VW Golf GTD fährt auf einer Straße
VW Golf GTD fährt auf einer Straße
VW Golf GTD fährt auf einer Straße

Der Golf GTD

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 5,3-5,1 / außerorts 4,0-3,8 / kombiniert 4,5-4,3; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 118-113; Effizienzklasse: A

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 5,3-5,1 / außerorts 4,0-3,8 / kombiniert 4,5-4,3; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 118-113; Effizienzklasse: A

Verbrauch kombiniert
4,5-4,3l/100 km
CO2-Emission kombiniert
118-113g/km
Effizienzklasse
A
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h
7,4s

Kraft mal Weg gleich Fahrspaß

Der Golf GTD kann nicht mehr mit einer individuellen Ausstattung bestellt werden. Jedoch stehen für Sie fertige, bereits produzierte Fahrzeuge zur Verfügung. Sprechen Sie einfach Ihren Volkswagen Partner an oder finden Sie Ihr Wunschfahrzeug online in der Autosuche.

Der Golf GTD hat viele Highlights. Hier schon mal drei auf einen Blick:
 
VW Golf GTD Leichtmetallräder Santiago

19 Zoll Leichtmetallräder Santiago

Runden ihn auf Wunsch optimal ab: den sportlichen Charakter

GTD Seitenspiegel mit "Blind Spot“-Sensor

„Blind Spot“-Sensor

Ihr Golf GTD: optional mit eingebautem Schulterblick

VW Golf GTD fährt auf einer Straße zeigt die GTD Front mit LED-Leuchten

Motor

Raubt Ihnen den Atem und schenkt Ihnen ein Lächeln

Design
  • VW Golf GTD Leichtmetallräder „Curitiba“
    VW Golf GTD Leichtmetallräder „Curitiba“
  • VW Golf GTD Seitenansicht, dahinter ein Mann mit Aktenkoffer
    VW Golf GTD Seitenansicht, dahinter ein Mann mit Aktenkoffer
  • VW Golf GTD 3/4-Seitenansicht dynamisch
    VW Golf GTD 3/4-Seitenansicht dynamisch
  • VW Golf GTD Interieur, Vom Fahrersitz auf das GTD Cockpit
    VW Golf GTD Interieur, Vom Fahrersitz auf das GTD Cockpit
  • VW Golf GTD Front mit LED-Lampen
    VW Golf GTD Front mit LED-Lampen

Sieht gut für Sie aus: das Räderprogramm

  • VW Golf GTD Leichtmetallräder „Curitiba“
    VW Golf GTD Leichtmetallräder „Curitiba“

Mit welcher Reifen-Felgen-Kombination Ihr Golf GTD am besten aussieht, ist reine Geschmackssache. Wir sind uns aber sicher, dass Sie die richtige Wahl treffen werden.

Assistenzsysteme
  • GTD Seitenspiegel mit „Blind Spot“-Sensor
    GTD Seitenspiegel mit „Blind Spot“-Sensor
  • VW Golf GTD Front Assist, ein Mann geht über die Straße wird vom Radar erfasst
    VW Golf GTD Front Assist, ein Mann geht über die Straße wird vom Radar erfasst
  • Vogelperspektive eines VW Golf, automatische Distanzregelung ACC erkennt das Auto davor
    Vogelperspektive eines VW Golf, automatische Distanzregelung ACC erkennt das Auto davor
  • VW Golf GTD,  Stauassistent zeigt Stop-and-go
    VW Golf GTD,  Stauassistent zeigt Stop-and-go
  • VW Golf GTD  zeigt die Funktion des Dynamic Light Assist
    VW Golf GTD  zeigt die Funktion des Dynamic Light Assist

Ihr Golf GTD: optional mit eingebautem Schulterblick

  • GTD Seitenspiegel mit „Blind Spot“-Sensor
    GTD Seitenspiegel mit „Blind Spot“-Sensor

Der optionale „Blind Spot“-Sensor warnt Sie vor Fahrzeugen im toten Winkel – über eine LED-Anzeige im Außenspiegel. Wenn Sie nun trotzdem den Blinker zum Spurwechsel betätigen, beginnt sie auffällig zu blinken. Das funktioniert bereits ab 15 km/h. Der integrierte Ausparkassistent warnt, wenn beim Rückwärtsausparken ein anderes Fahrzeug die Fahrbahn quert. Reagieren Sie nicht auf seine Warnung, kann das System eine Kollision durch einen Bremseingriff verhindern.

Technologie
  • VW Golf GTD Frontansicht , der GTD fährt auf einer Straße
    VW Golf GTD Frontansicht , der GTD fährt auf einer Straße
  • VW Golf GTD, Funktion der Progressivlenkung
    VW Golf GTD, Funktion der Progressivlenkung
  • VW Golf GTD Seitenansicht dynamisch
    VW Golf GTD Seitenansicht dynamisch

Raubt Ihnen den Atem und schenkt Ihnen ein Lächeln