Seitenansicht eines blauen VW ID.4, zwei Personen unterhalten sich, im Vordergrund Heck eines VW ID.3
1,4

Mobile Sicherheit an Ihrer Seite

2.

ID.4 Pro Performance: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 16,0-14,8; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0; Effizienzklasse: A+++.

ID.4 Pro Performance 4MOTION: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 17,2-15,7; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0; Effizienzklasse: A+++.

3.
ID.3 Pro Performance: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 13,5-12,9; CO2-Emission in g/km: kombiniert 0; Effizienzklasse: A+++.   ID.3 Pro S: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 13,7-13,1; CO2-Emission in g/km: kombiniert 0; Effizienzklasse: A+++.

Mobile Sicherheit an Ihrer Seite

Sie haben unterwegs eine Reifenpanne? Mit der Aktivierung des Pannenrufs5 in Ihrem ID. ist Hilfe schon unterwegs. Selbst wenn Ihr Elektroauto einen Unfall registriert, sind Sie rundum versorgt. So komfortabel kann mobile Sicherheit sein.

Notruf-Service in Ihrem ID.

Registriert Ihr ID. einen schwereren Unfall, wird über das in der Europäischen Union vorgeschriebene Notrufsystem eCall automatisch Hilfe gerufen, während alle wichtigen Daten an die nächstgelegene Rettungsleitstelle weitergeleitet werden. Darüber hinaus können Sie die SOS-Taste in Ihrem Fahrzeug nutzen und so manuell einen Notruf senden. Sie werden dann persönlich durch ein Callcenter betreut5. Diesen Service können Sie auch nutzen, wenn Sie We Connect nicht aktiviert haben. So sind Sie im Ernstfall in guten Händen.

Blick von unten ins Cockpit des VW ID.4 mit Panoramaglasdach, Mann auf Fahrersitz nutzt Bedienelemente in Deckenkonsole
Blick durch Seitenscheibe eines VW ID.3 auf eine Frau, die ein Smartphone bedient

Pannenruf  in Ihrem ID.

Im Fall einer Panne können Sie in Ihrem ID. jederzeit die Pannenhilfe5 aktivieren. Und das in vielen Ländern Europas. Per Knopfdruck werden Sie automatisch mit einem Callcenter verbunden, das Ihnen mit konkreten Handlungsempfehlungen weiterhilft oder ein Volkswagen Servicemobil zu Ihnen sendet. Haben Sie einen We Connect Vertrag abgeschlossen, werden Ihre Fahrzeugdaten automatisch übertragen.

6.
Die mobilen Online-Dienste von We Connect nutzen 2G-/3G-/LTE-Mobilfunknetze. Die 2G-/3G-Mobilfunknetze werden seit 2020 von den Netzanbietern sukzessive abgeschaltet. Ab diesem Zeitpunkt kann es zu Einschränkungen der mobilen Online-Dienste kommen.

„Travel Assist“ mit Schwarmdaten in Ihrem ID.

Der optionale „Travel Assist“ mit Schwarmdaten7 kann Ihren ID. kontinuierlich in der Fahrbahnmitte oder entlang der von Ihnen bevorzugten Linie führen, während er die eingestellte Höchstgeschwindigkeit und den Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen automatisch hält8. Zudem behält „Travel Assist“ den umliegenden Verkehr im Blick, um Sie auf Wunsch beim Spurwechsel auf der Autobahn zu unterstützen. In Verbindung mit We Connect und einer entsprechenden Zusatzvereinbarung für Schwarmdaten wird der Einsatz auch auf Landstraßen mit nur einer Spur ermöglicht.9

schematische Darstellung des Fahrassistenten „Travel Assist“ in einem VW ID.5

Das könnte Sie auch interessieren

Bringen Sie die digitalen Möglichkeiten in Ihrem ID. Modell auf ein neues Level

Nutzen Sie Ihr Smartphone, um Ihren ID. im Blick zu haben.

Antworten auf die häufigsten Fragen zu unseren mobilen Online-Diensten finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Volkswagen AG Disclaimer

1.
Zur Nutzung der We Connect und We Connect Plus Leistungen für die ID. Familie benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto und müssen sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect / We Connect Plus anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect / We Connect Plus Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Der Vertrag für We Connect für die ID. Familie ist nicht auf drei Jahre laufzeitbeschränkt. We Connect Plus ist initial auf eine Laufzeit von drei Jahren beschränkt und ist nach Ablauf dieser kostenpflichtig verlängerbar. Nach Übergabe des Fahrzeugs haben Sie 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter myvolkswagen.net oder über die We Connect ID. App (erhältlich im App Store und Google Play Store) zu registrieren und die Dienste von We Connect Plus für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen. Bei einer späteren Registrierung verkürzt sich die Dauer der unentgeltlichen Laufzeit. Einige mobile Online-Dienste von We Connect / We Connect Plus können nur über die We Connect ID. App bedient werden. Zur Nutzung der kostenfreien App wird ein Smartphone mit geeignetem iOS oder Android Betriebssystem und eine SIM-Karte mit Datenoption mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider benötigt. Durch den Datenaustausch über das Internet können, abhängig von Ihrem jeweiligen Mobilfunktarif und insbesondere beim Betrieb im Ausland, zusätzliche Kosten (z. B. Roaming-Gebühren) entstehen. Die mobilen Online-Dienste stehen für die jeweils vereinbarte Vertragslaufzeit zur Verfügung und können während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen. Welche Dienste in den Paketen We Connect und We Connect Plus enthalten sind, kann von Land zu Land variieren. Die Verfügbarkeit ist ebenfalls abhängig von Fahrzeugmodell, Ausstattung und installierter Softwareversion. Dies gilt auch für die Dienstleistungen von Drittanbietern. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.connect.volkswagen-we.com und bei Ihrem Volkswagen Partner. Bitte beachten Sie außerdem die aktuellen allgemeinen Geschäftsbedingungen für die digitalen Dienste der ID. Familie.
4.
Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.
5.
Nur für ID. Modelle, die mit mindestens Software 3.0 ausgeliefert wurden.
7.
Optionale Sonderausstattung für ID. Modelle, die mit mindestens Software 3.0. ausgeliefert wurden.
8.
Im Rahmen der Grenzen des Systems.
9.
Die Fahrassistenzfunktion „Travel Assist mit Schwarmdaten“ ist nur im Rahmen der Grenzen des Systems und bis zur Fahrzeug-Höchstgeschwindigkeit nutzbar. Die fahrende Person trägt allein die Verantwortung, das Fahrzeug umsichtig zu fahren, und muss immer bereit sein, das Assistenzsystem zu übersteuern. Wenn die fahrende Person eingreift, erhält sie stets die volle Kontrolle zurück. Die Assistenzfunktion kann jederzeit durch die Taste am Multifunktionslenkrad aktiviert und deaktiviert werden. Um den Dienst „Travel Assist mit Schwarmdaten“ erstmalig zu aktivieren, benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto und eine gültige Vertragslaufzeit für We Connect (Details siehe hier: https://www.volkswagen.de/de/konnektivitaet-und-mobilitaetsdienste/konnektivitaet/we-connect/aktivierung.html). Zusätzlich ist ein separater Vertrag für die Schwarmdaten, das heißt den sogenannten Online-Anteil, notwendig. Nach Fahrzeuglieferung haben Sie 90 Tage Zeit, die Online-Funktion des „Travel Assist mit Schwarmdaten“ zu aktivieren. Nach Ablauf dieser Frist beginnt die initiale Nutzungsdauer des Online-Anteils automatisch. Sie haben die Möglichkeit, die Laufzeit kostenpflichtig zu verlängern, nachdem die initiale Nutzungsdauer abgelaufen ist.In folgenden Ländern ist der Online-Anteil des Travel Assist verfügbar: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien und Nordirland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn und Zypern. Der Online-Anteil des „Travel Assist mit Schwarmdaten“ ist nur im Rahmen der Mobilfunk-Netzabdeckung und bei entsprechenden Privatsphäre-Einstellungen nutzbar und kann jederzeit in der We Connect ID. App und bei myVolkswagen deaktiviert werden. Die Online-Funktionen, das heißt die Schwarmdaten, werden durch eine im Fahrzeug integrierte Internetverbindung ermöglicht. Die damit verbundenen, innerhalb Europas anfallenden Datenkosten werden im Rahmen der Netzabdeckung von der Volkswagen AG getragen. Durch den Datenaustausch über das Internet können – abhängig von Ihrem jeweiligen Mobilfunktarif und insbesondere beim Betrieb im Ausland – zusätzliche Kosten (z. B. Roaming-Gebühren) entstehen. Die Dienste stehen für die jeweils vereinbarte Vertragslaufzeit zur Verfügung und können während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen bzw. eingestellt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter connect.volkswagen-we.com und bei Ihrem Volkswagen Partner. Informationen zu Mobilfunk-Tarifbedingungen erhalten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter.
  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona Regelungen. 
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.