Volkswagen Versicherungsdienst GmbH | Impressum und Rechtliches

Hier finden Sie Informationen über die Volkswagen Versicherungsdienst GmbH als verantwortliche Anbieterin von Inhalten und Angeboten, die auf dieser Website speziell aufgeführt sind.

Impressum

Volkswagen Versicherungsdienst GmbH 
Gifhorner Straße 57 
38112 Braunschweig 

Telefon: +49 531 212-859310 
Telefax: +49 531 212-80118 
E-Mail: info@vvd.deOpens a mail link

Geschäftsführung: 
Thorsten Krüger, Armin Villinger 
Amtsgericht Braunschweig HRB 100008 
Umsatzsteuer-IdNr. DE 115.239.685 

Erlaubnis nach § 34 dI GewO (Versicherungsvertreter), erteilt durch die 
IHK Braunschweig 
Brabandtstraße 11 
38100 Braunschweig 

Versicherungsvermittlerregister 
Register-Nr.: D-OWV2-6CP4Y-33 
www.vermittlerregister.infoOpens an external link

Schlichtungsstellen

Ombudsmann für Versicherungen

Zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Vermittlung von Versicherungsverträgen kann die Verbraucherschlichtungsstelle „Ombudsmann für Versicherungen“ angerufen werden. Die Volkswagen Versicherungsdienst GmbH ist verpflichtet und bereit, an diesem Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

Versicherungsombudsmann e. V.
Postfach 080632, 1006 Berlin

Telefon: 0800 / 36 96 000

Telefax: 0800 / 36 99 000

Internet: www.versicherungsombudsmann.deOpens an external link
E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.deOpens a mail link

 

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung

Zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Vermittlung einer privaten Krankenversicherung, kann der Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung angerufen werden. Die Volkswagen Versicherungsdienst GmbH ist verpflichtet und bereit, an diesem Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

OMBUDSMANN
Private Kranken- und Pflegeversicherung

Postfach 060222, 10052 Berlin
Tel: +49 800 / 25 50 444
Fax: +49 30 / 20 45 89 31

www.pkv-ombudsmann.deOpens an external link

E-Mail: ombudsmann@pkv-ombudsmann.deOpens a mail link

Im Übrigen ist die Volkswagen Versicherungsdienst GmbH zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen weder verpflichtet noch bereit.

Europäische Online-Streitbeilegungsplattform

Die Europäische Kommission hat unter http://ec.europa.eu/consumers/odr Opens an external linkeine europäische Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) errichtet. Die OS-Plattform kann ein Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung einer Streitigkeit aus Online-Verträgen mit einem in der EU niedergelassenen Unternehmen nutzen.

Beschwerdebearbeitung

Umgang mit kritischem Feedback – unsere Beschwerdebearbeitung

Wir wollen Sie mit unseren vermittelten Produkten und Dienstleistungen zufriedenstellen. Wenn Sie unzufrieden mit unserer Vermittlungstätigkeit sind, möchten wir auch Ihre kritische Rückmeldung hören.

Wie ist eine Beschwerde einzureichen?

Eine Beschwerde können Sie telefonisch unter 0531 212-826564 oder auch per E-Mail beschwerdemanagement-vvd@vwfs.comOpens a mail link oder per Brief bei der Volkswagen Versicherungsdienst GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig einreichen.

Um eine zeitnahe Prüfung und Beantwortung sicherstellen zu können, sollten Sie uns den zugrunde liegenden Sachverhalt (u.a. Versicherungsscheinnummer (sofern vorhanden), Produkt oder Leistung auf die sich Ihre Beschwerde bezieht) und Ihr Anliegen möglichst konkret schildern.

Wie läuft das Beschwerdeverfahren ab?

Wie werden Ihnen den Eingang Ihrer Beschwerde zunächst bestätigen, diese zeitnah bearbeiten und umfassend und unvoreingenommen prüfen. Soweit erforderlich, werden wir alle relevanten Beweismittel und Informationen zusammentragen und prüfen.

Nach Eingang Ihrer Beschwerde werden wir diese in der Regel innerhalb von 7 Arbeitstagen beantworten.

Sollte sich die Bearbeitung Ihrer Beschwerde verzögern, werden wir Ihnen die Gründe dafür mitteilen sowie angeben, wann die Prüfung voraussichtlich abgeschlossen sein wird.

Sie erhalten abschließend von uns ein Antwortschreiben, in dem wir Ihnen das Ergebnis unserer Prüfung mitteilen. Können wir Ihrem Anliegen nicht vollständig nachkommen, erläutern wir Ihnen unseren Standpunkt.

Weitere Möglichkeiten

Stellt Sie unsere Antwort auf Ihre Beschwerde nicht zufrieden, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Beschwerde über eine der nachfolgenden Stellen weiterzuverfolgen.

Ombudsmann für Versicherungen: Zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Vermittlung von Versicherungsverträgen kann ebenfalls die Verbraucherschlichtungsstelle „Ombudsmann für Versicherungen“ angerufen werden:

Versicherungsombudsmann e. V.
Postfach 080632
1006 Berlin

Telefon: 0800 / 36 96 000
Telefax: 0800 / 36 99 000
Internet: www.versicherungsombudsmann.deOpens an external link
E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.deOpens a mail link

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung: Zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Vermittlung einer privaten Krankenversicherung, kann der Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung angerufen werden: 

OMBUDSMANN
Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 060222
10052 Berlin

Tel: +49 800 / 25 50 444
Fax: +49 30 / 20 45 89 31
Internet: www.pkv-ombudsmann.deOpens an external link
E-Mail: ombudsmann@pkv-ombudsmann.deOpens a mail link

Europäische Online-Streitbeilegungsplattform: Die Europäische Kommission hat eine Europäische Online-StreitbeilegungsplattformOpens an external link (OS-Plattform) errichtet. Die OS-Plattform kann ein Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung einer Streitigkeit aus Online-Verträgen mit einem in der EU niedergelassenen Unternehmen nutzen.

Volkswagen AG Disclaimer

  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis.

    Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen.Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona Regelungen. 
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp.

    Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

    Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.

    Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.