Frauen spielen Fußball. #KeinFrauenfußball

Frauen spielen Fußball. #KeinFrauenfußball

Männer spielen Fußball. Und Frauen spielen Frauenfußball. Wie bitte? Genug davon! Wir sind weiter. Als Fußballfans. Und als Gesellschaft. Lasst uns gemeinsam ein Zeichen setzen! Im Rahmen der UEFA Women’s EURO 2022™ setzen wir unser Statement #KeinFrauenfußball.

Denn Frauen spielen keine Frauenpässe und schießen auch keine Frauentore. Frauen spielen Fußball. #KeinFrauenfußball.

 

--:--

 

Unser bewusst doppeldeutiger Hashtag (international: Women play football. #NotWomensFootball) zeigt: Wir meinen es ernst! Mit Haltung für mehr Gleichberechtigung im Fußball. An die Fans, Vereine, Verbände, einfach an alle: Aufwachen! Augen auf! Die Mädels haben’s drauf. Damit das in den Köpfen ankommt, muss man auch mal anecken, unbequeme Wahrheiten aussprechen, kontrovers diskutieren, Fortschritte machen und dabei Vorurteile abbauen. Frauen ackern und fighten, geben 90 Minuten lang immer alles. Guckt sie euch an, auf dem Dorfplatz oder im Stadion. Frauen verändern das Spiel und arbeiten genauso hart wie Männer. Mindestens.

Als offizieller Mobilitätspartner der UEFA Women’s EURO 2022™ und des DFB starten wir mit Turnierbeginn voll durch, im Rahmen des Eröffnungsspiels am 6. Juli in Manchester. Dort knallen wir den internationalen Hashtag „Women play football. #NotWomensFootball“ fett auf die Bande, sichtbar für Fans in ganz Europa. Damit’s auch alle checken!

Hier gibt’s keine Frauengrätschen, keine Frauenparaden und auch keine Frauentorschüsse. Hier gibt’s Fußball. #KeinFrauenfußball

Während der UEFA Women’s EURO 2022™ sind wir dann ganz nah dran und überall dort, wo starke Frauen kicken. Wir berichten via Instagram direkt aus den Ausrichterstädten und zeigen, was England beim Thema Equality zu bieten hat. Auf dem Volkswagen OneHub gibt es für euch noch mehr zu entdecken – unter anderem vier emotionale Videodokus.

Unser Engagement sorgt auch bei Kapitänin Alexandra Popp für Begeisterung: „Weltweit gewinnt die Diskussion um Gleichberechtigung von Frauen und Männern im Profisport an Fahrt. Ich finde es gut, dass Volkswagen diese Diskussion auch im Fußball vorantreibt. Der Hashtag #KeinFrauenfußball wird für Gesprächsstoff sorgen. Das ist ein wichtiger Schritt für die Anerkennung der starken Leistungen aller Fußballerinnen – egal ob im Amateur- oder Profibereich.“

Die UEFA Women’s EURO 2022™ ist dabei nur der Anstoß von #KeinFrauenfußball. Unsere Mission geht weiter. Wir bleiben dran. Mit mehr Stories, mehr Tiefe, mehr Impact. Denn das Thema Gleichberechtigung ist nie auserzählt. Wir geben den Frauen eine Stimme, die alles für ihren Sport geben.

Denn Frauen spielen, atmen, lieben und leben Fußball. #KeinFrauenfußball

 

--:--
Veröffentlicht: 6.7.2022

Das Projekt „a chance to play“ hilft benachteiligten Kindern und fördert das Recht auf Spiel. Dabei stehen Gewaltprävention sowie Lern- und Bildungsangebote im direkten und indirekten Sportumfeld im Fokus.  

Frauen spielen Fußball. #KeinFrauenfußball

UEFA Women's EURO 2022™

Frauen spielen Fußball. #KeinFrauenfußball

UEFA Women's EURO 2022™

UEFA Women’s EURO 2022TM: Frauen spielen Fußball. #KeinFrauenfußball

Europa sucht neue Heldinnen! Im Rahmen von #KeinFrauenfußball berichten wir live aus England über die UEFA Women’s EURO 2022™, dazu gibt es hier spannende Geschichten und Dokus über inspirierende Frauen, die den Fußball verändern.

Disclaimer von Volkswagen AG

  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona Regelungen. 
  • Die angegebenen Verbrauchs-und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Am 1. Januar 2022 hat der WLTP-Prüfzyklus den NEFZ-Prüfzyklus vollständig ersetzt, sodass für nach diesem Datum neu typgenehmigte Fahrzeuge keine NEFZ-Werte vorliegen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs-und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich seit dem 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter http://www.volkswagen.de/wltp. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de/co2 erhältlich ist.
  • Wir weisen darauf hin, dass wir im Rahmen des Direktverkaufs der Volkswagen AG an Diplomaten nur Neufahrzeuge in deutscher Landessetzung anbieten. Dies bedeutet, dass die Fahrzeuge den technischen und gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland entsprechen und für den deutschen Markt homologisiert sind. Die Fahrzeugübergabe erfolgt in der Autostadt in Wolfsburg oder im Kundencenter in Hannover oder auf Wunsch bei einem Volkswagen Vertragspartner in Deutschland.