Mannschaftsfoto der Gewinnerinnen
Mannschaftsfoto der Gewinnerinnen
Mannschaftsfoto der Gewinnerinnen
Mannschaftsfoto der Gewinnerinnen

„Litti“ und die starken Frauen der SG Elm-Sundern

„Litti“ und die starken Frauen der SG Elm-Sundern

Wer sind wir eigentlich und wo genau liegt denn Elm-Sundern, fragt ihr euch? Dann nehmen wir euch mal mit auf unsere Reise! Vor knapp anderthalb Jahren waren wir noch getrennte Vereine und duellierten uns gegenseitig in vielen Spielen. Leider ist es den Vereinen TTC Rieseberg/Scheppau und dem SV Lauingen/Bornum nicht gut ergangen. Der Nachwuchs blieb aus und die Aufgabe, neue Spielerinnen zu finden, gestaltete sich schwer. So fing es an und so entstand die SG Elm-Sundern Damen. Im Sommer 2019 dann die Lösung, eine Spielgemeinschaft aus fünf Vereinen. Mit dieser Idee starteten wir gemeinsam in ein neues Abenteuer.

Nach vielen Trainingseinheiten gewannen wir unser erstes Ligaspiel damals direkt mit 4:3 gegen die SG Wenden/Kralenriede II. Ein toller Auftakt, der unser Gemeinschaftsgefühl von Beginn an stärkte. Im Laufe der kurzen Zeit hat uns dieser Zusammenhalt zu einer tollen Mannschaft gemacht.

Mit rund 30 Mädels im Kader, einem Trainer, einem Co-Trainer, einem Betreuer und einem Allrounder im Team ist der Spaß beim Training garantiert. Nicht nur die Frage, ob lang- oder kurzärmlig, sondern auch die passende Technik und der Spaß miteinander sind für alle wichtig.

Während der aktuellen Corona-Pandemie wurden wir leider in diesen Punkten sehr ausgebremst. So stand mehr Serien-Streaming und Homeoffice auf dem Plan, anstatt Pässe, Flanken und Torschüsse einzustudieren. Damit wir uns trotzdem fit halten konnten, ist jeder für sich ab und an laufen gegangen.

Immerhin konnten wir nach dem Lockdown wieder zweimal die Woche trainieren, Zeit miteinander verbringen und an unseren Stärken und Schwächen arbeiten. Aktuell spielen wir in der Kreisliga Braunschweig, Staffel 1. Nach der Pandemie – oder eher gesagt wieder mittendrin – haben wir es noch nicht so gut geschafft, aus unseren Startlöchern zu kommen, um zu zeigen, was wir draufhaben.

Genau hier kommt „Litti“ ins Spiel. Mit seiner weltmeisterlichen Erfahrung hat er ganz bestimmt ein paar gute Tipps und Tricks für uns auf Lager. Wir hoffen, dass er uns etwas von seiner gesammelten Erfahrung abgeben und vermitteln kann. Des Weiteren hoffen wir auf sein Urteil, was wir noch verbessern können. Wir sind auf jeden Fall bereit für die Einheit mit ihm und freuen uns jetzt schon sehr.

Lieben Gruß
Eure Mädels der SG Elm-Sundern

Weitere Highlights

Leider ist Ihr Browser veraltet.

Wir empfehlen Ihnen eine neuere Version oder einen alternativen Browser zu verwenden, um die volle Funktionalität unserer Seite zu erhalten.