2.11.78.1, 2018-11-28 22:27:40

Kassel.

Volkswagen Werk Kassel.

Besuchen Sie unser Werk Kassel. Erleben Sie die faszinierende Welt der Getriebeproduktion, Presswerk/Karosseriebau oder das Original-Teile-Center (Weltweiter Versand von VW-Original-Teilen). 

image

Kassel.

Im Volkswagen Werk Kassel in Baunatal werden seit 60 Jahren Getriebe und Karosserieteile für viele Marken des Konzerns produziert. Des Weiteren verfügt der Standort Kassel über das größte und modernste Logistik-Zentrum Europas.

image

Besichtigung.

Standort.

Das zweitgrößte inländische Werk bietet über 16.500 Mitarbeitern einen attraktiven und leistungsorientierten Arbeitsplatz. 

Anmeldung.

Das Werk Kassel kann nach Voranmeldung von Gruppen/Einzelpersonen besichtigt werden. Beachten Sie unsere Besichtigungszeiten für die einzelnen Bereiche. Sollte die Teilnehmerzahl die maximale Gruppengröße von 25 Personen überschreiten, wird die Gruppe aufgeteilt. 

Produktion.

Die Besichtigungstouren finden von Montag bis Freitag statt. Diese dauern ca. 2 Stunden und beinhalten eine Unternehmenspräsentation, die Besichtigung der Produktionsbereiche (Getriebebau und Umformtechnik) und einen Filmvortag.

Besichtigungszeiten: 10:00 Uhr/ 11:00 Uhr / 13:00 Uhr / 15:00 

 

Original Teile Center.

Die Besichtigungstouren finden von Montag bis Freitag statt. Diese dauern ca. 1,5 Stunden und beinhalten Informationen über die weltweite Versorgung mit Originalteilen und einen Rundgang im Fluss der logistischen Prozesse des Original Teile Centers.           

Besichtigungszeiten: 10:30 Uhr oder 14:30 Uhr.

Schulklassen.

Die Besichtigungen für Schulklassen finden von Montag bis Freitag um 9:00 Uhr statt. Die Besichtigung dauert ca. 2,5 Stunden und beinhaltet eine Unternehmenspräsentation, die Besichtigung der Getriebefertigung, die Besichtigung der Volkswagen Akademie inkl. Erläuterung der einzelnen Ausbildungsberufe, einen Film und eine Präsentation der Volkswagen Akademie zum Thema „Berufsausbildung bei Volkswagen Kassel“.

Reservierung.

Für eine Reservierung senden Sie uns bitte eine Mail mit folgenden Angaben an die unten aufgeführte E-Mail-Adresse.

  • Gruppenbezeichnung und -beschreibung
  • Datum (nach Möglichkeit mit zwei Alternativterminen)
  • Uhrzeit
  • Personenzahl
  • Sprache (Deutsch, Englisch)
  • Anreise per PKW, Bus oder Bahn
  • Ansprechpartner mit Telefon- und Handynummer

 

Weitere Infos.

Bitte beachten Sie:

Auf dem gesamten Werkgelände gilt Fotografier- und Filmverbot. Kinder dürfen grundsätzlich erst ab einem Alter von 10 Jahren an einer Besichtigung teilnehmen. Kurzfristige Änderungen im Ablauf, sowie eine Absage der Besichtigungstour aus betrieblichen Gründen, behalten wir uns vor.
Für eventuell hierdurch entstandene Schäden können wir keine Haftung übernehmen. 

Für die Anreise mit dem Bus ist zu beachten, dass Sie sich mit Ihrem Anmeldebogen an dem Haupttor melden und dann auf das Werksgelände fahren. Bitte fahren Sie hinter dem Haupttor rechts bis zum Eingang 10. Hier finden Sie eine Bushaltestelle, an der Sie den Bus für den Zeitraum der Besichtigung abstellen können. Bitte lassen Sie die Besucher nur an dieser Haltestelle aussteigen!