Ein VW Touareg „EDITION 20“ in Meloe Blue mit Black Style-Paket und getönten Heckscheiben steht auf einem Parkplatz

Der Touareg „EDITION 20“

1.
Die nachfolgenden Fahrzeugabbildungen zeigen Sonderausstattungen. Abbildung zeigt Touareg Edition 20 mit optionalem Design-Paket R-Line „Exterieur Black Style“.
2.
Die hier gezeigten und beschriebenen Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen.

Premium, sportlicher denn je.
Der Touareg „EDITION 20“.

Markante optische Designakzente und eine Auswahl antriebsstarker Motoren: Das Sondermodell Touareg „EDITION 20“ begeistert mit seinem sportlich-eleganten Charakter und einer besonders hochwertigen Ausstattung.

Ein VW Touareg „EDITION 20“ steht auf einem Parkplatz , Blick auf das Heck mit getönten Scheiben. Im Hintergrund eine Skyline.

Exterieur

Markante Designelemente verleihen dem Touareg „EDITION 20“ einen besonderen Look.

Innenraumaufnahme des VW Touareg „EDITION 20“ mit Blick auf die Vordersitze und das Armaturenbrett mit Lenkrad, DSG-Schalthebel  und Innovision-Cockpit.

Interieur

Rote Akzente tragen den sportlichen Charakter nach innen.

Detailaufnahme des DSG-Schalthebels in Leder in der Mittelkonsole des  VW Touareg „EDITION 20“ mit Tiptronic-Funktion.

Wählhebelgriff „EDITION 20“

Wenn sogar die Gangwahl exklusiv geprägt ist.

Der Touareg „EDITION 20“ im Detail

Blick von der Seite auf die  Front des VW Touareg „EDITION 20“ mit optionalen Black-Style-Elementen und optionaler 21-Zoll-Felge "Suzuka".
Zeitloser Kontrast für den eleganten Feinschliff

R-Line „Exterieur Black Style“

Glänzen Sie mit weiteren Highlights. Mit dem auf Wunsch erhältlichen Design-Paket R-Line „Exterieur Black Style“ können Sie die exklusiven Ausstattungsmerkmale des Exterieurs um ein Plus an stilvollen Designelementen in Schwarz ergänzen. Dazu zählen:

  • Kühlergrill schwarz glänzend
  • Stoßfänger im „R“-Styling
  • Stoßfänger- und Türunterteile in Wagenfarbe
  • Lufteinlässe mit Lamellen in Schwarz
  • Zierleisten an den Seitenfenstern schwarz glänzend
Blick auf das Heck des VW Touareg „EDITION 20“ mit getönter Heckscheibe und den markanten 3D-LED-Rückleuchten.
Ausstrahlung pur

LED-Rückleuchten in Dunkelrot

Das markante Heckdesign des Touareg „EDITION 20“ wird durch die ausdrucksstarke Lichtsignatur der 3D-LED-Rückleuchten in dunklem Kirschrot spektakulär inszeniert. Die integrierte dynamische Blinkleuchte zeigt mit einer fließenden Lichtbewegung die Richtung an.

Detailaufnahme der optionalen 21-Zoll-Felge "Suzuka" am VW Touareg „EDITION 20“.
3
3.
Abbildung zeigt optionales Leichtmetallrad „Suzuka“
Eine exklusive Verbindung: unser Räderprogramm

Räder

Unsere Auswahl sportlicher und eleganter Leichtmetallräder4 ist passend auf das Design des Touareg „EDITION 20“ abgestimmt und rundet Ihren Auftritt ab.

  • 20-Zoll-Leichtmetallrad „Bogota“ poliert
  • optional 21-Zoll-Leichtmetallrad „Suzuka“ schwarz
  • optional 22-Zoll-Leichtmetallrad „Estoril“ glanzgedreht
Detailaufnahme der Vordersitze im VW Touareg „EDITION 20“ in Leder Savona mit Rautenperforation und roter Biese.
Platz nehmen, aber bitte sportlich und elegant

Sitze

Entspannen und genießen: Die exklusiven ergoComfort Sitze im edlen Leder „Savona“ mit Rautenperforation, roter Biese und Nähten in Rot und Ceramique sind nicht nur etwas fürs Auge, sie sind auch besonders rückenfreundlich. Und mit umfassenden Komforteinstellungen wird sogar die Fahrt zur Arbeit zum Wellnessprogramm.

  • 18-Wege-Einstellung mit 4-Wege-Lordose und elektrischer Verstellung der Sitz- und Lehnenwangen. Auf Wunsch mit Memoryfunktion.
  • optional mit Sitzbelüftung
  • oder optional als Massagesitz mit Sitzbelüftung und acht verschiedenen Massageprogrammen
Detailaufnahme des Innovision Cockpits im VW Touareg „EDITION 20“ mit Tachometer und Fahrzeugfunktionen.
Die Schaltzentrale ohne Schalter

Innovision Cockpit

Das digitale Kombiinstrument bildet zusammen mit dem Bildschirm des Infotainment-Systems eine gebogene Glasfläche: das Innovision Cockpit.

  • wird mit Berührung, Gesten oder Sprache bedient
  • stellt Funktionen in Grafiken und Animationen dar
  • Homescreen lässt sich individuell belegen
  • frei programmierbare Favoriten- und Shortcut-Tasten
  • ausgewählte Anzeigen können vergrößert werden
  • bietet Steuerung von Navigation und Infotainment via Smartphone oder Tablet
Detailaufnahme vom Innenraum der Beifahrerseite im VW Touareg „EDITION 20“ mit Fokus auf die Ambientebeleuchtung.
Stimmungsvolle Lichtwelten

Ambientelicht in 30 Farben

Mit der Ambientebeleuchtung erzeugen Sie eine individuelle Lichtstimmung, die das Interieur Ihres Touareg „EDITION 20“ über markante Lichtakzente in 30 Farben stilvoll in Szene setzt. So schaffen Sie die für Sie passende Atmosphäre, von entspannend gedimmt bis strahlend hell. Die gewählte Farbe wird zudem in die digitalen Anzeigen übernommen. Ihre Wunscheinstellung für die Ambientebeleuchtung können Sie über das Display des Infotainment-Systems vornehmen.

Ausstattungsvariante wählen

Entscheiden oder entdecken

Volkswagen AG Disclaimer

4.
Unsere Fahrzeuge sind serienmäßig mit Sommerreifen ausgestattet. Seit dem 04.12.2010 sind Sie in der Bundesrepublik Deutschland gesetzlich verpflichtet, Ihr Fahrzeug winterlichen Witterungsbedingungen anzupassen.
  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona Regelungen. 
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.