Ein Mann und eine Frau mit Surfbrett unterm Arm blicken aufs Meer

Sommer, Sonne, Strand und Surfen

Fiona und Philipp lieben das Surfen und genießen einen Tag am Strand. Ihr Tiguan Allspace bietet den Platz, den sie brauchen.  

Das Meer ruft

Für das Paar Philipp und Fiona gibt es nichts Schöneres, als in den Sommermonaten zum Strand zu fahren und ihre Hobbys auszuüben. Am liebsten gehen die beiden surfen, aber Philipp nimmt auch gern sein Mountainbike mit, falls sie unterwegs einen unbekannten Trail entdecken. Kennengelernt haben sie sich in einer Surfschule. „Ich war im Urlaub in Portugal und wollte schon immer Surfen lernen, also habe ich mich dort angemeldet. Und wie es das Schicksal wollte, war Fiona meine Lehrerin. Es hat sofort gefunkt“, sagt Philipp lächelnd. Seitdem stürzen sie sich so oft es geht gemeinsam in die Wellen – hungrig nach der nächsten Herausforderung. „Auch wenn die manchmal auf sich warten lässt, denn die meiste Zeit der Session surft man nicht, sondern wartet. Man muss die Wellen beobachten und lernen, das Meer zu lesen“, weiß die Surflehrerin.

Geographisch getrennt – im Herzen vereint
Ein Mann holt sein Mountainbike vom Fahrradträger – VW Zubehör
Ein Mann holt sein Surfbrett vom Surfbretthalter, der auf den Tragstäben des VW Tiguan Allspace angebracht ist – VW Zubehör

Über zwei Jahre Fernbeziehung haben zu dem Entschluss geführt, sich gemeinsam eine neue Heimat zu suchen, natürlich in Strandnähe. Den Schritt zu wagen, war die beste Entscheidung ihres Lebens. Zusammen erleben sie viele Abenteuer und probieren zahlreiche aufregende Sportarten aus. „Wir haben uns einen Tiguan Allspace gekauft. Der bietet sehr viel Raum für unser Equipment“, erzählt Fiona. So müssen sie sich nicht zwischen Surfen und Mountainbiken entscheiden. Das Fahrrad wird auf dem Fahrradträger befestigt und das Board über die praktischen Tragstäbe auf dem Surfbretthalter transportiert. 

Der Weg ist das Ziel

Nach einer spaßigen Fahrt erreicht das Pärchen den gewünschten Strandabschnitt und die Stimmung ist auf dem Höhepunkt. „Es ist fast schade, dass wir schon da sind, ich wäre gern noch ein bisschen weitergefahren“, grinst Fiona. In Nullkommanichts haben die beiden das Board vom Surfbretthalter runtergenommen. „Ich hatte anfangs Sorgen, ob der Transport auf dem Dach gut funktioniert. Aber die Befestigung ist super, da wackelt nichts und man hat während der Fahrt keine Bedenken“, erzählt Philipp.

Blick durch das Dachfenster, wie eine Frau das Surfbrett vom Surfbretthalter abnimmt – VW Zubehör

Ins Blaue hinein

Ins Blaue hinein

Eine Frau trägt ein Surfbrett und ein Mann die Kühl- und Warmhaltebox von VW Zubehör zum Strand

Zusammen gehen sie mit dem Board Richtung Meer. In der Kühlbox von Volkswagen Zubehör halten sie ein paar Snacks und kühle Getränke bereit. Fiona erklärt: „Wenn wir den ganzen Tag unterwegs sind, ist die Box sehr praktisch. Im Winter können wir sie auch dazu nutzen, den Inhalt warmzuhalten. Ein absolutes Must-have für Ausflüge!“ Der Sand umschließt ihre Füße, der Wind lockt sie mit Meeresduft. Die beiden schließen die Augen, fühlen die Sonne auf der Haut und genießen.

Salz und Sand auf der Haut, wärmende Sonnenstrahlen und das offene Meer – mehr brauchen wir nicht.
Philipp
Der richtige Grip für Board und Auto

Bevor die Surfsession beginnt, wachsen Philipp und Fiona das Board. Durch die Nässe wird die Oberfläche rutschig und das Wachs hilft dabei, dass die Füße nicht so schnell vom Surfbrett abrutschen. So wie das Wachs den Grip auf dem Board ermöglicht, sorgen die passenden Autoreifen ebenfalls für den richtigen Grip auf der Straße. Das Vielfahrer-Pärchen setzt dabei auf Reifen, die zur Jahreszeit passen und profitiert von den Vorteilen: Dank der speziellen Gummimischung haben Sommerreifen bei höheren Temperaturen weniger Verschleiß und einen geringeren Kraftstoffverbrauch.

Ein Mann lehnt an einem VW Auto, Fokus auf den VW Sommerreifen
Ein Mann wachst sein Surfbrett für besseren Grip

„Die richtige Vorbereitung ist alles“, erklärt Fiona. Philipp ergänzt: „Wir sind viel unterwegs. Deswegen bringen wir unseren Tiguan auch regelmäßig zum Service. Gerade vor längeren Strecken nutzen wir gern den Fahrzeug-Check, bei dem wichtige Komponenten kontrolliert werden. Das gibt uns einfach ein besseres Gefühl.“

Eine Frau lehnt an ihrem VW Tiguan Allspace, neben ihr liegen ein Surfbrett und die VW Zubehör Kühl- und Warmhaltebox
Der Sonne entgegen
Eine Frau mit Surfbrett unter dem Arm schaut Richtung Meer
Das Surfen lässt einen die Sorgen vergessen, weil man sich auf den Moment konzentriert.
Fiona

„Du musst flexibel sein, eingeschränkte Denkmuster und Routine nützen nichts bei dem Sport. Jede Welle ist anders, darauf muss man sich einstellen können.“ Nachdem der Wind nachgelassen hat, beschließen sie, das Board wieder auf dem Dach zu befestigen und den Tag am Wasser ausklingen zu lassen. „Aber Spaß muss sein“, kichert Fiona, schnappt sich einen Eimer und gießt einen großen Schwall Meerwasser über ihren Partner. „Na, warte!“, lachend versucht er sie einzufangen. Am Ende des Tages sind beide ausgepowert und freuen sich auf die entspannte Rückfahrt in ihrem Tiguan Allspace

Ein Mann sitzt neben seinem VW Tiguan Allspace, als eine Frau einen Eimer Wasser über ihn schüttet
Blick aus dem Kofferraum zu einer Frau mit Surfbrett, eine Faltbox sowie Kühl- und Warmhaltebox liegen im Kofferraum
Welches Abenteuer starten Sie mit Ihrem Volkswagen?

Ob Service, Zubehör oder Ersatzteil: Wir informieren Sie über spannende Produkte und wissenswerte Fakten rund um Ihren Volkswagen. Sie möchten mehr über Serviceleistungen für Ihr Auto erfahren? Auch dazu finden Sie bei uns Informationen.

Disclaimer von Volkswagen AG

Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
Die angegebenen Verbrauchs-und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Am 1. Januar 2022 hat der WLTP-Prüfzyklus den NEFZ-Prüfzyklus vollständig ersetzt, sodass für nach diesem Datum neu typgenehmigte Fahrzeuge keine NEFZ-Werte vorliegen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs-und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich seit dem 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter https://www.volkswagen.de/wltp. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de/co2 erhältlich ist.