A man walks behind a Volkswagen ID.3
2

Volkswagen Lease&Care

Wie gemacht für Ihren ID

1.
Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 14,0-12,9 CO2-Emission in g/km: kombiniert 0; Effizienzklasse: A+++.* *Der ID.3 Pure Performance ist vorrübergehend nicht mit einer individuellen Ausstattung bestellbar. 

Wie gemacht für Ihren ID

Steigen Sie bequem um auf Elektromobilität

Unsere individuellen Lease&Care Angebote ermöglichen Ihnen einen bequemen Einstieg in die Welt der Elektromobilität. Denn sie kombinieren das Leasing Ihres ID mit nützlichen Serviceleistungen zu kalkulierbaren Kosten durch konstante Leasingraten über die gesamte Laufzeit – und bieten Ihnen damit alles, was Sie für Ihren Start in eine elektrisierende Zukunft brauchen.

Lease&Care3:
Damit können Sie rechnen

Lease&Care funktioniert nach dem einfachen Geben-und-Nehmen-Prinzip: Wir geben Ihnen Sicherheit. Und nehmen Ihnen die Sorgen. Wie? Indem wir Ihnen attraktive Leasingraten und inkludierte Serviceleistungen für Ihren ID bieten, die Sie vor unvorhersehbaren Kosten bewahren und Ihnen Planungssicherheit geben. 

E‑Mobilität erleben ohne Fahrzeugkauf
— attraktive Leasingraten
— inklusive nützlicher Dienstleistungen
— einfache Rückgabe

Now you can – 
mit dem ID und Volkswagen Lease&Care

Wie für Sie gemacht:
Unsere Volkswagen Lease&Care Pakete

S, M, oder L? Hier finden Sie für Ihren ID genau das richtige Angebot.

Wie für Sie gemacht:<br> <b>Unsere Volkswagen Lease&amp;Care Pakete<br> <br> </b><sup>S, M, oder L? Hier finden Sie für Ihren ID genau das richtige Angebot. </sup><br>

Leistung/ Paket

S

Wartungen & Inspektionen ✓

Wesentliche Verschleißreparaturen ✘

Winterkompletträder ✘

M

Wartungen & Inspektionen ✓

Wesentliche Verschleißreparaturen ✓

Winterkompletträder ✘

L

Wartungen & Inspektionen ✓

Wesentliche Verschleißreparaturen ✓

Winterkompletträder ✓

Wartungen & Inspektionen ✓

Wesentliche Verschleißreparaturen ✘

Winterkompletträder ✘

Einzigartig vielseitig:
Unsere Volkswagen Lease&Care Leistungen

Wartungen & Inspektionen4

Ein Beitrag, viele Vorteile

Mit der im Paket S enthaltenen Dienstleistung Wartung & Inspektion4 können Sie gegen kalkulierbare Kosten durch konstanten Monatsbeitrag über die gesamte Laufzeit guten Gewissens Wartungs- und Inspektionsarbeiten in vom Hersteller anerkannten Werkstätten in Anspruch nehmen. Wir übernehmen die Kosten für umfangreiche Wartungs- und Inspektionsarbeiten laut Herstellervorgabe inklusive Lohn und Material. Und während Ihr Volkswagen zur Wartung in der Werkstatt ist, stellen wir sicher, dass Sie mobil5 bleiben.

Eine Frau und ein Mann schauen sich bei der Reparatur den Unterboden an.
Ein Mann bringt Scheibenwischerblätter an.

Verschleißreparaturen6

Top-Leistungen on top

Mit WartungPlus6 können Sie zusätzlich zu den Leistungen von Wartung & Inspektion von vielen Services profitieren und unerwartete Kosten vermeiden, die durch Verschleiß entstehen können. Dazu gehören der Ersatz von Bremsscheiben, Bremsbelägen, Wischerblättern sowie das Auffüllen des Kältemittels der Klimaanlage (bei Verlust durch Diffusion).

Schneebedeckte Autoreifen

Winterkompletträder7

Eine runde Sache

Mit der exklusiv im Paket L enthaltenen Dienstleistung Reifen Premium Winter7 erhalten Sie zu Ihrem ID vier Winterreifen auf Leichtmetallfelge inklusive Erstmontage – sowie die Gewissheit, dass bei Ihrer späteren Fahrzeugrückgabe keine Nachbelastung aufgrund abgenutzter Winterreifen oder beschädigter Felgen erfolgt.

Zusätzliche Absicherung: Die Leasingratenversicherung8

Sicherheit macht gelassen

Über drohende Schicksalsschläge denkt niemand gerne nach. Und doch können sie jederzeit das Leben auf den Kopf stellen. Ob Arbeitslosigkeit, schwere Krankheit oder gar der Tod – in einer Krisensituation haben Betroffene oder ihre Hinterbliebenen Sorgen genug. Da kann es helfen, wenn zumindest die pünktliche Zahlung Ihrer Leasingraten sichergestellt ist. Für genau diesen Zweck gibt es die Leasingratenversicherung. Sie sichert Zahlungsverpflichtungen aus einem Leasingvertrag ab und sorgt dafür, dass Sie im entscheidenden Moment etwas mehr Ruhe bewahren können. Dabei können Sie zwischen 2 Absicherungen wählen:

Leasingratenversicherung Plus

Leasingratenversicherung

Leasingratenversicherung
9,2
9.
Stromverbrauch in kWh/100 km: 17,5 - 15,5 (kombiniert); CO2-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+++

Leasingratenversicherung Plus

Die Leasingratenversicherung Plus sichert Ihre Leasingraten bei Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit oder10 schwerer Krankheit und im Todesfall ab. Sie sichert auf Ihren Wunsch neben der Fahrzeug-Leasingrate auch Mobilitätskosten ab. Die zusätzliche Absicherung kann von Ihnen für mobilitätsabhängige Aufwendungen für den Betrieb Ihres Fahrzeugs wie beispielsweise Beiträge zur Kfz-Versicherung, TÜV-Gebühren, Kraftstoffkosten o. ä. verwendet werden.

Versicherte Risiken

Arbeitsunfähigkeit

Tod

Unverschuldete Arbeitslosigkeit  
(Abhänigig vom sozialversicherungsrechtlichen Status)

Schwere Krankheit
(Abhänigig vom sozialversicherungsrechtlichen Status)

Absicherung bei

Krankheit, Unfall sowie krankheitsbedingter Umschulung der versicherten Person

Tod der versicherten Person

Unverschuldeter Arbeitslosigkeit der versicherten Person

Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Blindheit, Taubheit der versicherten Person

Versicherte Personen

Alle Privat- und Gewerbekunden (Einzel- und Sonderabnehmer)

Angestellte (sozialversicherungspflichtig Beschäftigte mit Ausnahme der Mitarbeiter*innen des Volkswagen Konzerns)

Alle Gewerbekunden und nicht sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (z.B. Beamte, ...) sowie Mitarbeiter*innen des Volkswagen Konzerns

Wartezeit zu Vertragsbeginn

Keine Wartezeit für arbeitsfähige Personen

3 Monate einmalige Wartezeit

Keine Wartezeit für arbeitsfähige Personen

0/3 Klausel

Für arbeitsunfähige Personen gilt die 0/3- Klausel

(Wer bei Abschluss arbeitsunfähig ist, muss seine ursprüngliche Tätigkeit wieder mindestens 3 Monate ununterbrochen ausüben um Versicherungsschutz zu erlangen.)

___

Für arbeitsunfähige Personen gilt die 0/3- Klausel

(Wer bei Abschluss arbeitsunfähig ist, muss seine ursprüngliche Tätigkeit wieder mindestens 3 Monate ununterbrochen ausüben um Versicherungsschutz zu erlangen.)

Karenzzeit im Leistungsfall

6 Wochen

___

6 Wochen

4 Wochen

Endalter Versicherungsschutz

67. Lebensjahr

75. Lebensjahr

67. Lebensjahr

67. Lebensjahr

Assistanceleistung

AU-Assistance können Sie jederzeit telefonisch abrufen unter 0711/81475-371

Beispiele: Haushaltshilfe, Einkaufsservice, etc.

___

AL-Assistance können Sie jederzeit telefonisch abrufen unter 0711/81475-371

Beispiele: Juristische telefonische Erstberatung, Bewerbertraining, etc.

___

Leistung LRV Plus

Die vereinbarte monatliche Versicherungssumme für die Dauer der Arbeitsunfähigkeit; max. jedoch 2.500 € monatlich.

Die vereinbarte monatliche Versicherungssumme multipliziert mit der Anzahl der vom Todestag bis zum Ende der ursprünglich vereinbarten Laufzeit des Leasingvertrages verbleibenden Monate in einer Summe, max. 125.000 €.

Die vereinbarte monatliche Versicherungssumme für die Dauer der Arbeitslosigkeit der versicherten Person, max. jedoch 12 Monate und max. 2.500 € monatlich.

 

Die vereinbarte monatliche Versicherungssumme multipliziert mit der Anzahl der Monate der Leasinglaufzeit; max. jedoch 125.000 € als Einmalzahlung.

Leistung optionale Mobilitätskosten-Absicherung

Der Teil der Versicherungssumme, der die vereinbarte monatliche Leasingrate übersteigt, für die Dauer der Arbeitsunfähigkeit.

___

Der Teil der Versicherungssumme, der die vereinbarte monatliche Leasingrate übersteigt, bis zu 12 Monaten.

Der Teil der Versicherungssumme, der die vereinbarte monatliche Leasingrate übersteigt, multipliziert mit der Anzahl der Monate der Leasinglaufzeit.

Versicherte Risiken

Arbeitsunfähigkeit

Tod

Unverschuldete Arbeitslosigkeit  
(Abhänigig vom sozialversicherungsrechtlichen Status)

Schwere Krankheit
(Abhänigig vom sozialversicherungsrechtlichen Status)

Leasingratenversicherung

Wenn Sie auf den Schutz im Falle von Arbeitslosigkeit bzw. schwerer Krankheit verzichten möchten, wählen Sie einfach die Leasingratenversicherung. In diesem Fall sind Ihre Leasingraten bei Arbeitsunfähigkeit und im Todesfall abgesichert.

Versicherte Risiken

Arbeitsunfähigkeit

Tod

Absicherung bei

Krankheit, Unfall sowie krankheitsbedingter Umschulung der versicherten Person

Tod der versicherten Person

Versicherte Personen

Alle Privat- und Gewerbekunden (Einzel- und Sonderabnehmer)

Wartezeit zu Vertragsbeginn

Keine Wartezeit für arbeitsfähige Personen

0/3 Klausel

Für arbeitsunfähige Personen gilt die 0/3- Klausel

(Wer bei Abschluss arbeitsunfähig ist, muss seine ursprüngliche Tätigkeit wieder mindestens 3 Monate ununterbrochen ausüben um Versicherungsschutz zu erlangen.)

Karenzzeit im Leistungsfall

6 Wochen

___

Endalter Versicherungsschutz

67. Lebensjahr

75. Lebensjahr

Assistanceleistung

AU-Assistance können Sie jederzeit telefonisch abrufen unter 0711/81475-371

Beispiele: Haushaltshilfe, Einkaufsservice, etc.

___

Leistung LRV

Die vereinbarte monatliche Versicherungssumme für die Dauer der Arbeitsunfähigkeit; max. jedoch 2.500 € monatlich.

Die vereinbarte monatliche Versicherungssumme multipliziert mit der Anzahl der vom Todestag bis zum Ende der ursprünglich vereinbarten Laufzeit des Leasingvertrages verbleibenden Monate in einer Summe, max. 125.000 €.

Leistung optionale Mobilitätskostenabsicherung

Der Teil der Versicherungssumme, der die vereinbarte monatliche Leasingrate übersteigt, für die Dauer der Arbeitsunfähigkeit.

___

Versicherte Risiken

Arbeitsunfähigkeit

Tod

Fragen & Antworten zu Volkswagen Lease&Care 

Sie interessieren sich für das Leasingangebot Volkswagen Lease&Care? Wir helfen Ihnen gern weiter – mit Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. 

Jede große Reise beginnt mit einem ersten Schritt: 

Sie möchten Teil einer großen Bewegung werden und mit dem ID die Zukunft der Mobilität mitgestalten? Hier finden Sie kompetente Partner in Ihrer Nähe, die Sie gerne auf Ihrem Weg begleiten. 

Volkswagen AG Disclaimer

2.
Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.
3.
Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, für Privatkunden. [Impressum und Rechtliche Hinweise]
4.
Wartungen und Inspektionen werden im Rahmen der Dienstleistung Wartung & Inspektion abgedeckt. Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig. Mit dem monatlichen Beitrag sind die Kosten für umfangreiche Wartungs- und Inspektionsarbeiten laut Herstellervorgabe inkl. Lohn und Material abgegolten. Diese Leistungen werden nur dann einkalkuliert und erbracht, wenn sie am individuellen Fahrzeug bezüglich Antriebsart und Ausstattung auch erforderlich sind. Gilt nicht für Verschleißteile.
5.
Diese Leistung umfasst den Anspruch auf eine begrenzte Übernahme der Kosten bis zu 35 Euro für Ersatzmobilität (z.B. Mietwagen). Der Volkswagen Partner entscheidet über die Art der Ersatzmobilität. Die Ersatzmobilität gilt nur in Zusammenhang mit Leistungen, die durch die Dienstleistung abgedeckt werden. Sie wird für einen Tag je Wartung oder Inspektion gewährt.
6.
Verschleißreparaturen werden im Rahmen der Dienstleistung WartungPlus abgedeckt. Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, für Privatkunden. Leistungen gebunden an die Vertragslaufzeit des Leasingvertrags bzw. Service-Management-Vertrags der Volkswagen Leasing. Bei Überschreiten der vereinbarten Gesamtfahrleistung entfällt der Leistungsanspruch des Kunden.
7.
Winterkompletträder werden im Rahmen der Dienstleistung ReifenPremium Winter abgedeckt. Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, für Privatkunden.
8.
Die Versicherungsdetails entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungsbedingungen unseres Versicherungspartners Cardif Allgemeine Versicherung und Cardif Lebensversicherung, Friolzheimer Str. 6, 70499 Stuttgart. Die Versicherungsleistungen werden vermittelt durch die Volkswagen Versicherungsdienst GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig.
10.
Die Absicherung der Risiken richtet sich nach dem sozialversicherungsrechtlichen Status bei Eintritt des Versicherungsfalls. Ist die versicherte Person sozialversicherungspflichtig beschäftigt (mit Ausnahme der Mitarbeiter des Volkswagen Konzerns), ist sie gegen das Risiko Arbeitslosigkeit, ansonsten gegen das Risiko schwere Krankheit versichert.
  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona Regelungen. 
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.