte Fahrer zugelassen – oder zumindest junge Fahrer ausgeschlossen. Übernimmt dennoch ein jüngerer Fahrer das Steuer und baut einen Unfall, kann der Versicherer Forderungen an den Halter stellen. Sichern Sie sich mit dem Jungfahrer-Schutz kurzfristig dagegen ab.

Junger Mann steht neben seinem Auto– Jungfahrer-Schutz

Was passiert im Schadenfall?

Verursacht der junge Fahrer einen Unfall, übernimmt die Kfz-Versicherung wie üblich alle Schäden laut Versicherungsbedingungen. Da der Fahrer jedoch nicht im Versicherungsschutz eingeschlossen war, verlangt die Versicherung eine Vertragsstrafe und/oder Beitragsnachforderung vom Halter. Diese wird Ihnen vom Jungfahrer-Schutz erstattet. Im Premium Paket des Jungfahrer-Schutzes sind auch Rückstufungsschäden versichert.

Mann schließt Kofferraum bei Nacht – Jungfahrer-Schutz

Leistungen des Jungfahrer-Schutzes

<b>Leistungen </b>des Jungfahrer-Schutzes

Basis-Paket

Premium-Paket

Erstattung der Selbstbeteiligung

Ja

Ja

Schutz vor Beitragsnachforderungen

Ja

Ja

Absicherung gegen Vertragsstrafen

Ja

Ja

Erstattung des Rückstufungsschadens, gilt für Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung (bis zu 3 Jahre)

Nein

Ja

Sofort online abschließen

Basis-Paket

Ja

Premium-Paket

Ja

Das könnte Sie auch interessieren

Kaufpreisschutz. Steigen Sie einfach um auf einen Neuen.

Die AutoVersicherung macht es Ihnen im Schadenfall einfach

Volkswagen Leasing. Mobil sein, flexibel bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Volkswagen AG Disclaimer

1.
Vermittelt durch die Volkswagen Versicherungsdienst GmbH, Gifhorner Stra. 57, 38112 Braunschweig, Versicherungsleistungen werden durch die ELEMENT Insurance AG, Hardenbergstraße 32, 10623 Berlin erbracht.
3.
Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.

Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.
  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis.

    Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen.Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona Regelungen. 
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp.

    Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

    Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.

    Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.