VW Golf Versicherung - Golf Aussenaufnahme mit Pärchen

VW Golf Versicherung

1.
Ein Vermittlungsangebot der Volkswagen Versicherungsdienst GmbH (Impressum & Rechtliches)

VW Golf Versicherung

Genau der richtige Schutz für Ihren VW Golf - mit der Kfz-Versicherung der Volkswagen Autoversicherung2 ist Ihr neuer oder gebrauchter Volkswagen im Fall der Fälle in guten Händen.

Wählen Sie aus den drei Paketen Basis-, Optimal- und Premiumschutz und profitzieren Sie im Schadensfall davon, dass Ihr Volkswagen Partner sich als zentraler Ansprechpartner um alles Wichtige kümmert - von der Schadensmeldung bis hin zur fachgerechten Reparatur.

Berechnen Sie gleich online den individuellen Versicherungsbeitrag für Ihren VW Golf:

Jetzt Angebot berechnenOpens an external link

Die wesentlichen Merkmale der Volkswagen AutoVersicherung2

  • Sie haben die Wahl: Kfz-Haftpflicht-, Teilkasko- und Vollkaskoversicherung
  • Individueller Versicherungsschutz für Ihren VW Golf dank drei Produktlinien: Basis, Optimal und Premium
  • Reparatur Ihres VW Golf in der Fachwerkstatt. Ihr Volkswagen Partner setzt dabei Originalteile des Herstellers oder gleichwertige Ersatzteile ein
  • Ihr Volkswagen Partner ist Ihr persönlicher Ansprechpartner in allen Fragen zur Kfz-Versicherung. Er berät Sie kompetent und unterstützt Sie im Schadensfall
  • Der Basistarif bietet bereits einen großen Leistungsumfang. Bei den Tarifen Optimal und Premium profitieren Sie zusätzlich von der GAP-Deckung für Ihren VW Golf und dem Rabattschutz (nur Premium)
  • Alle Details zur Volkswagen AutoVersicherung finden Sie auf der Seite Kfz-Versicherung.
roter Volkswagen Polo Active Außenaufnahme - Polo Versicherung

Den VW Golf versichern – der Maßstab in der Kompaktklasse, mit bis zu 30% Rabatt in der Kfz-Haftpflicht

Der VW Golf hat seit seiner Markteinführung 1974 immer wieder neue Maßstäbe gesetzt. Das gilt auch für den neuen Golf 8, der seit 2019 gebaut wird und die Digitalisierung in der Kompaktklasse auf ein neues Level gehoben hat. Intelligente Assistenzsysteme machen die Fahrt in einem Golf entspannt, komfortabel – und nicht zuletzt auch sicherer.

Dieses Plus an Sicherheit kann sich auch in der Versicherung positiv bemerkbar machen. Die Volkswagen Autoversicherung gewährt bei einem VW Golf mit Fahrerassistenzsystemen bis zu 30% Nachlass auf den Beitrag in der Kfz-Haftpflicht-Versicherung3.

Aber auch wenn sie eines der Vorgängermodelle wie den Golf 6 oder den Golf 7 versichern möchten, unterbreitet Ihnen die Volkswagen AutoVersicherung gerne online ein attraktives AngebotOpens an external link.

Das kostet eine VW Golf Versicherung

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die beeinflussen, wie teuer Ihr VW Golf in der Kfz-Versicherung ist. Dazu zählen zum Beispiel der Wohnort und die persönliche Schadensfreiheitsklasse des Versicherungsnehmers sowie das Alter der Fahrerinnen und Fahrer. Aber natürlich haben auch das exakte Modell und die Motorisierung Einfluss auf die Kosten der Golf-Versicherung. Denn für jeden Fahrzeugtypen wird eine individuelle Typklasse festgelegt.

Wenn Sie sich den individuellen Beitrag für die Volkswagen AutoVersicherung2 ausrechnen lassen möchten, folgen Sie einfach diesem LinkOpens an external link. Hier können Sie die Daten Ihres Fahrzeugs eingeben und erhalten sofort online die Versicherungskosten für Ihren VW Golf.

Die Typklassen in der VW Golf Versicherung

Falls Sie Ihr Fahrzeug wechseln möchten und sich noch nicht für eine Modellvariante des VW Golf entschieden haben, könnte sich ein genauerer Blick in die Typklassen lohnen. Die Typklassen beeinflussen die Versicherungsbeiträge sowohl in der Haftpflicht als auch in der Vollkasko und Teilkaskoversicherung. In der Kfz-Haftpflichtversicherung ist die günstigste Typklasse die 10, die teuerste ist die 25. In der Vollkaskoversicherung reichen die Klassen von 10 bis 34. Die Typklassen in der Teilkasko beginnen bei 10 und enden bei 33.

Welches Auto in welche Typklasse fällt, wird jedes Jahr vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft bestimmt. Basis für die Berechnung sind die bundesweit mit dem Fahrzeugtypen verursachten Gesamtkosten bei Schäden in den vergangenen drei Jahren.

Bei der Haftpflicht sind vor allem viele Oldtimer, zum Beispiel der VW Golf I oder frühe Golf Cabrios, in die günstigste Typklasse 10 eingestuft. Aber auch aktuellere Fahrzeuge wie der Golf 7 als Elektrofahrzeug (e‑Golf) in Typklasse 11 oder diverse Benziner und Diesel der Baureihen Golf 7 und Golf 8 mit Typklasse 12 kommen sehr günstig weg.

In der Teilkasko, wo die durch Diebstahl und Vandalismus verursachten Kosten die Prämien beeinflussen, schneiden vor allem die Modelle aus der Baureihe Golf II und Golf III sehr günstig ab. Hier sind viele Fahrzeugtypen in Typklasse 11 oder 12 eingruppiert.

In der Vollkasko, wo Reparaturkosten des eigenen Fahrzeugs oder - nach einem Totalschaden - der Wiederbeschaffungswert des Autos die Prämie beeinflussen, schneiden naturgemäß vor allem ältere und weniger wertvolle Fahrzeuge gut ab. Etliche Typen aus den Baureihen Golf I, Golf II, Golf III und Golf IV haben die günstigste VK-Typklasse 10. Aber selbst die sportlichen und teureren Modellvarianten GTI und R aus den Baureihen Golf VII und Golf VIII bewegen sich mit den Typklassen 20 bis 24 noch im Mittelfeld.

Sie wollen es genau wissen? Dann lassen Sie sich jetzt mit wenigen Klicks ein unverbindliches Versicherungsangebot der Volkswagen AutoVersicherung2 für Ihren VW Golf erstellen. Sowohl das Alter der Fahrer, die Schadenfreiheitsklasse als auch Regionalklasse und Typklassen werden hier direkt berücksichtigt.

Jetzt Angebot berechnenOpens an external link

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Disclaimer von Volkswagen AG

2.
Versicherungsleistungen werden durch den Volkswagen VersicherungsService, Zweigniederlassung der Volkswagen Versicherungsdienst GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, vermittelt und von der Volkswagen Autoversicherung AG, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, als Risikoträger erbracht. Gültig für Privatkunden und gewerbliche Einzelabnehmer, die einen Pkw (ohne Vermietung) zulassen. In Kombination mit Leasing nur für Privatkunden erhältlich. Maßgeblich sind die Versicherungsbedingungen und Zusatzvereinbarungen der Volkswagen Autoversicherung AG.
3.
Fahrerassistenzsysteme können bei Konzernfahrzeugen der Marken VW, VW Nutzfahrzeuge mit PKW-Zulassung, Audi, SEAT, ŠKODA und CUPRA mit einer Erstzulassung ab 2017 als zusätzliches Tarifmerkmal den Versicherungsbeitrag der Kfz-Haftpflichtversicherung senken.
  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona Regelungen. 
  • Die angegebenen Verbrauchs-und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Am 1. Januar 2022 hat der WLTP-Prüfzyklus den NEFZ-Prüfzyklus vollständig ersetzt, sodass für nach diesem Datum neu typgenehmigte Fahrzeuge keine NEFZ-Werte vorliegen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs-und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich seit dem 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter http://www.volkswagen.de/wltp. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de/co2 erhältlich ist.
  • Wir weisen darauf hin, dass wir im Rahmen des Direktverkaufs der Volkswagen AG an Diplomaten nur Neufahrzeuge in deutscher Landessetzung anbieten. Dies bedeutet, dass die Fahrzeuge den technischen und gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland entsprechen und für den deutschen Markt homologisiert sind. Die Fahrzeugübergabe erfolgt in der Autostadt in Wolfsburg oder im Kundencenter in Hannover oder auf Wunsch bei einem Volkswagen Vertragspartner in Deutschland.