Detailansicht eines Mannes, der ein Smartphone in beiden Händen hält. Auf dem Display zu sehen die We Connect ID. App
1,3

ID. im Blick.
Umfassend informiert.

2.

ID.4 Pro Performance: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 16,0-14,8; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0; Effizienzklasse: A+++.

ID.4 Pro Performance 4MOTION: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 17,2-15,7; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0; Effizienzklasse: A+++.

ID. im Blick.
Umfassend informiert.

Zu Hause angekommen fragen Sie sich, ob Ihr Elektroauto für die Fahrt am nächsten Morgen ausreichend geladen ist. Zum Glück beantwortet sich diese Frage mit einem Griff zum Smartphone, auf dem Sie den Status von Batterie, Türen und Licht Ihres ID. abfragen können. Wenn die Temperaturen am späten Abend fallen, werden Sie per App rechtzeitig an das Vorheizen der Batterie erinnert. So kann der nächste Tag entspannt beginnen.

Fahrzeugstatus Ihres ID.

Über die We Connect ID. App können Sie den Ladezustand und die Reichweite Ihres Elektroautos einsehen. Sie sind unsicher, ob Türen und Fenster geschlossen sind oder das Licht im ID. ausgeschaltet ist? Auch das erfahren Sie mithilfe der App bequem vom Sofa aus. Ein beruhigendes Gefühl.

Heckansicht eines grauen VW ID.5, im Vordergrund bedient eine Frau ein Smartphone
Liegende Frau blickt lächelnd auf ein Smartphone

Parkposition Ihres ID.

Sie haben in einer neuen Stadt oder auf einem großen Parkplatz geparkt und vergessen, wo genau Ihr Auto steht? Mit We Connect hat die Suche ein Ende. Die We Connect ID. App merkt sich den letzten Standort Ihres ID. und navigiert Sie auf Wunsch direkt dorthin. Das spart Ihnen so manchen Umweg.

Temperaturhinweise für Ihren ID.

Niedrige Außentemperaturen können Auswirkungen auf die Batterieleistung haben. Die We Connect ID. App sendet Ihnen eine Empfehlung zum Vorwärmen oder Laden der Batterie, wenn die Wetterprognose an Ihrem Standort und der Ladezustand kritisch werden. Dabei wird Ihnen geraten, eine Abfahrtzeit einzustellen oder Ihren ID. zu laden, um so einer kältebedingten Einschränkung der Reichweite vorzubeugen.

4.
Die Verfügbarkeit ist abhängig von Fahrzeugmodell, Ausstattung und installierter Softwareversion. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Volkswagen Partner oder bei Ihrer Volkswagen Kundenbetreuung.
Mann in Winterlandschaft blickt auf ein Smartphone
Mann mit Smartphone in der Hand steht am Fenster, im Hintergrund steht ein blauer VW ID.4

Laden mit Ihrem ID.

Die We Connect ID. App verwandelt Ihr Smartphone in eine Fernbedienung, mit der Sie Ihre Ladevorgänge ganz bequem starten und stoppen können. Zudem haben Sie die verbleibende Ladezeit, die aktuelle Reichweite und den Ladezustand Ihres Elektroautos im Blick – auch wenn Sie mal nicht drinsitzen.

Digitales Bordbuch in Ihrem ID.

Wichtige Informationen zur Nutzung können Sie jetzt einfach im Digitalen Bordbuch im Infotainment-System Ihres ID. abrufen. So erhalten Sie bei Bedarf schnelle Antworten auf Ihre Fragen zu Features, Online-Diensten und Fahrerassistenzsystemen Ihres Elektroautos. Die Aktivierung von We Connect ist für die initiale Nutzung nicht notwendig, ist jedoch Voraussetzung für nachfolgende Aktualisierungen über das Infotainment-System.

Infotainment-System in einem ID.5, auf dem Screen ist das Digitale Bordbuch zu sehen
5
5.
ID.5 Pro: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 15,9-14,6; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0; Effizienzklasse: A+++. ID.5 Pro Performance: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 15,9-14,6; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0; Effizienzklasse: A+++.

Das könnte Sie auch interessieren

Bringen Sie die digitalen Möglichkeiten in Ihrem ID. Modell auf ein neues Level

Profitieren Sie mit We Connect für Ihren ID. von intelligenten Alltagshelfern.

Antworten auf die häufigsten Fragen zu unseren mobilen Online-Diensten finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Volkswagen AG Disclaimer

1.
Zur Nutzung der We Connect und We Connect Plus Leistungen für die ID. Familie benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto und müssen sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect / We Connect Plus anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect / We Connect Plus Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Der Vertrag für We Connect für die ID. Familie ist nicht auf drei Jahre laufzeitbeschränkt. We Connect Plus ist initial auf eine Laufzeit von drei Jahren beschränkt und ist nach Ablauf dieser kostenpflichtig verlängerbar. Nach Übergabe des Fahrzeugs haben Sie 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter myvolkswagen.net oder über die We Connect ID. App (erhältlich im App Store und Google Play Store) zu registrieren und die Dienste von We Connect Plus für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen. Bei einer späteren Registrierung verkürzt sich die Dauer der unentgeltlichen Laufzeit. Einige mobile Online-Dienste von We Connect / We Connect Plus können nur über die We Connect ID. App bedient werden. Zur Nutzung der kostenfreien App wird ein Smartphone mit geeignetem iOS oder Android Betriebssystem und eine SIM-Karte mit Datenoption mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider benötigt. Durch den Datenaustausch über das Internet können, abhängig von Ihrem jeweiligen Mobilfunktarif und insbesondere beim Betrieb im Ausland, zusätzliche Kosten (z. B. Roaming-Gebühren) entstehen. Die mobilen Online-Dienste stehen für die jeweils vereinbarte Vertragslaufzeit zur Verfügung und können während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen. Welche Dienste in den Paketen We Connect und We Connect Plus enthalten sind, kann von Land zu Land variieren. Die Verfügbarkeit ist ebenfalls abhängig von Fahrzeugmodell, Ausstattung und installierter Softwareversion. Dies gilt auch für die Dienstleistungen von Drittanbietern. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.connect.volkswagen-we.com und bei Ihrem Volkswagen Partner. Bitte beachten Sie außerdem die aktuellen allgemeinen Geschäftsbedingungen für die digitalen Dienste der ID. Familie.
3.
Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.
  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona Regelungen. 
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.