Autohaus Hessenkassel GmbH & Co. Vertriebs - KG | Impressum & Rechtliches
Hier finden Sie Informationen über die Autohaus Hessenkassel GmbH & Co. Vertriebs - KG als verantwortliche Anbieterin von Inhalten und Angeboten, die auf dieser Webseite speziell aufgeführt sind.

Impressum

Datenschutzerklärung

Impressum

Autohaus Hessenkassel GmbH & Co. Vertriebs KG
Registergericht Amtsgericht Kassel, HRA 8678
vertreten durch Autohaus Hessenkassel GmbH
Registergericht Amtsgericht Kassel, HRB 2918

Geschäftsführung: Thomas Giepen
Leipziger Straße 156
34123 Kassel

Telefon: 0561 / 50 06-0
Fax: 0561 / 5 00 6-109
E-Mail: info@hessenkassel.de
USt.-ID: DE 113 019 260

Inhaltlich Verantwortlicher: Alexander Kropf
Glinicke Dienstleistungs GmbH
Königstor 61
34119 Kassel

Datenschutzbeauftragter: Christian Paulus
DS Consult + Compliance GmbH
Ettmannsdorfer Str. 109
92421 Schwandorf
datenschutz@glinicke.de

Hinweis auf § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch dazu verpflichtet.

Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweis

In diesem Datenschutzhinweis informieren wir als Ihr Volkswagen Partner Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Autohaus Hessenkassel GmbH & Co. Vertriebs KG, Leipziger Straße 156, 34123 Kassel, („wir") im Zusammenhang mit der Kaufabwicklung unter Nutzung der Plattform One.Shop für Lagerfahrzeuge (im Folgenden „Plattform").

Auf dieser Plattform können Sie uns gegenüber Kaufangebote für Lagerfahrzeuge nach Maßgabe der Allgemeinen Geschäftsbedingungen abgeben. Diese Datenschutzhinweise beschreiben, wie wir im Zusammenhang mit der Kaufabwicklung (Erwerbsprozess, Bezahlvorgang, Auslieferung) Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Nach Art. 4 Nr. 1 der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (Verordnung (EU) 2016/679 -- „DS-GVO") sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. Gemäß Art. 4 Nr. 2 DS-GVO ist mit Verarbeitung jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, der Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung gemeint.

I. Welche Daten werden erhoben und wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

1. Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Ihre Daten werden von der Glinicke Dienstleistungs GmbH, Königstor 61, 34119 Kassel, Telefon 0561 70099-0, Telefax 0561 700999-14, E-Mail datenschutz@glinicke.de in einer gemeinsamen Datenbank für alle Unternehmen der Glinicke-Gruppe\[1\^](about:blank) verarbeitet.

Wir sind für die nachfolgend beschriebenen Datenverarbeitungen alleine datenschutzrechtlich verantwortlich im Sinne von Art. 4 Nr. 7 der DS-GVO.

Für die Datenverarbeitungen, die auf der Webseite des Marktplatzbetreibers an sich stattfinden (z.B. Erhebung personenbezogener Daten über Cookies oder aber auch gesetzliche Aufbewahrungspflichten des Marktplatzbetreibers) ist die VOLKSWAGEN AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg, Deutschland, als Marktplatzbetreiberin eigenständig verantwortlich. Nähere Informationen hierzu sowie Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Datenschutzhinweis der VOLKSWAGEN AG als Marktplatzbetreiber im Footer der Webseite.

2. Datenschutzbeauftragter

Bei Anliegen zum Datenschutz, die in unserer Verantwortlichkeit liegen, können Sie sich auch an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden:

Christian Paulus bei der DS Consult + Compliance GmbH, Ettmansdorfer Straße 109, 92421 Schwandorf, Deutschland, Telefon: 09431 7173-010, E-Mail: datenschutz@glinicke.de

3. An wen kann ich mich wenden?

Wenn Sie Ihre Datenschutzrechte gegenüber uns geltend machen wollen, nutzen Sie bitte die Kontaktmöglichkeiten über:

Glinicke Dienstleistungs GmbH (Anschrift siehe oben unter Ziffer I. 1.)

II. Welche Daten verarbeiten wir und aus welchen Quellen stammen diese?

Wir verarbeiten die Daten von Ihnen, die Sie bei der Kaufabwicklung unter Nutzung der Plattform.

1. Bestellprozess

Wenn Sie über die Plattform bei uns ein verbindliches Kaufangebot abgeben, erheben wir die nachfolgend angegebenen Kategorien personenbezogener Daten in eigener Verantwortlichkeit:

Stamm- und Rechnungsdaten (Name, Vorname, Titel, Anrede, Anschrift, Land, Telefon- bzw. Mobilfunknummer)

Im Rahmen der Kaufabwicklung verarbeiten wir ferner Ihre

Bestelldetails

Dazu gehören z.B. das erworbene Produkt, der Preis des Produkts, Bestellnummer, das Bestelldatum, Betrag der Transaktion

Zahlungsdaten

Bankverbindung

Volkswagen ID

Die Durchführung der Online Bestellung ist als Gast oder mit einer Volkswagen ID möglich. Für die Durchführung einer Online-Bestellung können Sie ein Volkswagen-ID-Benutzerkonto bei der Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Braunschweig unter der Nr. HRB 100484 („Volkswagen AG") anlegen. Sie dient als zentrales Benutzerkonto, in dem Sie Ihre Daten zentral verwalten können. Die hierfür erforderliche Datenverarbeitung erfolgt im Rahmen der Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO). Zur Registrierung werden Ihre E-Mail-Adresse sowie ein persönlich von Ihnen ausgewähltes Passwort benötigt. Bitte beachten Sie die für die Volkswagen ID geltende ausführliche Datenschutzerklärung der Volkswagen AG. Diese können Sie abrufen unter

https://vwid.vwgroup.io/data-privacy

Nach erfolgreicher Registrierung bei der Volkswagen ID werden Sie auf die Online Verkaufsstrecke zurückgeführt. Anschließend können Sie den Bestellvorgang abschließen.

III. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aus der Kaufabwicklung im Einklang mit den Bestimmungen der DS-GVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zu verschiedenen Zwecken;

a) Verarbeitung von Stamm- und Rechnungsdaten sowie Bestelldetails zur Kaufabwicklung

  • Basierend auf der Rechtsgrundlage: Vertragserfüllung Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO

b) Wahrung und Verteidigung unserer Rechte

  • Basierend auf der Rechtsgrundlage: Interessenabwägung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO

  • Berechtigtes Interesse bei Interessenabwägung: Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Geltendmachung und Verteidigung unserer Rechte

c) Verhinderung, Bekämpfung und Aufklärung von Terrorismusfinanzierung und vermögensgefährdender Straftaten sowie zum Abgleich mit europäischen und internationalen Antiterrorlisten

  • Basierend auf der Rechtsgrundlage: Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO, Interessenabwägung Art. 6 Abs. 1 lit f DS-GVO

  • Berechtigtes Interesse bei Interessenabwägung: Erfüllung gesetzlicher und behördlicher Vorgaben

IV. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen der Kaufabwicklung müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Bereitstellung der Funktionalitäten bzw. Abwicklung des Erwerbsprozesses erforderlich sind oder zu deren Erhebung der wir als Verantwortliche gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrages ablehnen müssen.

V. Wer bekommt meine Daten?

Es erhalten diejenigen Stellen ihre Daten, die diese zur Erfüllung der jeweiligen vertraglichen und gesetzlichen Pflichten sowie zur Wahrung der jeweiligen berechtigten Interessen benötigen.

1. Auftragsverarbeiter

Auch von uns eingesetzte und im Auftrag tätige Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter) können zu den genannten Zwecken Daten erhalten.

  • VOLKSWAGEN AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg, Deutschland als Hostingdienstleister sowie von der VOLKSWAGEN AG beauftragte Unterauftragnehmer

  • Supportdienstleister

  • Glinicke Dienstleistungs GmbH (Anschrift siehe oben unter Ziffer I. 1.) sowie von dieser beauftragte Unterauftragnehmer

2. Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden von den Verantwortlichen grundsätzlich nur dann an Dritte gegeben, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, die Verantwortlichen oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt.

Darüber hinaus können Daten an Dritte (einschließlich Ermittlungs- oder Sicherheitsbehörden) übermittelt werden, soweit die Verantwortlichen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten.

VI. Werden Daten in ein Drittland übermittelt?

Wir verarbeiten Ihre Daten im Europäischen Wirtschaftsraum. In der Regel übermitteln wir Ihre Daten nicht in Drittländer (d.h. Länder, die weder Mitglied der Europäischen Union noch des Europäischen Wirtschaftsraums sind) oder internationale Organisationen.

Eine Datenübermittlung in Drittländer kann ausnahmsweise stattfinden, soweit dies zur Ausführung von Leistungen Ihnen gegenüber erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auch an Auftragsverarbeiter in Drittländern weitergeben.

Bitte beachten Sie, dass nicht in allen Drittländern ein von der Europäischen Kommission als angemessen anerkanntes Datenschutzniveau besteht. Für Datenübermittlungen in Drittländer, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau besteht, stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z.B. Angemessenheitsentscheidung der EU Kommission oder Vereinbarung sogenannter EU Standardvertragsklauseln der Europäischen Union mit dem Empfänger) bzw. eine ausdrückliche Einwilligung unserer Nutzer vorliegt.

Sie können bei uns eine Kopie der konkret anwendbaren oder vereinbarten Regelungen zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzniveaus erhalten. Bitte nutzen Sie hierfür die oben genannten Kontaktinformationen.

VII. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies zur Erbringung der vertraglichen Leistungen Ihnen gegenüber erforderlich ist bzw. ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung besteht.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB), der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zehn Jahre. Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) bis zu dreißig Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

Unter bestimmten Umständen müssen Ihre Daten auch länger aufbewahrt werden, z.B. wenn im Zusammenhang mit einem behördlichen oder gerichtlichen Verfahren ein sog. Legal Hold oder Litigation Hold (d.h. ein Verbot der Datenlöschung für die Dauer des Verfahrens) angeordnet wird.

VIII. Welche Rechte habe ich?

Als betroffener Person stehen Ihnen generell die folgenden Datenschutzrechte zu:

Auskunft:

Sie haben das Recht, Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten und den Umfang der von uns vorgenommenen Datenverarbeitung und -weitergabe zu verlangen und eine Kopie der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigung:

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger sowie die Vervollständigung unvollständiger bei uns über Sie gespeicherter personenbezogener Daten zu verlangen.

Löschung:

Sie haben das Recht, die unverzügliche Löschung der bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen.

Dies ist insbesondere der Fall, wenn

  • Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht länger benötigt werden;

  • die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ausschließlich Ihre Einwilligung war und Sie diese widerrufen haben;

  • Sie einer Verarbeitung auf der Basis der Rechtsgrundlage Interessenabwägung aus persönlichen Gründen widersprochen haben und wir nicht nachweisen können, dass es vorrangige berechtigte Gründe für eine Verarbeitung gibt;

  • Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden; oder

  • Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

Wenn wir Ihre Daten an Dritte weitergegeben haben, informieren wir diese über die Löschung, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Einschränkung der Verarbeitung:

Sie haben das Recht, unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung (d.h. die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken) zu verlangen. Die Voraussetzungen sind:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird Ihnen bestritten und wir müssen die Richtigkeit der personenbezogenen Daten überprüfen;

  • die Verarbeitung ist unrechtmäßig, Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten jedoch ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten;

  • Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt und es steht noch nicht fest, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren überwiegen.

Im Fall einer Einschränkung der Verarbeitung werden die Daten entsprechend markiert und werden - von ihrer Speicherung abgesehen - nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der EU oder eines EU-Mitgliedstaats verarbeitet.

Datenübertragbarkeit:

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder eines Vertrags mit Ihnen (einschließlich Ihres Beschäftigungsvertrags) automatisiert verarbeiten, haben Sie das Recht, die Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln. Sie haben zudem das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Widerspruch:

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund von berechtigten Interessen oder im öffentlichen Interesse verarbeiten, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten aus persönlichen Gründen zu widersprechen. Darüber haben Sie ein uneingeschränktes Widerspruchsrecht, wenn wir Ihre Daten für unsere Direktwerbung verarbeiten. Bitte beachten Sie unseren gesonderten Hinweis im Abschnitt „Information über Ihr Widerspruchsrecht".

Widerruf einer Einwilligung:

Sofern Sie eine Einwilligung in Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Beschwerde:

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs. Die Anschrift der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde lautet:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden, Telefon: 0611 1408-0, E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de, Internet: https://datenschutz.hessen.de/

Information über Ihr Widerspruchsrecht
Widerspruchsrecht aus persönlichen Gründen

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse oder auf der Grundlage einer Interessenabwägung erfolgt. Dies gilt auch für ein Profiling.

Soweit wir Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung stützen, gehen wir grundsätzlich davon aus, dass zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen können, werden jedoch selbstverständlich jeden Einzelfall prüfen.

Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Es sei denn,

  • wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung dieser Daten nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen oder

  • Ihre personenbezogenen Daten dienen der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für unsere Direktwerbung

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Ausübung des Widerspruchsrechts

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst an die in diesem Datenschutzhinweis aufgeführten Kontaktdaten erfolgen.

Stand: 03/2022

[1] Die Unternehmen der Glinicke Gruppe finden Sie im Internet unter www.glinicke.de/impressum-gruppe/

Disclaimer by Volkswagen

  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona Regelungen. 
  • Die angegebenen Verbrauchs-und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Am 1. Januar 2022 hat der WLTP-Prüfzyklus den NEFZ-Prüfzyklus vollständig ersetzt, sodass für nach diesem Datum neu typgenehmigte Fahrzeuge keine NEFZ-Werte vorliegen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs-und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich seit dem 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter http://www.volkswagen.de/wltp. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de/co2 erhältlich ist.
  • Wir weisen darauf hin, dass wir im Rahmen des Direktverkaufs der Volkswagen AG an Diplomaten nur Neufahrzeuge in deutscher Landessetzung anbieten. Dies bedeutet, dass die Fahrzeuge den technischen und gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland entsprechen und für den deutschen Markt homologisiert sind. Die Fahrzeugübergabe erfolgt in der Autostadt in Wolfsburg oder im Kundencenter in Hannover oder auf Wunsch bei einem Volkswagen Vertragspartner in Deutschland.