Volkswagen für Rettungsdienste

Rettungsfahrzeuge von Volkswagen:
Zuverlässig und
einsatzbereit

1.
Die nachfolgenden Fahrzeugabbildungen zeigen Sonderausstattungen.

Im Einsatz zählt jede Sekunde. Aus diesem Grund überzeugen Rettungsfahrzeuge von Volkswagen mit dynamischem Fahrverhalten, sehr gutem Handling und einer optimal abgestimmten Ausstattung. Entscheiden Sie sich für einen Volkswagen als Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) oder Feuerwehr-Kommandowagen (KdoW) und profitieren Sie von jahrzehntelanger Erfahrung. Sichern Sie sich darüber hinaus zahlreiche Vorteile, zum Beispiel:

  • Attraktive Einkaufskonditionen
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

Sie möchten mehr erfahren, bevor Sie Einsatzfahrzeuge kaufen? Finden Sie über die HändlersucheOpens an external link einen Volkswagen-Partner in Ihrer Nähe, der Sie individuell zu Ihren Bedürfnissen berät.

Virtuelle Messe
für Rettungsfahrzeuge:
Gleich vorbeischauen

Hier finden Sie unseren digitalen Showroom mit aktuellen Modellen und spezifischen Informationen. Zudem halten wir einige Überraschungen für Sie bereit – werfen Sie doch gleich mal einen Blick herein.

Notarzt-
einsatzfahrzeuge
(NEF) kaufen

Der Touran – schnell und aufmerksam

Volkswagen für Rettungsdienste – der Touran als Notarzteinsatzfahrzeug NEF

Als NEF begeistert der kompakte Van durch hohe Agilität – und seine zahlreichen Komfortfeatures, mit denen er während der Fahrt unterstützen kann. Beispielsweise den serienmäßigen Notbremsassistent „Front Assist“ mit Fußgängererkennung, der vor kritischen Situationen durch Fußgänger und andere Fahrzeuge warnen und in Notfällen sogar automatisch bremsen kann (Hinweis: Im Rahmen der Grenzen des Systems).

Kommandowagen
(KdoW) kaufen

Der Touran – kompakt und raumstark

Volkswagen für Rettungsdienste – der Touran als Feuerwehr Kommandowagen KdoW

Ein Kompaktvan, wie wie gemacht für den Einsatz als KdoW: Mit bis zu fünf Sitzplätzen und jeder Menge Stauraum für Ausrüstungsgegenstände. Übrigens kann der Touran in brenzligen Situationen für einen kühlen Kopf sorgen, beispielsweise dank des optionalen indirekten Belüftungsmodus vorn.

Individualangebote für
Tiguan, Tiguan Allspace und Touareg

Im Rahmen von öffentlichen Vergabeverfahren und Ausschreibungen ist es möglich, ein individuelles Angebot für die Umrüstung der Serienfahrzeuge Tiguan, Tiguan Allspace und Touareg zum Einsatzfahrzeug anzufordern. Die  Sonderfahrzeuganfertigung von Volkswagen entwickelte entsprechende Sonderfahrzeugumfänge:

  • DIN 75079 (Notarzteinsatzfahrzeug NEF)
  • DIN 14507-5 (Feuerwehr Kommandowagen KdoW)

Bitte nehmen Sie dazu direkt Kontakt auf, um die modifizierten Rettungswagen zu kaufen, und schreiben Sie eine E-Mail an: ksc-sonderfahrzeuge@volkswagen.de

Rettungsvorbereitung

Mit der Rettungsvorbereitung erhalten qualifizierte Umbauer einen definierten Zugang zum Fahrzeug-Bordnetz. Im Lieferumfang enthalten ist eine umfassende Beschreibung der Schnittstellenbelegung am Steuergerät. Für die beiden Modelle Golf VariantOpens an external link und Passat VariantOpens an external link ist die Rettungsvorbereitung bereits ab Werk erhältlich.

Ihr Vorteil? Geringere Kosten und höhere Kombinierbarkeit mit gängigen Ausrüstungsanbietern. Darüber hinaus können Sonderumfänge als Zweitrechnungsangebot, basierend auf der Rettungsvorbereitung, individuell abgestimmt werden.

Bitte schreiben Sie eine E-Mail an:
ewald.wolff@volkswagen.de
heinz-albert.beer@volkswagen.de

Mit professioneller Ausstattung
jederzeit bereit sein

Die Spezialein- und anbauten für Notarzteinsatzfahrzeuge (NEF) und Feuerwehr Kommandowagen (KdoW) stammen von namhaften Herstellern – und haben sich in zahllosen Einsätzen bewährt. Wir statten die Rettungsfahrzeuge komplett aus, von der Sondersignalanlage über die Funkausrüstung bis hin zur externen Spannungseinspeisung.

Rettungskräfte
und Elektromobilität

Beim Thema Elektromobilität nimmt der Informationsbedarf speziell von Rettungskräften enorm zu. Der Future Mobility Campus vermittelt in Kooperation mit dem Volkswagen Bildungsinstitut zentrales Grundwissen im Umgang mit den neuen Fahrzeugen: Bei den Schulungsangeboten in der Gläsernen Manufaktur lernen Fahrer den optimalen Umgang mit E-Fahrzeugen:

Im Ernstfall
Elektrofahrzeuge identifizieren und
richtig handhaben 
Future Mobility Campus
Schulungen für Rettungskräfte im Umgang mit Elektrofahrzeugen wie dem neuen Volkswagen ID.3
2
2.
ID.3 Pro: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 14,2-13,4; CO2-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+++.

Rettungsfahrzeuge
beschaffen mit Volkswagen
Financial Services

Total Cost of Ownership

Ganz gleich, ob Sie sich für Leasing oder Finanzierung entscheiden – mit den Finanzdienstleistungen der Volkswagen Financial Services3 bleiben Sie finanziell mobil und profitieren von hoher Planungssicherheit.

Das könnte Sie
auch interessieren:

Disclaimer von Volkswagen AG

3.
Die Tochtergesellschaften der Volkswagen Financial Services AG sowie deren Schwestergesellschaft, die Volkswagen Bank GmbH, erbringen unter dem gemeinsamen Kennzeichen Volkswagen Financial Services“ verschiedene Leistungen. Es handelt sich hierbei um Bankleistungen (durch Volkswagen Bank GmbH), Leasingleistungen (durch Volkswagen Leasing GmbH),  Versicherungsleistungen (durch Volkswagen Versicherung AG, Volkswagen Autoversicherung AG) sowie Mobilitätsleistungen (u. a. durch Volkswagen Leasing GmbH). Zusätzlich werden Versicherungsprodukte anderer Anbieter vermittelt.
5.
Die angegebenen Verbrauchs-und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Am 1. Januar 2022 hat der WLTP-Prüfzyklus den NEFZ-Prüfzyklus vollständig ersetzt, sodass für nach diesem Datum neu typgenehmigte Fahrzeuge keine NEFZ-Werte vorliegen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs-und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich seit dem 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter http://www.volkswagen.de/wltp. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de/co2 erhältlich ist.
  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis. Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona Regelungen. 
  • Die angegebenen Verbrauchs-und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Am 1. Januar 2022 hat der WLTP-Prüfzyklus den NEFZ-Prüfzyklus vollständig ersetzt, sodass für nach diesem Datum neu typgenehmigte Fahrzeuge keine NEFZ-Werte vorliegen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs-und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich seit dem 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter http://www.volkswagen.de/wltp. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de/co2 erhältlich ist.
  • Wir weisen darauf hin, dass wir im Rahmen des Direktverkaufs der Volkswagen AG an Diplomaten nur Neufahrzeuge in deutscher Landessetzung anbieten. Dies bedeutet, dass die Fahrzeuge den technischen und gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland entsprechen und für den deutschen Markt homologisiert sind. Die Fahrzeugübergabe erfolgt in der Autostadt in Wolfsburg oder im Kundencenter in Hannover oder auf Wunsch bei einem Volkswagen Vertragspartner in Deutschland.