Tabaluga und Lucy schützen die Umwelt, Peter Maffay, Episode 1: Ernährung

Tabaluga und Lucy schützen die Umwelt

Tabaluga und Lucy schützen die Umwelt

Episode 1: Darum kann eine bewusste Ernährung gut für die Umwelt sein

In der ersten Episode lernt Tabaluga von Lucy, dass man mit bewusster Ernährung viel für die Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren tun kann. Und richtig lecker ist es auch. Die Massentierhaltung ist natürlich nicht nur schlecht für die Umwelt – auch die Tiere leiden darunter, wenn man sie nur als Nahrungsmittel sieht und nicht nach ihren Bedürfnissen hält.

--:--

Das solltet ihr euch merken:

  • Wir sollten öfter mal auf Fleisch verzichten.
  • Die Massentierhaltung ist nicht gut für das Grundwasser und den Boden.
  • Damit die vielen Tiere auch Platz und genug Futter haben, wird immer mehr Wald abgeholzt.

Auflösung der Quizfrage
Wie heißen die wichtigen Insekten, die von der Massentierhaltung bedroht sind?
 
Wildbienen sind wichtig für unser Ökosystem, da sie als Bestäuber vieler Pflanzen zur Artenvielfalt beitragen. Die zunehmende Versiegelung von Flächen und die Intensivierung der Landwirtschaft für die Haltung von Tieren und die Produktion von Futtermitteln bedroht den Lebensraum der Wildbienen. Sie haben einen hohen Anspruch an ihren Lebensraum und bevorzugen einen Mix aus Hecken, offenen Bodenflächen, eine Mischung von Blühpflanzen und Altholz. Die fast 600 Wildbienenarten stehen in Deutschland unter dem besonderen Schutz des Bundesnaturschutzgesetzes.

Weitere Episoden

Episode 3: Warum Autos in Zukunft mit Strom fahren sollten

In der dritten Episode lernen Tabaluga und Lucy, wie die emissionsfreie Zukunft des Autofahrens aussieht, nämlich mit grünem Strom statt umweltschädlichem Benzin.

Episode 2: Warum wir Müll trennen

In der zweiten Episode lernen Tabaluga und Lucy, wie man Müll richtig trennt, recycelt und ihn durch ein paar Kniffe sogar komplett vermeiden kann.

Episode 4: Wie wir aus Wind, Wasser und Sonne Strom machen

In der vierten Episode lernen Tabaluga und Lucy, wie uns die Natur hilft, damit wir ganz umweltschonend Strom gewinnen können.

Episode 5: Darum ist Wasser so kostbar

In der fünften Episode lernen Tabaluga und Lucy, wie wertvoll unser Wasser ist und warum wir sparsam damit umgehen sollten.

Disclaimer von Volkswagen AG

  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona Regelungen. 
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.
  • Wir weisen darauf hin, dass wir im Rahmen des Direktverkaufs der Volkswagen AG an Diplomaten nur Neufahrzeuge in deutscher Landessetzung anbieten. Dies bedeutet, dass die Fahrzeuge den technischen und gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland entsprechen und für den deutschen Markt homologisiert sind. Die Fahrzeugübergabe erfolgt in der Autostadt in Wolfsburg oder im Kundencenter in Hannover oder auf Wunsch bei einem Volkswagen Vertragspartner in Deutschland.