Datenschutzerklärung

  1. Datenschutzerklärung

A. Verantwortlicher

Wir freuen uns, dass Sie eine Webseite der Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg, kundenbetreuung@volkswagen.de , eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Braunschweig unter der Nr. HRB 100484 („Volkswagen AG“) besuchen. Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Volkswagen AG im Zusammenhang mit Ihrem Besuch der Webseite.

B. Verarbeitung personenbezogener Daten

a. Verarbeitung von Protokolldateien

Bei ihrem Besuch auf unserer Webseite verarbeiten wir die folgenden Protokolldateien von Ihnen, die keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen:

  • Eine anonyme Cookie-ID, die keinen Rückschluss auf Ihre IP-Adresse ermöglicht,
  • das von Ihnen genutzte Betriebssystem, den von Ihnen genutzten Web-Browser und die von Ihnen eingestellte Bildschirmauflösung,
  • das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs
  • die Websites, die Sie bei uns besucht haben und
  • die Website, von der Sie uns besuchen sowie
  • IP Adresse Ihres Endgerätes, mit der Sie auf die Webseite zugreifen.

Für das Hosting dieser Webseite verwenden wir den Auftragsverarbeiter Amazon Web Services (Amazon Web Services, Inc.). Da ein Zugriff aus einem unsicheren Drittstaat auf die Daten nicht ausgeschlossen werden kann, wurden sogenannte EU-Standardverträge als angemessene Garantie zur Datenverarbeitung in nicht europäischen Ländern abgeschlossen.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses, Ihnen die Webseite ordnungsgemäß anzeigen zu können. Die Daten werden nach 30 Tagen gelöscht.

b. Bestellung Newsletter

Es wird Ihnen die Möglichkeit geboten, Newsletter zu verschiedenen Themen oder Produkten zu bestellen. Die in diesem Zusammenhang angegebenen Daten (Anrede, Vor-/Nachname und E-Mail-Adresse, optional Titel) werden von uns ausschließlich zum Zweck der Erbringung dieses Services im Rahmen Ihrer dafür gegebenen Einwilligung genutzt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Volkswagen AG verwendet zur Bestätigung Ihrer Anfrage und E-Mail-Adresse das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Dabei wird Ihnen eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse mit der Bitte um Bestätigung Ihrer Einwilligung gesendet. Im Zusammenhang mit dem Double-Opt-In-Verfahren dokumentieren wir die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Absendung des Web-Formulars sowie die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Bestätigung der Double-Opt-In E-Mail.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit unentgeltlich mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Volkswagen AG widerrufen, z. B. über den in jeder E-Mail enthaltenen Link „Abbestellen" oder über die folgende Webseite: https://datenschutz.volkswagen.de/ . Weitere Informationen zur Geltendmachung Ihrer Rechte finden Sie in dieser Datenschutzerklärung im Abschnitt „Ihre Rechte“. 

Sobald Sie den Newsletter abbestellen, werden Ihre für den Newsletter angegeben personenbezogenen Daten gelöscht, sofern keine anderen Aufbewahrungsfristen (z. B. steuerliche Aufbewahrungsfristen) entgegenstehen. Der Versand des Newsletters erfolgt durch die Salesforce.com, Inc., die als Auftragsverarbeiter für die Volkswagen AG agiert. Ein Zugriff auf die Informationen durch Salesforce.com, Inc. mit Sitz in den USA kann nicht ausgeschlossen werden, so dass ein entsprechender EU-Standardvertrag (angemessene Garantie zur Datenverarbeitung in nicht europäischen Ländern) geschlossen wurde. Die zu vertraglichen Zwecken verarbeiteten Daten sind zudem durch das EU-US-Datenschutzschild sowie BCR (Binding Corporate Rules) abgesichert. Sie habe das Recht, im Rahmen der Auskunft über diesen Standardvertrag, das EU-US-Datenschutzschild sowie BCR informiert zu werden.    

c. Kontaktformular & Live Chat

Sie haben die Möglichkeit, über ein Kontaktformular mit uns Kontakt aufzunehmen und eine Anfrage an uns zu richten. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir folgende Daten: verpflichtend: Anrede, Vor-/Nachname, E-Mail-Adresse und optional: Titel, Telefonnummer. Wir verarbeiten Ihre dort angegebenen personenbezogenen Daten, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und Ihre Anfrage zu bearbeiten (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Bei der Bearbeitung unterstützt uns die Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH als Auftragsverarbeiter.

Alternativ zum Kontaktformular haben Sie die Möglichkeit über den Live-Chat mit uns Kontakt aufzunehmen. Sollte eine sofortige und komplette Klärung Ihrer Anfrage nicht möglich sein und eine weiterläufige Bearbeitung notwendig sein, wird ein entsprechender Vorgang angelegt. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Verlauf des Live-Chats übermitteln (wie beispielsweise Ihren Vor- und Nachnamen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.) sowie Ihre IP-Adresse, um Ihre Anfrage zu bearbeiten (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Bei der Bearbeitung unterstützt uns jeweils die Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH als Auftragsverarbeiter. Die Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH setzt dazu den Auftragsverarbeiter Salesforce.com, Inc., ein. Ein Zugriff auf die Informationen durch Salesforce.com, Inc. kann nicht ausgeschlossen werden, so dass ein entsprechender EU-Standardvertrag (angemessene Garantie zur Datenverarbeitung in nicht europäischen Ländern) geschlossen wurde. Die verwendeten EU-Standardvertragsklauseln können Sie über die URL https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32010D0087 abrufen.

Wir löschen Ihre Daten, sobald wir Ihre Anfrage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet haben, sofern keine anderen Aufbewahrungsfristen (z. B. steuerliche Aufbewahrungsfristen) entgegenstehen.

d. Einwilligungserklärung in Werbung und Marktforschung

Wenn Sie Informationen zu unseren Produkten erhalten möchten, können Sie die entsprechende Werbung bestellen. Hierfür werden im Rahmen der von Ihnen zu gebenden Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) folgende Daten zum Zwecke der Werbezustellung verarbeitet: Name, Vorname, E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer). Die Volkswagen AG verwendet zur Bestätigung Ihrer Anfrage und E-Mail-Adresse das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Dabei wird Ihnen eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse mit der Bitte um Bestätigung Ihrer Einwilligung gesendet. Im Zusammenhang mit dem Double-Opt-In-Verfahren dokumentieren wir die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Absendung des Web-Formulars sowie die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Bestätigung der Double-Opt-In E-Mail. Bei der Ausführung der Verarbeitung unterstützt uns die BOSSE IT Consulting GmbH als Auftragsverarbeiter.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit unentgeltlich mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Volkswagen AG widerrufen, z. B. über die folgende Webseite: https://datenschutz.volkswagen.de .  Weitere Informationen zur Geltendmachung Ihrer Rechte finden Sie in dieser Datenschutzerklärung im Abschnitt „Ihre Rechte“.

Sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, sofern keine anderen Aufbewahrungsfristen (z. B. steuerliche Aufbewahrungsfristen) entgegenstehen.

e. Volkswagen ID

Mit der Volkswagen ID können Sie sich bei zahlreichen Diensten der Volkswagen AG oder Dritter anmelden. Sie dient als zentrales Benutzerkonto, in dem Sie Ihre personenbezogenen Daten zentral verwalten können. Die hierfür erforderliche Datenverarbeitung erfolgt im Rahmen der Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Um bestimmte Funktionen dieser Webseite nutzen zu können, ist es erforderlich sich bei der Volkswagen ID zu registrieren oder sich mit einem bestehenden Volkswagen ID Benutzerkonto einzuloggen. Des Weiteren bietet die Webseite Funktionen, die eine Registrierung bzw. Anmeldung bei der Volkswagen ID zwar vorsehen, aber nicht erfordern. Sofern Sie die Volkswagen ID nutzen, wird der von Ihnen ausgewählte Dienst mit Ihrem Volkswagen ID Benutzerkonto verknüpft. Diese Verknüpfung erfolgt nur, wenn Sie dieser eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Wenn Sie uns Ihre entsprechende Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegeben haben, erfassen wir im Zuge Ihres Webseitenbesuchs Ihr Nutzerverhalten und führen diese Informationen zu Ihren Interessen und Präferenzen in Ihrem Volkswagen ID Benutzerkonto zusammen. Dies dient der Verbesserung und Personalisierung der Ihnen angebotenen Produkte und digitalen Dienste sowie die Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse und Erwartungen. Weiterführende Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen der Volkswagen ID erhalten Sie in der Datenschutzerklärung unter https://vwid.vwgroup.io/data-privacy .

i. Sonderedition ID.3 1ST Registrierung

Im Rahmen der Registrierung für eine Sonderedition ID.3 1ST werden die angegebenen personenbezogenen Daten verarbeitetet. Diese umfassen Ihren Namen und Ihre privaten Kontaktdaten (Anrede, Anschrift und E-Mail-Adresse).

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir zur Registrierung sowie zur Durchführung eines Vertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zum Zwecke der Bestellung beim Handel werden Ihre Daten Anrede, Titel, Vorname(n) und Nachname, Adresse, Land und Registrierungsnummer gespeichert, es sei denn Sie führen vorher eine Stornierung Ihrer Registrierung in der webbasierten Anwendung aus.

Wir anonymisieren Ihre oben genannten personenbezogenen Daten, um diese optional analytischen Zwecken zuzuführen. Bei der Durchführung der Anonymisierung unterstützt das in Deutschland ansässige Dienstleistungsunternehmen Bosse IT-Consulting GmbH. 

Rechtsgrundlage für die Anonymisierung ist ein überwiegendes berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse der Volkswagen AG liegt darin, durch anonymisierte Daten Merkmalsanalysen durchzuführen. Diese Analysen finden vollständig ohne Personenbezug statt.

Zum Zwecke der Vertragserfüllung (Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) wird die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse verwendet, um Ihnen Informationen zum weiteren Prozessverlauf und der Vertragsabwicklung zukommen zu lassen. Drei mögliche an Sie zu versendende Transaktionsemails, die Sie im Kontext der Registrierung erhalten können, werden in einem Postfach gespeichert. Die Speicherung dient dazu den Informationsfluss der Versendung dieser E-Mails im Fall von versendeten Willkommens- und Stornierungs-E-Mails nachvollziehbar zu machen, wenn E-Mails bei Ihnen nicht angekommen sind und Sie um Auskunft bitten. Ihre Daten für die Produktbestellung werden nach 7 Jahren gelöscht. 

Zum Zwecke der Abwicklung der Zahlungsmodalitäten übergibt die Volkswagen AG Ihre Daten an die Volkswagen Payments S.A.

Möchten Sie nach Abschluss der Registrierung eine Silhouette der Sonderedition ID.3 1ST in Ihr persönliches Profil von myVolkswagen (https://www.volkswagen.de/de/besitzer-und-nutzer/myvolkswagen.html ) importieren, so haben Sie die Möglichkeit dies nach Abschluss der Registrierung, bzw. nach Login auf der Webseite mit Klick auf „Mit myVolkswagen teilen“ zu tun. 

Händlerauswahl: Im Rahmen der Registrierung für die Sonderedition ID.3 1ST wählen Sie Ihren präferierten Händler aus, bei welchen Sie das Fahrzeug bestellen möchten. Wenn Sie Ihren präferierten Händler ausgewählt haben, wird der Händler darüber informiert. Ihre Daten werden an den von Ihnen ausgewählten Händler zur Vertragsdurchführung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) weitergegeben, der Sie im Kontext der Registrierung zur Klärung möglicher Fragen kontaktieren kann.

MyVolkswagen: Wenn Sie im Registrierungsprozess den Button „Mit myVolkswagen teilen“ angeklickt haben, wird Ihnen beim nächsten Login in myVolkswagen eine Silhouette der Sonderedition ID.3 1ST in der Garage angezeigt. Für die Darstellung der Silhouette der Sonderedition ID.3 1ST in der myVolkswagen Garage und die Anzeige weiterer ID.3 1ST relevanter Informationen wird die Info zu Ihrer Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) zur „Transferierung der Info zur Registrierung“ mit der myVolkswagen beim nächsten Login geteilt. Ihre Registrierungsdaten werden mit Ihrer Zustimmung an myVolkswagen beim nächsten Login übertragen. Bei Stornierung ihrer Registrierung erhält myVolkswagen auch diese Information beim nächsten Login in myVolkswagen. Infolge Ihrer Stornierung werden Sie keine Informationen mehr zur Registrierung in myVolkswagen sehen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von myVolkswagen in dieser Datenschutzerklärung Abschnitt vi. myVolkswagen.

ii. Erweiterte Angebotsanfrage

Mit dem Vorverkaufsstart des ID.3 bietet die Volkswagen AG seinen Kunden einen erweiterten Prozess der Angebotsanfrage an. Sie können die erweiterte Angebotsanfrage als Gast oder über Ihre VW ID durchführen. 

Sofern Sie Interesse an einem ID.3 Fahrzeug haben, können Sie einen Volkswagen ID.3 konfigurieren sowie eine Angebotsanfrage für einen Barkauf des Volkswagen ID.3 oder für ein Leasing des Volkswagen ID.3 erstellen und absenden. Zu diesem Zweck werden von der Volkswagen AG Ihr Name (ggf. mit Anrede), Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, eine ID Ihrer Anfrage, Angaben zu der von Ihnen präferierten Zahlungsmethode und Abholung sowie zu zusätzlichen von Ihnen ausgewählten Services und Ihre Kundennummer aus der VW ID (sofern vorhanden) verarbeitet und nach Ihrer Bestätigung an den von Ihnen ausgewählten Volkswagen Service Partner übermittelt; wenn Sie eine telefonische Kontaktaufnahme durch Ihren ausgewählten Volkswagen Service Partner wünschen, wird diesem außerdem Ihre Telefonnummer übermittelt. Zur Bestätigung Ihrer Angebotsanfrage erhalten Sie diese per E-Mail. Zur Bestätigung Ihrer Angebotsanfrage und E-Mail-Adresse verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren (dabei wird Ihnen eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse mit der Bitte um Bestätigung Ihrer Angebotsanfrage gesendet) und speichern dazu die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Absendung des Web-Formulars sowie die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit Ihrer Bestätigung.

Wir verarbeiten diese Daten und übermitteln diese dem ausgewählten Volkswagen Service Partner, um Ihnen ein entsprechendes Angebot vorzubereiten und unterbreiten zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO) solange, wie das für den vorgenannten Zweck erforderlich ist und löschen diese allgemein unverzüglich nach Wegfall der rechtlichen Grundlage, wenn sie für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder die genannten Zwecke wegfallen und sofern keine anderweitige Rechtsgrundlage (z. B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) vorliegt, andernfalls nach Wegfall der anderweitigen Rechtsgrundlage oder, wenn wir hierzu aus anderen gesetzlichen Gründen verpflichtet sind. Bitte beachten Sie, dass wir für die Datenverarbeitung des ausgewählten Volkswagen Service Partner nicht verantwortlich sind und dieser die Daten in eigener Verantwortung betreibt (Hinweise zum Datenschutz des ausgewählten Volkswagen Service Partners finden Sie in dessen Datenschutzhinweisen). 

Zur Abwicklung von Angebotsanfragen setzt die Volkswagen AG die Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH sowie zu Supportzwecken die Diconium Digital Solutions GmbH sowie die Audi Business Innovation GmbH jeweils als Auftragsverarbeiter ein. Wir haben mit unseren Auftragsverarbeitern jeweils einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen und angemessene Garantien zur Wahrung des Schutzes personenbezogener Daten vereinbart (die Auftragsverarbeiter verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben und sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden, verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten und werden von uns regelmäßig kontrolliert).

Ein Zugriff auf die Informationen durch Tochtergesellschaften der Commercetools GmbH zu Supportzwecken in Drittländern (Commercetools Pte. Ltd. und Commercetools Inc.) kann nicht ausgeschlossen werden, so dass ein entsprechender EU-Standardvertrag (angemessene Garantie zur Datenverarbeitung in nicht europäischen Ländern) geschlossen wurde. Die verwendeten EU-Standardvertragsklauseln können Sie über die URL  https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32010D0087 abrufen.

f. Weitere Dienste

Die folgenden Dienste können ohne eine Anmeldung in der VW ID verwendet werden. 

i. Konfigurator

Im Konfigurator auf volkswagen.de haben Sie die Möglichkeit, ein Fahrzeug individuell nach Ihren Vorstellungen zu konfigurieren und dieses nach Abschluss der Konfiguration in Ihrer Volkswagen ID zu speichern und zu verwalten. 

ii. Probefahrt

Sofern Sie Interesse an einem unserer Fahrzeuge haben, können Sie über die Webseite einen Wunsch zur Probefahrt angeben. Zu diesem Zweck werden von der Volkswagen AG folgende personenbezogenen Daten erhoben und an den von Ihnen ausgewählten Partner übermittelt: Name, Titel, Anrede, E-Mail-Adresse, Geburtsjahr; sofern eine telefonische Kontaktaufnahme durch Ihren ausgewählten Service Partner gewünscht, außerdem die Telefonnummer. Optional können Terminwünsche für die Durchführung der Probefahrt ausgewählt werden. Diese Erhebung und Übermittlung der Daten erfolgt auf der Grundlage eines Vertragsanbahnungsverhältnisses (Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) zur Durchführung einer Probefahrt bei dem ausgewählten Partner. Die übermittelten Daten werden durch den Partner zum Zweck der Kontaktaufnahme mit Ihnen über Ihren präferierten Service Kanal verwendet. 

Die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten werden nach der Übermittlung an den Service Partner durch die Volkswagen AG gelöscht. Der Service Partner ist für die weitere Verarbeitung die verantwortliche Stelle.

iii. Abfrage Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) zu Diesel- und Erdgasantrieben

Im Rahmen des FIN Checks zu Diesel- und Erdgasantrieben auf volkswagen.de haben Sie die Möglichkeit nachzusehen, ob Ihr Fahrzeug von einer Rückrufaktion, Werkstattaktion oder Umweltaktion zu oben genannten Antrieben betroffen ist. Zu diesem Zweck werden von der Volkswagen AG folgende personenbezogenen Daten erhoben und zum temporären Abgleich an ein zentrales System der Volkswagen AG zur Abwicklung von Feldaktionen übermittelt: Fahrzeug-Identifikationsnummer (FIN). Mittels der FIN erhalten Sie dann eine Information, ob Ihr Fahrzeug von einer Maßnahme betroffen ist und ob bereits eine Maßnahme an Ihrem Fahrzeug durchgeführt wurde. 

Diese Verarbeitung der Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO).

Die Volkswagen AG hat zudem ein berechtigtes Interesse daran, ihre (potentiellen) Kunden darüber zu informieren, ob ihr Fahrzeug einer Nachbesserung u.a. im Rahmen der sog. Diesel-Thematik bedarf und ob eine solche ggf. bereits durchgeführt wurde. Daneben hat die Volkswagen AG ebenfalls ein Interesse an einer effektiven Rechtsverteidigung, sowohl zu eigenen Gunsten als auch zu Gunsten beklagter Händler. Dieses Interesse erstreckt sich auch darauf, allen Beteiligten eines Rechtsstreits über ein potentiell von der Diesel-Thematik betroffenes Fahrzeug Informationen über ein notwendiges oder bereits durchgeführtes Software-Update zu gewähren. 

Daneben haben auch Dritte ein berechtigtes Interesse zu erfahren, ob ein von ihnen zu erwerbendes Fahrzeug von der Diesel-Thematik betroffen ist oder nicht. Durch die Bereitstellung der Informationen über das Online-Portal wird die Volkswagen AG ihrer Verantwortung gerecht und sorgt in unkomplizierter und transparenter Weise für Aufklärung.

Bei der Bereitstellung dieser Webseitenfunktion unterstützt uns Amazon Web Services, Inc. als Auftragsverarbeiter. Die Daten werden unmittelbar nach Beendigung Ihrer Abfrage gelöscht.

iv. Angebotsanfrage

Sofern Sie Interesse an einem unserer Fahrzeuge haben, können Sie über die Webseite einen Wunsch zur Angebotsanfrage angeben. Zu diesem Zweck werden von der Volkswagen AG folgende personenbezogenen Daten erhoben und an den von Ihnen ausgewählten Partner übermittelt: Name, Titel, Anrede, E-Mail-Adresse  ; sofern eine telefonische Kontaktaufnahme durch Ihren ausgewählten Partner gewünscht, außerdem die Telefonnummer. Diese Erhebung und Übermittlung der Daten erfolgt auf der Grundlage eines Vertragsanbahnungsverhältnisses (Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) zur Unterbreitung eines Angebots durch den ausgewählten Partner. Die übermittelten Daten werden durch den Partner zum Zweck der Kontaktaufnahme mit Ihnen über Ihren präferierten Service Kanal verwendet. 

Die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten werden nach der Übermittlung an den Partner durch die Volkswagen AG gelöscht. Der Service Partner ist für die weitere Verarbeitung die verantwortliche Stelle.

v. Beratungstermin vereinbaren

Sofern Sie Interesse an einem unserer Fahrzeuge haben, können Sie über die Webseite einen Beratungstermin anfragen. Zu diesem Zweck werden von der Volkswagen AG folgende personenbezogenen Daten erhoben und an den von Ihnen ausgewählten Partner übermittelt: Name, Titel, Anrede, E-Mail-Adresse; sofern eine telefonische Kontaktaufnahme durch Ihren ausgewählten Partner gewünscht, außerdem die Telefonnummer. Weiterhin steht ein Freitexteingabefeld zur Verfügung. Diese Erhebung und Übermittlung der Daten erfolgt auf der Grundlage eines Vertragsanbahnungsverhältnisses (Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) zur Durchführung eines Beratungstermins bei dem ausgewählten Partner. Die übermittelten Daten werden durch den Partner zum Zweck der Kontaktaufnahme mit Ihnen über Ihren präferierten Service Kanal verwendet. 

Die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten werden nach der Übermittlung an den Partner durch die Volkswagen AG gelöscht. Der Partner ist für die weitere Verarbeitung die verantwortliche Stelle.

vi. myVolkswagen

Die im Folgenden aufgeführten digitalen Dienste und Services befinden sich im Kundenbereich myVolkswagen. myVolkswagen vereint für Sie relevante Informationen und Einstellungen rund um Ihr Fahrzeug, digitale Dienste und Services. Hier bildet grundsätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Zur Nutzung der genannten Dienste ist die Anmeldung bzw. die Registrierung bei der Volkswagen ID erforderlich. 

vii. Protokolldateien

Wenn Sie sich im myVolkswagen Bereich mit Ihrer Volkswagen ID angemeldet haben, werden wir im Fall von auftretenden Fehlern folgende Daten protokollieren:

  • Ihre Volkswagen ID in Form des Benutzernamens
  • Ihre Fahrzeugidentifikationsnummer (sofern der Fehler in einer Funktion mit Fahrzeugkontext aufgetreten ist und Sie zuvor ein Fahrzeug zu Ihrem Benutzerkonto hinzugefügt haben)

Diese Protokolldaten erfassen wir auf Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) welches darin liegt, aufgetretene Fehler auf dieser Seite schnell beheben und Sie im Fehlerfall optimal unterstützen zu können. Diese Protokolldaten werden verschlüsselt gespeichert und automatisch nach 30 Tagen wieder gelöscht.

viii. Virtuelle Fahrzeuggarage

In der virtuellen Fahrzeuggarage haben Sie die Möglichkeit, Ihre bestellten oder bereits in Besitz befindlichen Fahrzeuge im Profil Ihrer Volkswagen ID zu speichern, damit wir Ihnen anschließend eine Übersicht Ihrer Fahrzeuge und deren Ausstattung geben zu können und Ihnen einen komfortablen Zugang zu weiteren fahrzeugbezogenen Mehrwertdiensten auf der Webseite bieten zu können, ohne erneut Ihr Fahrzeug identifizieren zu müssen. Dazu geben Sie die Kommissionsnummer (bei noch in Produktion befindlichen Fahrzeugen) oder die Fahrgestellnummer (FIN; bei bereits in Besitz befindlichen Fahrzeugen) ein, um Ihr Fahrzeug zu identifizieren. Sie haben dann die Möglichkeit, auf freiwilliger Basis weitere Daten zu Ihrem Fahrzeug einzugeben (Kennzeichen, Spitzname), die es Ihnen erleichtert, Ihr Fahrzeug in der anschließend verfügbaren Fahrzeugübersicht zu identifizieren. Sofern diese Daten bereits in der Volkswagen ID vorhanden sind, werden diese an die Fahrzeuggarage übermittelt. Entschließen Sie sich dazu, diese Daten einzugeben, werden diese ebenfalls in der Volkswagen ID gespeichert. 

Weiterhin werden Ihnen in dieser Fahrzeugübersicht Bilder Ihres Fahrzeugs im Produktionszustand angezeigt. Diese Bilder werden Ihnen anhand der von Ihnen eingegebenen Fahrzeugidentifikationsnummer zugeordnet. . Möchten Sie Ihre Daten löschen oder ändern, so können Sie dies in der Volkswagen ID vornehmen.

ix. Mediathek

Sollten Sie über die virtuelle Fahrzeuggarage Fahrzeuge in Ihrer Volkswagen ID gespeichert haben, wird die Mediathek über die dort gespeicherte FIN bzw. Kommissionsnummer die Ausstattungsmerkmale Ihrer Fahrzeuge laden, um Ihnen für Ihre Fahrzeuge passende Videos anzuzeigen. Möchten Sie Ihre Daten löschen oder ändern, so können Sie dies in der Volkswagen ID vornehmen.

x. Navigationskartendownload

In dem Bereich Navigationskartendownload können Sie das aktuellste Kartenmaterial auf ihren Computer herunterladen, um damit anschließend das Navigationsgerät in Ihrem Fahrzeug zu aktualisieren. Dafür müssen Sie die heruntergeladenen Dateien anschließend mit Hilfe eines Speichermediums (z.B. einer SD-Karte) in Ihr Navigationsgerät in Ihrem Fahrzeug übertragen. Sofern Sie in der virtuellen Fahrzeuggarage Ihr Fahrzeug hinterlegt haben, werden mit der FIN bzw. Kommissionsnummer die Ausstattungsmerkmale Ihrer Fahrzeuge geladen, um das passende Fahrzeugmodell sowie Navigationsgerät für den Download automatisch vorauszuwählen. Möchten Sie Ihre Daten löschen oder ändern, so können Sie dies in der Volkswagen ID vornehmen.

xi. Städte-Suche für We-Dienste

In diesen Modulen erhalten Sie einen Überblick über die Verfügbarkeit der We Dienste in Ihrer Stadt. Um Ihnen die Suche auf der Karte zu erleichtern, haben Sie die Möglichkeit, entweder manuell einen Standort einzugeben oder Ihren Standort automatisch über die entsprechende Funktion ihres Browsers/Endgerätes bestimmen zu lassen. Zur Darstellung auf der Karte wird ein so eingegebener/ermittelter Standort an den Dienst Google Maps der Google Inc. weitergegeben .

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei Google finden Sie unter dem folgenden Link:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

xii. Deutschland Garantie

Sie erhalten beim Erwerb (Kauf, Leasing, Finanzierung) eines neuen Volkswagen Pkws oder Jahreswagens eine modellabhängige Prämie, wenn der von Ihnen im Zeitraum 01.04.2018 bis 30.06.2019 in Deutschland gekaufte Volkswagen Pkw Diesel Euro 6 von einem offiziellen Einfahrverbot zum Zwecke der Luftreinhaltung mindestens an einem Tag betroffen ist und die Neubestellung innerhalb des Monats des Einfahrverbots bzw. des darauf direkt folgenden Monats erfolgt. Der Zeitraum zwischen Zulassung des aktuellen Fahrzeugs und dem relevanten Einfahrverbot darf maximal 36 Monate betragen. Die Folgefahrzeugbestellung muss im Zeitraum vom 01.04.2018 – 31.12.2022 erfolgen. Das Angebot gilt für Privatkunden und gewerbliche Einzelkunden.  Zur Nutzung der Deutschland Garantie müssen Sie Ihren Code, den Sie vom Partner erhalten, im myVolkswagen-Bereich aktvieren. Der Partner agiert für die Volkswagen AG als Auftragsverarbeiter. Mit Klick auf „Deutschland Garantie“ erscheint ein Eingabefeld für den Garantie-Code. Nach Eingabe wird dieser auf Gültigkeit geprüft. Aus Sicherheitsgründen werden der von Ihnen angegebene Vor- und Nachname, welche in der Volkswagen ID gespeichert sind, mit den jenen, welche bei Ihrem Voucher hinterlegt sind, überprüft. Der Garantie-Code wird nicht in der Volkswagen ID gespeichert. 

xiii. Volkswagen Lounge inkl. Order Status Tracker

Wenn Sie als (Neu-)Kunde ein Fahrzeug bestellt haben, können Sie im myVolkswagen-Bereich den aktuellen Status Ihrer Bestellung einsehen. Die Informationen darüber sind in Ihrer Kommissionsnummer enthalten. Diese Kommissionsnummer wird in Ihrer Volkswagen ID gespeichert, sobald Sie Ihr bestelltes Fahrzeug in die virtuelle Garage im myVolkswagen-Bereich laden. Beim Klick auf „Ihr Bestellstatus“ greift Volkswagen auf die hinterlegte Kommissionsnummer zurück und zeigt den aktuellen Bestellstatus an. Sie können Ihre Angaben jederzeit über die Volkswagen ID korrigieren oder löschen. 

xiv. Angebotssektion

Wenn Sie einen Partner im registrierten myVolkswagen-Bereich ausgewählt und gespeichert haben, können Sie mit Klick auf „Ihre Angebote“ auf partnerspezifische Artikel zugreifen. Wenn Sie mehrere Partner als präferierten Volkswagen Partner gespeichert haben, können Sie über eine Filteroption zwischen den Partnern wechseln, um sich personalisierte Angebote anzuschauen. Dazu werden die von Ihnen hinterlegten Partner in Ihrer Volkswagen ID gespeichert. Sie können die Auswahl Ihrer hinterlegten Partner jederzeit ändern. Möchten Sie einen Partner löschen oder Ihre Auswahl ändern, so erfolgt die Speicherung Ihrer Änderungen in der Volkswagen ID. Der Angebotsbereich informiert Sie lediglich über verfügbare Produkte eines Partners. Es werden keine Daten an diesen weitergeleitet. Für die Verarbeitung gilt Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

xv. Terminbuchung Online

Mit Klick auf „Ihre Terminbuchung“ können Sie als Nutzer des myVolkswagen-Bereichs mit einem registrierten Bestell- oder Bestandsfahrzeug bequem Ihre Terminwahl inklusive der damit verbundenen Beratungsoption an Ihren präferierten Volkswagen Partner senden. Zur Buchung eines Termins bei Ihrem präferierten Volkswagen Partner ist es erforderlich, dass wir die nachfolgend aufgeführten Daten aus Ihrer Volkswagen ID über den registrierten myVolkswagen-Bereich an den von Ihnen ausgewählten Partner übermitteln. Mit dem Aufruf der Funktion „Ihre Terminbuchung“ werden aus dem myVolkswagen-Bereich die Marke, Modell sowie Fahrgestellnummer und aus Ihrem Volkswagen ID Profil Ihr Vorname, Name, Adresse und E-Mailadresse, Anrede und sofern in der Volkswagen ID angegeben Ihre  Telefonnummer, an Ihren Volkswagen Partner übermittelt. Die Daten werden ausschließlich durch Ihren Volkswagen Partner zur Durchführung der Terminbuchung und Auftragsvorbereitung verwendet. Dabei wird die E-Mailadresse zum Versand einer Bestätigung der Terminvereinbarung und die Telefonnummer zur kurzfristigen Kontaktaufnahme durch den Volkswagen Partner verarbeitet.  Sollten Sie Ihre Telefonnummer nicht in der Volkswagen ID gespeichert haben, werden Sie auf der Internetseite des von Ihnen ausgewählten Volkswagen Partners aufgefordert diese zum oben beschriebenen Zweck anzugeben. Diese Erhebung und Übermittlung der vorangegangenen aufgezählten Daten erfolgt auf der Grundlage eines Vertragsanbahnungsverhältnisses (Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) zur Vereinbarung eines Termins mit Ihrem präferierten Volkswagen Partner. Es erfolgt keine Speicherung Ihrer angegebenen Daten in der Terminbuchung Online. 

xvi. Cash-Back Aktionen

Über den myVolkswagen-Bereich können Sie mit Klick auf „Cash-Back Aktionen“ an der von der Volkswagen AG verantworteten Cash-Back Aktion teilnehmen und den jeweiligen Cash-Back Betrag online beantragen. Um an den Cash-Back Aktionen teilnehmen zu können, müssen Sie Informationen zu dem Produkt (Fahrzeugmodell, Teile-Nummer(n), Teilebezeichnung, Rechnungsdatum, Händlername, Händlerstraße, Händler PLZ, Händlerort), Ihre Kundendaten (Land, Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, PLZ, Wohnort, E-Mail, optional: Anrede, Telefonnummer) sowie Ihre Bankdaten (IBAN, BIC/SWIFT Code, Name der Bank, Kontoinhaber) zur Abwicklung der Aktion angeben. Darüber hinaus muss der Kaufbeleg auf dem Portal hochgeladen werden. Die in diesem Zusammenhang angegebenen personenbezogenen Daten werden nicht in der Volkswagen ID gespeichert, sondern nur für die Prüfung und Auszahlung des Cash-Back Betrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erhoben, verarbeitet und genutzt. Im Falle vorbefüllter Datenfelder stammen diese Informationen aus den von Ihnen gespeicherten Volkswagen ID Profildaten, die Sie bei Bedarf jederzeit anpassen können. Eine Änderung der vorbefüllten Daten im Formular der Cash-Back Aktion führt nicht zu einer Aktualisierung und Speicherung Ihrer Daten in der Volkswagen ID. Im Rahmen der Vertragserfüllung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO übergibt die Volkswagen AG zur Überprüfung der Rechtmäßigkeit des Anspruches aus der Cash-Back Aktion die oben genannten Kundendaten sowie die Produktinformationen an die Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH. Die Daten werden 15 Jahre gespeichert. 

xvii. Servicegutschein

Mit Klick auf „Servicegutschein“ können Sie im myVolkswagen-Bereich an der von der Volkswagen AG verantworteten Servicegutschein-Aktion für ein Volkswagen Produkt oder den Kauf eines gebrauchten Volkswagen der Volkswagen AG teilnehmen und den Gutschein online beantragen. Um an der Aktion teilnehmen zu können, müssen Sie Ihre Kundendaten (Land, Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, PLZ, Wohnort, E-Mail, optional: Anrede, Telefonnummer) zur Abwicklung der Aktion angeben. Darüber hinaus muss der Fahrzeugschein oder Kaufbeleg hochgeladen werden. Die in diesem Zusammenhang angegebenen personenbezogenen Daten werden nicht in der Volkswagen ID gespeichert, sondern nur für die Prüfung und Auszahlung des Servicegutschein-Betrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erhoben, verarbeitet und genutzt. Im Falle vorbefüllter Datenfelder stammen diese Informationen aus den von Ihnen gespeicherten Volkswagen ID Profildaten, die Sie bei Bedarf jederzeit anpassen können. Eine Änderung der vorbefüllten Daten im Formular der Cash-Back Aktion führt nicht zu einer Aktualisierung und Speicherung Ihrer Daten in der Volkswagen ID. Im Rahmen der Vertragserfüllung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO übergibt die Volkswagen AG zur Überprüfung der Rechtmäßigkeit des Anspruches aus der Servicegutschein-Aktion die oben genannten Kundendaten sowie die Produktinformationen an die Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH. Die Daten werden 15 Jahre gespeichert.

xviii. We Charge Funktionen

Mit dem Dienst We Charge können Sie optional verschiedene Funktionen und Services unseres Ladedienstes für Elektrofahrzeuge nutzen.

  1. Standortfreigabe / Verarbeitung von Geodaten
    Die Nutzung bestimmter Funktionen oder Dienste (z.B. um verfügbare Ladesäulen zu finden) ist nur möglich, wenn wir auf Ihrem Endgerät auf Ihren Standort zugreifen und Ihre Geodaten verarbeiten können. Dazu ist bei web-basierten Funktionen eine Übertragung Ihrer Positionsdaten über den jeweiligen Browser notwendig. Eine Übertragung der Positionsdaten erfolgt nur, wenn Sie diese Funktion in den Einstellungen Ihres Browsers aktiviert haben. Diese Datenverarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung, die Sie beim erstmaligen Aufrufen der Funktion erteilen (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO). Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, wird nicht auf Ihren Standort zugegriffen.
  2. Suchen und Finden von Ladesäulen
    Wenn Sie die Funktion Suchen und Finden von Ladesäulen nutzen möchten, wird auf Ihrem Endgerät der Kartendienst Google Maps (Google Inc.) eingebunden. Durch diesen Kartendienst ist es möglich, Ihnen Ladesäulen anzuzeigen. Wenn Sie diesen Service nutzen, wird dem Kartendienst nach Ihrer Freigabe Ihr Standort zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage übermittelt. Bitte beachten Sie, dass Ihnen dieser Kartendienst von Google in eigener Verantwortung bereitgestellt wird. Für die Datenverarbeitung von Google sind wir nicht verantwortlich. Hinweise zum Datenschutz des Google Kartendienstes finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de .
  3. We Charge Kundensupport
    Wenn Sie unseren Kundensupport kontaktieren, verarbeiten wir die Angaben und Daten Ihrer Anfrage (z. B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Sprache sowie – je nach Anfrage – z. B., Betriebssystem Ihres Endgerätes, Spracheinstellungen, Fehleranalysen) in einem elektronischen Ticket, um mit Ihnen Kontakt aufnehmen und Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie dies für den jeweiligen Zweck Ihrer Anfrage erforderlich ist. Werden Ihre Daten für mehrere Zwecke benötigt und verarbeitet, werden sie automatisch gelöscht oder in anonymisierter Form gespeichert, die keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person zulässt, sobald der letzte spezifische Zweck erfüllt worden ist. Bei der Bearbeitung Ihrer Anfragen unterstützen unseren Kundensupport die NTT Data Group und Teleperformance Group Europe, Middle-East and Africa SAS sowie die Salesforce.com EMEA Limited als Auftragsverarbeiter. Ein Zugriff auf die Informationen durch Salesforce.com Inc. mit Sitz in den USA kann nicht ausgeschlossen werden. Es wurden entsprechende EU-Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittländer (als angemessene Garantie zur Datenverarbeitung in nichteuropäischen Ländern) abgeschlossen, um Ihre personenbezogenen Daten ausreichend zu schützen. Die verwendeten EU-Standardvertragsklauseln können Sie über die URL https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32010D0087 abrufen. Die in Europa gehosteten Daten sind zudem durch den Abschluss von Binding Corporate Rules (angemessene Garantie zur Datenverarbeitung in nicht europäischen Ländern) abgesichert.
    Soweit wir eine Anfrage von Ihnen erhalten, für die wir nicht zuständig oder verantwortlich sind, leiten wir Ihre Anfragen und Ihre Daten an den jeweiligen Zuständigen oder Verantwortlichen weiter (z. B. Ihren präferierten Service Partner). Wir geben Ihre Anfrage und Ihre Daten aber nur an entsprechend weiter, wenn dies zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist und zu einer schnelleren und kundenfreundlicheren Bearbeitung in Ihrem und unserem berechtigten Interesse führt (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO ).

g. Datenweitergabe

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies notwendig ist. Dies ist z. B. der Fall, wenn Sie mit Hilfe des Services Händlersuche einen Händler suchen und dieser Ihnen dann auf der Google Maps Karte dargestellt wird. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei Google Maps finden Sie unter dem folgenden Link: https://cloud.google.com/maps-platform/terms/

h. Die Autosuche

Die Autosuche bietet Neu-, Jahres- und Gebrauchtwagen von Volkswagen Partnern und Mitarbeitern an. 

Bei einer Anfrage zu einem Fahrzeug haben Sie die Möglichkeit, einen Volkswagen und/oder Audi Partner   eine Anfrage per E-Mail zuzusenden. Sie senden diese E-Mail direkt an den ausgewählten Volkswagen und/oder Audi Partner. Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns erfolgt nicht.

Sie haben die Möglichkeit über die Webseite    eine Probefahrt vereinbaren. Hierfür verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) sowie das gewünschte Fahrzeugmodell. Wir leiten Ihre Probefahrtanfrage zur weiteren Bearbeitung und Durchführung der Probefahrt (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) an den von Ihnen ausgewählten Volkswagen und/oder Audi Partner weiter. Dieser verarbeitet die von Ihnen gegenüber angegebenen Daten, um Sie zur gewünschten Terminvereinbarung zu kontaktieren zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Vertragsanbahnung), die auf Ihre Anfrage erfolgen. 

Sie können über die Webseite einen Verkaufsberater kontaktieren. Hierfür verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnumer) sowie das Modell, zu dem Sie eine Beratung wünschen. Wir leiten Ihre Anfrage zur weiteren Bearbeitung und Kontaktaufnahme (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) an den von Ihnen ausgewählten Volkswagen und/oder Audi Partner weiter. Hierfür verarbeitet der Volkswagen und/oder Audi Partner die von Ihnen angegebenen Daten, um Sie zur gewünschten Terminvereinbarung zu kontaktieren zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Vertragsanbahnung), die auf Ihre Anfrage erfolgen.

Die in der Volkswagen Autosuche erhobenen Daten werden zur weiteren Verarbeitung an die Audi AG im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsverhältnisses weitergeleitet.

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies notwendig ist. Dies ist z. B. der Fall, wenn Sie mit Hilfe des Dienstes HERE Maps einen Händler suchen und dieser Ihnen dann auf der Karte dargestellt wird. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei Here Maps finden Sie unter dem folgenden Link:

https://legal.here.com/de-de/privacy/policy 

i. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Self Service

Der Self Service bietet die Möglichkeit der Beantwortung von häufig gestellten Fragen zum Thema Digitale Services. Mit Eingabe einer Frage im Eingabefeld „Ihre Frage“ wird der Self Service aktiviert und schlägt Ihnen anschließend Antworten auf Ihre Frage vor.  

Die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen Daten durch den Self Service für die Dauer Ihrer Nutzung des Self Service erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, Ihnen als Nutzer der Webseite www.volkswagen.de/iddirect bestmöglichen Service zu bieten und Ihre Anfrage bedarfsgerecht zu beantworten.

Sie können den Self Service nutzen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Es wird lediglich die Session ID zum Zweck der Qualitätssicherung gespeichert. Sofern Sie sich trotzdem entscheiden, personenbezogene Daten im Self Service mitzuteilen, haben wir folgende Schutzmaßnahmen ergriffen:  

Zur Vermeidung der Speicherung von personenbezogenen Daten wird der von Ihnen eingegebene Inhalt automatisiert auf personenbezogene Daten gescannt. Dabei werden systemtechnisch solche Nummernfolgen wie Postleitzahlen, Hausnummern und Fahrzeugidentifikationsnummern (FIN) erkannt. So erkannte Postleitzahlen und Hausnummern werden systemtechnisch automatisch unwiderruflich unkenntlich gemacht und erst anschließend gespeichert. Die FIN wird systemtechnisch pseudonymisiert, indem deren letzte sechs Stellen automatisch entfernt werden. Die so verkürzte FIN lässt nur noch die Baureihe, das Fahrzeugmodell sowie das Fahrzeugbaujahr erkennen. Der Rückschluss auf ein konkretes Fahrzeug und damit auf eine natürliche Person (Halter, Nutzer des Fahrzeugs) ist hingegen nicht mehr möglich. Übrige personenbezogenen Daten wie auch der Vor-und Nachname können nicht automatisch unkenntlich gemacht werden, sodass diese vollständig gespeichert werden Sämtliche gespeicherten Inhalte werden nach 100 Tagen gelöscht.

Zur Ausführung des oben genannten Services setzen wir einen Auftragsverarbeiter ein. Die Auftragsverarbeitung erfolgt durch das Unternehmen Inbenta Holdings INC. 

C. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Self Service 

Der Self Service bietet die Möglichkeit der Beantwortung von häufig gestellten Fragen zum Thema Digitale Services. Mit Eingabe einer Frage im Eingabefeld „Ihre Frage“ wird der Self Service aktiviert und schlägt Ihnen anschließend Antworten auf Ihre Frage vor.  

Die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen Daten durch den Self Service für die Dauer Ihrer Nutzung des Self Service erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, Ihnen als Nutzer der Webseite www.volkswagen.de/iddirect bestmöglichen Service zu bieten und Ihre Anfrage bedarfsgerecht zu beantworten.

Sie können den Self Service nutzen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Es wird lediglich die Session ID zum Zweck der Qualitätssicherung gespeichert. Sofern Sie sich trotzdem entscheiden, personenbezogene Daten im Self Service mitzuteilen, haben wir folgende Schutzmaßnahmen ergriffen:  

Zur Vermeidung der Speicherung von personenbezogenen Daten wird der von Ihnen eingegebene Inhalt automatisiert auf personenbezogene Daten gescannt. Dabei werden systemtechnisch solche Nummernfolgen wie Postleitzahlen, Hausnummern und Fahrzeugidentifikationsnummern (FIN) erkannt. So erkannte Postleitzahlen und Hausnummern werden systemtechnisch automatisch unwiderruflich unkenntlich gemacht und erst anschließend gespeichert. Die FIN wird systemtechnisch pseudonymisiert, indem deren letzte sechs Stellen automatisch entfernt werden. Die so verkürzte FIN lässt nur noch die Baureihe, das Fahrzeugmodell sowie das Fahrzeugbaujahr erkennen. Der Rückschluss auf ein konkretes Fahrzeug und damit auf eine natürliche Person (Halter, Nutzer des Fahrzeugs) ist hingegen nicht mehr möglich. Übrige personenbezogenen Daten wie auch der Vor-und Nachname können nicht automatisch unkenntlich gemacht werden, sodass diese vollständig gespeichert werden Sämtliche gespeicherten Inhalte werden nach 100 Tagen gelöscht.

Zur Ausführung des oben genannten Services setzen wir einen Auftragsverarbeiter ein. Die Auftragsverarbeitung erfolgt durch das Unternehmen Inbenta Holdings INC.

D. Einsatz von Cookies & Trackingtools

a. Allgemeine Informationen

Die Volkswagen AG setzt auf ihren Webseiten verschiedene Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies lassen sich grundsätzlich in drei Kategorien unterteilen. Es gibt Cookies, die für die Funktionalität der Webseite unerlässlich sind (sog. Funktionscookies), Cookies, die den Komfort eines Webseitenbesuchs erhöhen und z. B. Ihre Spracheinstellungen speichern (sog. Komfortcookies) und Cookies, aufgrund derer ein pseudonymisiertes Nutzungsprofil erstellt wird (sog. Trackingcookies).  Für diese Webseite sind lediglich Funktions- und Trackingcookies vorgesehen.

Die Verarbeitung der Funktionscookies ist notwendig, um Ihnen einen Besuch der Webseite zu ermöglichen (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Trackingcookies werden nur gesetzt, wenn eine Einwilligung durch den Webseitenbesucher dafür vorliegt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Einwilligung wird über den sog. Cookie-Banner abgegeben, der aktiv angeklickt werden muss.

Sie können die Einwilligung zur dargestellten Datenverarbeitung durch den Einsatz der aufgeführten Cookies und Tracking Tools jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie auf den nachfolgenden Link klicken und in unserem Cookie Consent Manager Ihre aktuell festgelegten Präferenzen ändern:

Meine Cookie Präferenzen verwalten

Weitere Informationen zu unseren Cookies entnehmen Sie bitte der Cookie-Richtlinie  sowie dem Folgenden.

  • Smart Signals
    Auf Basis der oben beschriebenen Nutzungsauswertung steuert Smart Signals die Ausspielung von personalisierten Inhalten auf den Webseiten von Volkswagen. Dabei werden keine personenbezogenen Daten erhoben oder verarbeitet.
  • Ensighten
    Ensighten ist ein Tag Management Tool und steuert die hier beschriebenen Tag-Integrationen. Ensighten selbst erhebt hierzu keine personenbezogenen Daten.

b. Adobe Analytics

Diese Webseite nutzt den Webanalysedienst Adobe Analytics, um die Nutzerzugriffe auf diese Webseite auszuwerten. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer von Ihnen abgegebenen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Für die Auswertung werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und hierüber Informationen erhoben, die auch auf Servern unseres Auftragsverarbeiters Adobe Systems Software Ireland Limited („Adobe“) gespeichert werden. Ein Zugriff auf die Informationen durch Adobe Systems Incorporated mit Sitz in den USA kann nicht ausgeschlossen werden, so dass entsprechende EU-Standarddatenschutzklauseln als angemessene Garantien zur Datenverarbeitung in nicht europäischen Ländern abgeschlossen wurden. Sie haben das Recht, im Rahmen der Auskunft über diesen Standardvertrag informiert zu werden.

Eine direkte Personenbeziehbarkeit der auf den Adobe Servern gespeicherten Informationen ist ausgeschlossen, da Adobe Analytics mit den Einstellungen „Before Geo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0“ und „Obfuscate IP-Removed“ genutzt wird. Durch die Einstellung „Before Geo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0“ wird gewährleistet, dass vor dieser sogenannten Geolokalisierung die IP-Adresse anonymisiert wird, indem das letzte Oktett der IP-Adresse durch Nullen ersetzt wird. Der ungefähre Standort des Nutzers wird zur statistischen Auswertung an das Tracking-Paket, dass noch die vollständige IP-Adresse enthält, hinzugefügt. Vor Speicherung des Tracking-Pakets wird die IP-Adresse dann durch eine einzelne feste IP-Adresse ersetzt - hier spricht man von einer generischen IP-Adresse - wenn die Einstellung „Obfuscate IP –Removed“ konfiguriert ist. Damit ist die IP-Adresse nicht mehr in einem gespeicherten Datensatz enthalten.

c. Adform

Diese Webseite nutzt das Webtracking Tool Adform. Adform ist eine Demand Side Platform und wird als Tool für den programmatischen Einkauf von digitalen Werbeflächen genutzt. Adform setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Adform, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Adform verwendet dieses Cookie auch, um den Inhalt zu verstehen, mit dem Sie auf unseren Websites interagiert haben, um Ihnen später gezielte Werbung zusenden zu können. Darüber hinaus kann Adform mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine Adform-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer von Ihnen abgegebenen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie auf den nachfolgenden Link klicken und in unserem Cookie Consent Manager Ihre aktuell festgelegten Präferenzen ändern: https://www.volkswagen.de/de/mehr/rechtliches/datenschutz.html?open=true

Die Basis der Datenverarbeitung sind Nutzerdaten. Es werden die IP Adresse, Webseiten URL, URL einer vorher besuchten Seite, Vermarkter Domain, Adform Cookie ID, User Agent, Zeitstempel und Referrer verarbeitet. Der Zugriff auf gesammelte Daten ist beschränkt auf die Volkswagen AG, Adform A/S und phd Germany GmbH. Die Dauer der Datenspeicherung beträgt 13 Monate. 

Weitere Informationen zu Adform erhalten Sie unter https://site.adform.com sowie zum Datenschutz bei Adform A/S Dänemark allgemein: https://site.adform.com/privacy-center/overview

E. Ihre Rechte

Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber der Volkswagen AG jederzeit unentgeltlich geltend machen. Weitere Informationen zur Wahrnehmung Ihrer Rechte finden Sie unter Abschnitt -E.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns Auskunft (Art. 15 DSGVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung (Art. 16 DSGVO) Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie  das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Widerspruchsrecht

Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden berechtigten Interesse beruht, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder aufgrund eines berechtigten Interesses der Volkswagen AG oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen.
Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt.

Widerrufsrecht

Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie  das Recht, die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos zu widerrufen.

Beschwerderecht

Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen) über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

F. Ihre Ansprechpartner 

Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte

Die Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte und weitergehender Informationen finden Sie auf der folgenden Webseite: https://datenschutz.volkswagen.de

Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen als Ansprechpartner für datenschutzbezogene Anliegen zur Verfügung:

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen AG
Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg
datenschutz@volkswagen.de

Stand: November 2019

Leider ist Ihr Browser veraltet.

Wir empfehlen Ihnen eine neuere Version oder einen alternativen Browser zu verwenden, um die volle Funktionalität unserer Seite zu erhalten.