Tabaluga und Lucy schützen die Umwelt, Peter Maffay, Episode 2: Müll

Tabaluga und Lucy schützen die Umwelt

Tabaluga und Lucy schützen die Umwelt

Episode 2: Warum trennen wir Müll?

In der zweiten Episode lernen Tabaluga und Lucy, wie man Müll richtig trennt, recycelt und ihn durch ein paar Kniffe sogar komplett vermeiden kann.

--:--

Das solltet ihr euch merken:

  • Erst nachdenken und nicht gleich alles wegwerfen.
  • Durch Mülltrennung kann man vieles wiederverwerten.
  • Wer weniger bestellt und mehr im Laden um die Ecke einkauft, schont die Umwelt.

Auflösung der Quizfrage

Wie heißt das Verfahren, in dem man aus einer alten Plastikflasche eine neue macht?

Beim Recycling wird aus einem weggeworfenen Wertstoff ein neues Produkt gemacht. Das ursprüngliche Produkt, z. B. die benutzte Plastikflasche, wird dabei erst zerstört, meist durch ein Schmelzverfahren. Danach wird der gewonnene Wertstoff zur Herstellung neuer Produkte verwendet.

Episode 4: Wie wir aus Wind, Wasser und Sonne Strom machen

In der vierten Episode lernen Tabaluga und Lucy, wie uns die Natur hilft, damit wir ganz umweltschonend Strom gewinnen können.

Episode 3: Warum Autos in Zukunft mit Strom fahren sollten

In der dritten Episode lernen Tabaluga und Lucy, wie die emissionsfreie Zukunft des Autofahrens aussieht, nämlich mit grünem Strom statt umweltschädlichem Benzin.

Episode 1: Darum kann eine bewusste Ernährung gut für die Umwelt sein

In der ersten Episode lernt Tabaluga von Lucy, dass man mit bewusster Ernährung viel für die Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren tun kann. Und richtig lecker ist es auch.

Episode 5: Darum ist Wasser so kostbar

In der fünften Episode lernen Tabaluga und Lucy, wie wertvoll unser Wasser ist und warum wir sparsam damit umgehen sollten.

Disclaimer von Volkswagen AG

Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
Die angegebenen Verbrauchs-und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Am 1. Januar 2022 hat der WLTP-Prüfzyklus den NEFZ-Prüfzyklus vollständig ersetzt, sodass für nach diesem Datum neu typgenehmigte Fahrzeuge keine NEFZ-Werte vorliegen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs-und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich seit dem 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter https://www.volkswagen.de/wltp. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de/co2 erhältlich ist.