Ein echter Hingucker. Aus jedem Blickwinkel. 

Die Sicherheitssysteme im Polo TGI haben ein Auge auf das, was um Sie passiert. Dabei ist er mit seinem dynamischen Design selbst ein Blickfang und liegt dank Erdgasantrieb in punkto Wirtschaftlichkeit in seiner Fahrzeugklasse auf einem der vorderen Plätze.

Technologie

  • Gläserner Polo TGI, zu sehen sind die Erdgas-Tanks und der Motor
    Gläserner Polo TGI, zu sehen sind die Erdgas-Tanks und der Motor

Hohe Durchzugskraft, niedriger Verbrauch

  • Gläserner Polo TGI, zu sehen sind die Erdgas-Tanks und der Motor
    Gläserner Polo TGI, zu sehen sind die Erdgas-Tanks und der Motor

Senkt den Verbrauch und wirkt sich positiv auf die Emissionen aus: der Erdgasantrieb in Ihrem Polo TGI1. Genau das Richtige, wenn Sie gern und viel unterwegs sind. 

Assistenzsysteme

  • Airbags im VW Polo, vorne und an der Seite
    Airbags im VW Polo, vorne und an der Seite

Sicherheit ist Teamarbeit

  • Airbags im VW Polo, vorne und an der Seite
    Airbags im VW Polo, vorne und an der Seite

Konventionelle Airbags kennen Sie. Die schützen Fahrer und Beifahrer bei einem Frontalaufprall und selbstverständlich hat Ihr Polo TGI die auch. Zusätzlich ist er serienmäßig mit zwei Kopfairbags ausgestattet. Die entfalten sich im Falle des Falles vom Dachhimmel aus wie Vorhänge und decken die gesamten Seitenscheiben sowie die B-Säule ab. So sind alle Köpfe im Auto geschützt – auch die hinten.

Noch mehr über den Polo TGI:

Der Polo TGI hat einen Erdgasantrieb an Bord. Und weitere Qualitäten, die ihn besonders machen.

Konfigurator Schritt 1:
Ausstattungsvariante wählen

Probefahrt

Sie möchten den Polo TGI live erleben? Schlagen Sie uns einen Wunschtermin für eine Probefahrt vor. Der Händler in Ihrer Nähe bringt Sie und Ihren Volkswagen zusammen.

Aktuelle Angebote und Aktionen

Immer wieder neu: Entdecken Sie unsere attraktiven Angebote und Aktionen rund um Ihren nächsten Volkswagen.

Volkswagen AG Disclaimer

2.
Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.
3.
Im Rahmen der Grenzen des Systems.
4.
Vorgang jederzeit deaktivierbar
  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen.

    Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Leider ist Ihr Browser veraltet.

Wir empfehlen Ihnen eine neuere Version oder einen alternativen Browser zu verwenden, um die volle Funktionalität unserer Seite zu erhalten.