Volkswagen für Rettungsdienste
Volkswagen für Rettungsdienste
Volkswagen für Rettungsdienste

Rettungsfahrzeuge

Mobilität für den Ernstfall

Volkswagen Rettungsfahrzeuge

Im Einsatz zählt jede Sekunde. Aus diesem Grund überzeugen Rettungsfahrzeuge von Volkswagen mit dynamischem Fahrverhalten, sicherem Handling und einer optimal abgestimmten Ausstattung. Entscheiden Sie sich für einen Volkswagen als Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) oder Feuerwehr Kommandowagen (KdoW) und profitieren Sie von jahrzehntelanger Erfahrung. Sichern Sie sich darüber hinaus zahlreiche Vorteile, wie beispielsweise:

  • Attraktive Einkaufskonditionen
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

Sie möchten mehr erfahren?
Ihr Volkswagen Partner informiert Sie gern.

Notarzteinsatz-
fahrzeuge (NEF)
Volkswagen für Rettungsdienste – Tiguan und Tiguan Allspace als Notarzteinsatzfahrzeug NEF

Der Tiguan und der Tiguan Allspace – Individualangebote

Im Rahmen von öffentlichen Vergabeverfahren und Ausschreibungen ist es möglich, ein individuelles Angebot für die Umrüstung der Serienfahrzeuge Tiguan und Tiguan Allspace zum Einsatzfahrzeug anzufordern. Entsprechende Sonderfahrzeugumfänge, die sich an DIN 75079 (Notarzteinsatzfahrzeug NEF) orientieren, sind von der Volkswagen Sonderfahrzeugfertigung für diese Modelle entwickelt worden. Bitte nehmen Sie dazu direkt Kontakt auf:

Bitte schreiben Sie eine E-Mail an ksc-sonderfahrzeuge@volkswagen.de

Volkswagen für Rettungsdienste – Sharan als Notarzteinsatzfahrzeug NEF

Der Sharan – Rettungskräfte wissen, warum

Der Sharan zeigt sich im Einsatz überaus dynamisch. Dass er während der Fahrt mit seinen optionalen Fahrerassistenzsystemen den Verkehr „im Auge behalten kann“, macht ihn zum idealen Partner, wenn's ernst wird.

Datenblatt herunterladen

Feuerwehr
Kommandowagen
(KdoW)
Volkswagen für Rettungsdienste – Golf Variant als Feuerwehr Kommandowagen KdoW

Der Golf Variant – Bestens vorbereitet

Er ist genau der richtige Mobilitätspartner für Einsatzleiter: Denn der Golf Variant ist auf nahezu alles vorbereitet und so flexibel wie Sie. Zur Verfügung stehen dynamische Motorisierungen, eine Vielzahl an Fahrerassistenzsystemen sowie viel Raum für die nötigen Gerätschaften.

Volkswagen für Rettungsdienste – Sharan als Feuerwehr Kommandowagen KdoW

Der Sharan – Für nahezu alles gerüstet

Bei großen Rettungseinsätzen bietet der Sharan jede Menge Stauvolumen, dank seines flexiblen Raumkonzepts. Beispielsweise als Fünfsitzer: Bei umgeklappter Rücksitzbank fasst er bis zu 2.430 Liter.

Datenblatt herunterladen

Wählen Sie Ihren Begleiter für den nächsten Einsatz
Volkswagen für Rettungsdienste – Tiguan und Tiguan Allspace als Feuerwehr Kommandowagen KdoW

Der Tiguan und der Tiguan Allspace – Individualangebote

Im Rahmen von öffentlichen Vergabeverfahren und Ausschreibungen ist es möglich, ein individuelles Angebot für die Umrüstung der Serienfahrzeuge Tiguan und Tiguan Allspace zum Einsatzfahrzeug anzufordern. Entsprechende Sonderfahrzeugumfänge, die sich an DIN 14507-5 (Feuerwehr Kommandowagen KdoW) orientieren, sind von der Volkswagen Sonderfahrzeugfertigung für diese Modelle entwickelt worden. Bitte nehmen Sie dazu direkt Kontakt auf:

Bitte schreiben Sie eine E-Mail an ksc-sonderfahrzeuge@volkswagen.de

Jederzeit bereit sein …

Die Spezialein- und anbauten für Notarzteinsatzfahrzeuge (NEF) und Feuerwehr Kommandowagen (KdoW) stammen von angesehenen Herstellern – und haben sich in zahllosen Einsätzen bewährt. Wir statten die Rettungsfahrzeuge komplett aus, von der Sondersignalanlage über die Funkausrüstung bis hin zur externen Spannungseinspeisung.

Downloads

Leitfaden für Rettungsdienste

Leitfaden für Rettungsdienste – Alternative Antriebe

Rettungsdatenblätter Modellübersicht (Stand: 12/2019)*

*Laden Sie sich ganz bequem die Modellübersicht als PDF auf Ihren Computer oder Ihr mobiles Endgerät. Darin sind alle verfügbaren Rettungsdatenblätter aufgelistet – und können als Einzel-PDFs heruntergeladen werden: Klicken Sie dazu einfach auf das gesuchte Modell, der Download startet automatisch.

Your browser is outdated!

Please get a decent browser here or there