Freunde schauen online zusammen Fußball
Freunde schauen online zusammen Fußball
Freunde schauen online zusammen Fußball
Freunde schauen online zusammen Fußball

Wie ich mit Freunden ein Fußballfest feiere

Wie ich mit Freunden ein Fußballfest feiere

Wenn ich das Bundesligageschehen derzeit schon nicht im Stadion oder am Stammtisch erleben kann, muss ich eben erfinderisch sein. Und ich habe eine spitzenmäßige Idee …

Wenn ich das Bundesligageschehen derzeit schon nicht im Stadion oder am Stammtisch erleben kann, muss ich eben erfinderisch sein. Und ich habe eine spitzenmäßige Idee …

  1. Wie ich mit Freunden ein Fußballfest feiere

Allen Unkenrufen zum Trotz: Es hat nur zwei Spieltage gebraucht und mein Biorhythmus hat sich wieder auf Bundesliga und aufs Fansein eingestellt. Das fällt mir aktuell besonders leicht. Denn diese Woche ist eine englische Woche. Die sind für uns Fans ja immer bestes Entertainment. Unser Verein spielt dreimal in sieben Tagen. Zeit für eine Siegesserie. Zeit für eine Aufholjagd. Zeit fürs Konkurrenzabschütteln. Aber auch Zeit, um endlich wieder den Spieltag mit Freunden zu erleben.

Es geht Schlag auf Schlag im Saisonendspurt. Aber nicht nur dort, auch in meinem Fanherzen. Was für ein emotionales Auf und Ab. Erster Spieltag: pure Vorfreude. Zweiter Spieltag: leichte Ernüchterung. Und nun, würde ich so gerne – wie sonst auch – mit ein paar Freunden das Spiel anschauen. Mit Kalauern und Schenkelklopfern. Mit Dampfplauderei und Frotzeleien.

Ich habe auch eine Idee, wie das klappen könnte. Wie ich trotz Kontaktbeschränkungen meine Freunde einbeziehe, an der Stimmungsschraube drehe und einen Hauch von Stammtisch-Feeling und Stadionatmosphäre in mein Wohnzimmer zaubere. Per Videochat natürlich! Hat ja gerade Hochkonjunktur. Warum nicht also auch zum gemeinsamen Fußballschauen nutzen?

In bester Gesellschaft

Kurzerhand lade ich drei Kumpels ein zur  Bundesligakonferenz. Die Regeln sind einfach. Alle versammeln sich in Trikot und Schal vor der Webcam. Vier Freunde, vier unterschiedliche Lieblingsklubs. Zwei von unseren Teams spielen Dienstag, zwei am Mittwoch. Wird einer unserer Vereine in der Konferenz gezeigt, kommentiert der jeweilige Fan des Teams. Meine Freunde so: Super Idee, lass machen!

Wenn wir schon nicht im Stadion sein können, machen wir halt unsere Wohnzimmer zum Hexenkessel! Ich freue mich schon drauf. 90 Minuten Fußball (plus Nachspielzeit) in bester Gesellschaft. Natürlich gilt dann auch bei uns: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Ist Schluss in der Bundesliga, beginnen die Partien auf der Konsole. Wir spielen zwei gegen zwei, in allen Konstellationen. Wenn´s nach mir geht, machen wir das stundenlang – an beiden Tagen dieser aufregenden englischen Woche.

Weitere Artikel

Leider ist Ihr Browser veraltet.

Wir empfehlen Ihnen eine neuere Version oder einen alternativen Browser zu verwenden, um die volle Funktionalität unserer Seite zu erhalten.