Frau lehnt an weißem VW ID.3 auf der Straße.
1

ID. Trial – der Probemonat für unsere Elektromobilität

Jetzt teilnehmen und einen Probemonat mit dem ID.3 Pro buchen

2.
Ihr Vertrags- und Ansprechpartner ist die EURO-Leasing GmbH (Impressum & Rechtliches). 99€ zzgl. 0,40€ pro gefahrenem Kilometer, inkl. Mehrwertsteuer. Ein Angebot für Privatkunden.
3.
Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 14,2-13,4; CO2-Emission in g/km: kombiniert 0; Effizienzklasse: A+++. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen, die nicht in jedem ID. Trial-Fahrzeug enthalten sind. Die Mindestausstattung entnehmen Sie der Buchungsseite.

Jetzt teilnehmen und einen Probemonat mit dem ID.3 Pro buchen

30 Tage ID.3 Pro testen und pro Kilometer abrechnen

Mit unserem limitierten Sonderangebot für Privatkunden können Sie den vollelektrischen ID.3 Pro auch als Gelegenheitsnutzer einen ganzen Monat lang testen. Dabei zahlen Sie neben der Grundgebühr nur die tatsächlich gefahrenen Kilometer und Ladestromkosten.

Das ist ID. Trial:

  • Laufzeit: 1 Monat, keine Kündigung notwendig
  • Auslieferung ab Juli 2022
  • Kosten: 99,00 € + 0,40 € pro gefahrenem Kilometer (inkl. Lieferkosten)

Ein Probemonat sagt mehr als tausend Worte: unser Sonderangebot ID. Trial 

Wir wollen Elektromobilität bieten, die für fast jeden Anspruch die richtige Lösung bereithält. Und wer könnte uns dabei besser unterstützen als unsere Kundinnen und Kunden selbst? Mit ID. Trial können Sie deshalb nicht nur einen ID.3 Pro fahren, sondern die Zukunft flexibler Elektromobilität bei Volkswagen mitgestalten. Begleitend teilen Sie Ihre Erfahrungen über eine Marktforschungsstudie mit uns.

Ihre Vorteile

Ihre Vorteile

Mann in rotem T-Shirt fährt sitzt lächelnd in einem VW ID.3 auf dem Fahrersitzt und hat die Hände am Lenkrad.
  • volle Preistransparenz, keine versteckten Kosten
  • kurze Vertragslaufzeit, keine Kündigung notwendig
  • für bis zu drei weitere Personen nutzbar
  • kilometerbasiertes Abrechnungsmodell
  • ID.3 Pro auf alltäglichen Fahrten und Wochenendtrips testen
  • zukünftige Angebote durch persönliches Feedback mitgestalten

Der Probemonat bietet Ihnen vollelektrischen Fahrspaß mit dem ID.3 Pro

Eine völlig neue Art von Fahrspaß trifft auf wegweisendes Design und alltagstaugliche Reichweiten: das ist der ID.3 Pro.

Die im ID. Trial Probemonat angebotenen vollelektrischen ID.3 Pro Modelle überzeugen mit einer hochwertigen Ausstattung inklusive einer ganzen Reihe innovativer Technik-Highlights und hilfreicher Assistenten. Dazu zählen u.a.:

Weißer VW ID.3 fährt auf der Straße. Im Hintergrund ein Gebäude.
  • Mittlere Batteriegröße „Pro“ (58 kWh (netto) für bis zu 419 km WLTP-Reichweite4)
  • Leichtmetallräder 19 Zoll (oder größer)
  • AppConnect für Apple CarPlay und Android Auto
  • Navigationssystem und Verkehrszeichenerkennung
  • Rückfahrkamera „Rear View“
  • Automatische Distanzregelung ACC und Spurhalteassistent
  • Multifunktionslenkrad in Leder, beheizbar, mit Touch-Bedienung
  • IQ.LIGHT – LED-Matrix-Scheinwerfer 
  • Vordersitze beheizbar
  • Digitale Dienste mit We Connect Start5

Übrigens: Eine Übersicht der öffentlichen Ladestationen finden Sie mithilfe des Routenplaners. Dieser zeigt Ihnen nicht nur öffentliche Lademöglichkeiten in Ihrer Nähe, er schlägt auch Ladestopps auf Ihrer Strecke vor und berücksichtigt dabei den Ladestand der Batterie.

Schritt für Schritt zum Probemonat: So steigen Sie ein

Um für fast jeden Anspruch die passende Mobilitätslösung bereitzustellen, möchten wir den neuen ID. Trial Probemonat von 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern (Privatkunden) testen und bewerten lassen. Klingt spannend? HierOpens an external link geht’s zur Buchung.

Weißer ID.3 Close up auf den Tank. Mann hält Ladesäule fest in den Tankdeckel.
  1. ID. Trial Probemonat buchen: Jetzt hierOpens an external link buchen. Auslieferungstermin und -ort können Sie flexibel deutschlandweit vereinbaren. Neben Ihren Kontaktdaten benötigen wir Ihre Bestätigung der TeilnahmebedingungenOpens an external link.
  2. Fragebogen ausfüllen und ID.3 Pro in Empfang nehmen: Je nach Vereinbarung wird Ihnen der ID.3 Pro am gewünschten Auslieferungsort übergeben. Kurz bevor es losgeht, nehmen Sie per Online-Fragebogen an einer rund 10-minütigen Eingangsbefragung teil.
  3. ID.3 Pro ausprobieren: Jetzt sind Sie an der Reihe. Testen Sie einen Monat lang elektrisierenden Fahrspaß – ob auf Kurz- oder Langstrecken, im Alltag oder am Wochenende.
  4. ID.3 Pro abholen lassen und Feedback geben: Nach dem Probemonat geben Sie den ID.3 Pro an Ihrer Wunschadresse wieder ab und nehmen per Online-Fragebogen an einer Abschlussbefragung teil. Dieser wird Ihnen per E-Mail zugeschickt. Etwa drei Monate später erkundigen wir uns zudem bei Ihnen, ob Sie weiterhin ein Elektroauto fahren und laden einzelne Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem freiwilligen, rund einstündigen Feedbackgespräch ein.

Fragen & Antworten zur Sonderaktion ID. Trial

Noch Fragen? Alles Wichtige rund um die Nutzung, Leistungen und Abrechnung unseres Angebots erfahren Sie hier. 

Was sind die Teilnahmebedingungen?

Genug gelesen?
Jetzt live erleben!

Sie wollen das limitierte Sonderangebot nutzen und den ID.3 Pro einen Monat lang Probe fahren? HierOpens an external link geht’s zur Buchung!

Volkswagen AG Disclaimer

1.
Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.
4.
Nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ermittelte Werte. Die Reichweiten-Spanne der Ausstattungsvarianten eines Models ergibt sich aus Rollenprüfstandsmessungen. Die tatsächliche Reichweite weicht in der Praxis abhängig von Fahrstil, Geschwindigkeit, Einsatz von Komfort-/Nebenverbrauchern, Außentemperatur, Anzahl Mitfahrer/Zuladung und Topografie ab.
5.

Zur Nutzung der We Connect Start Leistungen benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto und müssen sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect Start anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect Start Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Nach Übergabe des Fahrzeugs haben Sie 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter myvolkswagen.net oder über die We Connect ID. App (erhältlich im App Store und Google Play Store) zu registrieren und die Dienste von We Connect Start für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen.

Die Nutzung der mobilen Online-Dienste von We Connect Start wird über eine integrierte Internetverbindung ermöglicht. Die damit verbundenen, innerhalb Europas anfallenden Datenkosten werden im Rahmen der Netzabdeckung mit Ausnahme von „Webradio“ und „WLAN-Hotspot“ von der Volkswagen AG getragen. Für die Nutzung der Dienste „Webradio“ und „WLAN-Hotspot“ können kostenpflichtige Datenpakete über den externen Mobilfunkpartner „Cubic Telecom“ bezogen und im Bereich der Netzabdeckung innerhalb zahlreicher europäischer Länder genutzt werden. Informationen zu Preisen und unterstützten Ländern finden Sie unter https://vw.cubictelecom.com. Alternativ ist die Nutzung von „Webradio“ und „WLAN-Hotspot“ über ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone) mit der Fähigkeit, als mobiler WLAN-Hotspot zu agieren, möglich. In diesem Fall sind die entsprechenden Dienste nur mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider und nur innerhalb der Abdeckung des jeweiligen Mobilfunknetzes verfügbar. Durch den Datenaustausch über das Internet können, abhängig von Ihrem jeweiligen Mobilfunktarif und insbesondere beim Betrieb im Ausland, zusätzliche Kosten (z.B. Roaming-Gebühren) entstehen.  

Zur Nutzung der kostenfreien We Connect ID. App wird ein Smartphone mit geeignetem iOS oder Android Betriebssystem und eine SIM-Karte mit Datenoption mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider benötigt.   

Die Verfügbarkeit der in den Paketen beschriebenen einzelnen Dienste kann ausstattungs-, fahrzeug- und länderabhängig unterschiedlich ausfallen. Die Dienste stehen für die jeweils vereinbarte Vertragslaufzeit zur Verfügung und können während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.connect.volkswagen-we.com und bei Ihrem Volkswagen Partner. Informationen zu Mobilfunk-Tarifbedingungen erhalten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter.  

  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona Regelungen. 
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.