VW Touareg steht vor einem Haus, Mann steht an der Fahrertür, Frau nähert sich dem Fahrzeug von hinten

Der Touareg

1.
Die nachfolgenden Fahrzeugabbildungen zeigen Sonderausstattungen.
2.
Die hier gezeigten und beschriebenen Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen.

Folgt eigenen Fährten und weist im Cockpit den Weg

Der Touareg bringt frischen Fahrtwind auf die Straßen. Und auf die unerschlossenen Pfade dazwischen. Innovationen wie die optionale elektromechanische Wankstabilisierung, die ebenfalls auf Wunsch erhältlichen LED-Matrix-Scheinwerfer oder das Innovision Cockpit verfeinern das abwechslungsreiche Fahrerlebnis in diesem SUV.

3.
Optional ab Touareg Atmosphere.
4.
Optional ab Touareg Atmosphere. Für eHybrid (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 2,7-2,6; Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 20,9-20,8; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 61-59; Effizienzklasse: A+++) nur in Kombination mit optionalem Leichtmetallrad „Suzuka“. Der Touareg eHybrid ist vorübergehend nicht mit einer individuellen Ausstattung bestellbar. Jedoch stehen für Sie fertige, bereits produzierte Fahrzeuge zur Verfügung. Sprechen Sie einfach Ihren Volkswagen Partner an oder finden Sie Ihr Wunschfahrzeug online in der Autosuche.

Der Touareg hat viele HighlightsHier schon mal drei auf einen Blick:

Blick auf das Innovision Cockpit im VW Touareg
5

Innovision Cockpit

Schaltzentrale ohne Schalter: mit digitalem Kombiinstrument inklusive Infotainment-System 

Optionale LED Matrix-Scheinwerfer im Touareg

Optional: IQ.LIGHT – LED-Matrix-Scheinwerfer

Für einen dynamischen Auftritt, ohne zu blenden

Grafik zur optionalen elektromechanischen aktiven Wankstabilisierung im VW Touareg

Optional: Aktive Wankstabilisierung

Für eine präzise Lenkung und stabile Kurvenfahrten

Innovision

Die Schaltzentrale ohne Schalter

Das digitale Kombiinstrument bildet zusammen mit dem Bildschirm des Infotainment-Systems eine gebogene Glasfläche: das Innovision Cockpit.

  • wird mit Berührung, Gesten oder Sprache bedient
  • stellt Funktionen in Grafiken und Animationen dar
  • Home-Screen lässt sich individuell belegen
  • frei programmierbare Favoriten- und Shortcut-Tasten
  • ausgewählte Anzeigen können vergrößert werden
  • bietet Steuerung von Navigation und Infotainment via Smartphone oder Tablet

Fahrerlebnis

Doppelter Antrieb. Doppelter Fahrspaß.

Der Touareg eHybrid ist vorübergehend nicht mit einer individuellen Ausstattung bestellbar. Jedoch stehen für Sie fertige, bereits produzierte Fahrzeuge zur Verfügung. Sprechen Sie einfach Ihren Volkswagen Partner an oder finden Sie Ihr Wunschfahrzeug online in der Autosuche.

Der Touareg eHybrid ist ein Plug-in-Hybrid mit Elektro- und TSI-Benzinmotor. Bei entsprechend geladener Batterie starten Sie im lokal CO2-freien und geräuscharmen e-Modus, bei dem nur der Elektromotor läuft. Aktivieren Sie den Hybridmodus über die Fahrprofilauswahl, kombinieren Sie Verbrennungs- und Elektromotor zu einer kurzzeitigen Systemleistung von 280 kW (381 PS)8 mit einem Drehmoment von bis zu 600 Nm. Überlassen Sie Ihrem Touareg die optimale Abstimmung der beiden Motoren, fahren Sie über längere Strecken effizient oder nutzen die vereinte Kraft für eine Beschleunigung von 0-100 km/h in 5,9 Sekunden.

Design

Dynamischer Auftritt ohne zu blenden

Ob Sie in der Stadt unterwegs sind, abends auf der Landstraße oder bei schlechtem Wetter auf der Autobahn: Die optionalen IQ.LIGHT – LED-Matrix-Scheinwerfer passen die Intensität und Leuchtweite der LED-Segmente den wechselnden Verkehrssituationen an. Dank „Dynamic Light Assist“ werden andere Verkehrsteilnehmer auch bei aktivem Fernlicht nicht geblendet. Straßen werden besser ausgeleuchtet, störende Reflektionen durch angestrahlte Schilder werden unterbunden. Und Ihr Touareg erhält eine im wahrsten Sinn besondere Ausstrahlung.

13.
Optional ab Touareg Atmosphere. Für eHybrid nur in Kombination mit optionalem Leichtmetallrad „Suzuka“.