Mit dem Elektroauto in den Urlaub 

Mit Elektroautos der neuen Generation und der passenden Batteriegröße können Sie dank höherer Reichweite auch in den Urlaub fahren: Ohne Motorengeräusch und bei entspanntem Gleiten über die Straßen startet die Erholung schon bei Fahrtbeginn.   

Mit Elektroautos der neuen Generation und der passenden Batteriegröße können Sie dank höherer Reichweite auch in den Urlaub fahren: Ohne Motorengeräusch und bei entspanntem Gleiten über die Straßen startet die Erholung schon bei Fahrtbeginn.   

Das und mehr erfahren Sie hier über Urlaub im E‑Auto

  • Wichtig ist eine Übersicht der Ladestationen unterwegs, etwa mit der Volkswagen “We Connect ID. App”.1
  • Da schnelles Laden noch nicht überall verfügbar ist, sollte man die Route vor Fahrtbeginn gut vorplanen.
  • Europaweit stehen bereits rund 250.000 Ladepunkte zur Verfügung.
  • Viele Elektroautos bieten schon heute Reichweiten von mehr als 500 Kilometern.
Reise mit E-Auto planen

Urlaubsroute: Gut planen

Mit dem Elektroauto in den Urlaub zu fahren ist heute problemlos in weiten Teilen Europas möglich, sollte aber gut vorgeplant werden. Das Wichtigste ist die Reichweite des Fahrzeugs und die Abdeckung mit Ladestationen. Eine aktuelle Übersicht aller verfügbaren Ladepunkte und ein guter Routenplaner können sehr nützlich sein.  

Hier helfen der Routenplaner von Volkswagen und die “We Connect ID. App1 weiter. Mit ihr finden Sie rund 250.000 Ladestationen für Ihr E‑Auto in ganz Europa, an welchen mit einem “We Charge”-Ladetarif2 geladen werden kann.

Mit dem Elektroauto auf der Panoramastraße Grand Tour of Switzerland

Ladestationen im Urlaub: rechtzeitig informieren 

Damit Sie nicht nur den Weg zur nächsten Ladestation finden, sondern Ihr Elektroauto auch für den bevorstehenden Streckenabschnitt auftanken können, ist eine Ladekarte sinnvoll. Welche das ist, kann je nach Anbieter im Urlaubsland variieren. Teilweise müssen Sie sich auch vorher registrieren. Alternativ kann gegebenenfalls auch per App, EC- bzw. Kreditkarte oder bar gezahlt werden. Am besten informieren Sie sich in Ruhe vor der Reise. 

Übrigens hat Volkswagen gemeinsam mit weiteren Partnern das Ladenetzwerk IONITY gegründet, das europaweit eine sehr gute Abdeckung mit Schnellladestationen bietet. Ziel ist es, die Ladezeiten von E-Autos so zu verkürzen, dass sich eine Fahrt durch Deutschland und Europa ähnlich schnell und komfortabel bewältigen lässt wie in einem Auto mit Verbrennungsmotor. 

Sie möchten einfach und überall Strom tanken? 

Mit “We Charge2 können Sie Ihr E‑Auto europaweit an rund 250.000 öffentlichen Ladepunkten mit einer Ladekarte laden – praktisch integriert in der “We Connect ID. App”.1

Wenn Sie in einem Land dennoch Ladetarife von anderen Anbietern nutzen möchten, sollten Sie sich am besten rechtzeitig informieren: Welche Karten brauchen Sie für welche Strecken? Welche Ladestationen können Sie problemlos nutzen? Diese Informationen bekommen Sie am zuverlässigsten online bei der Touristeninformation des jeweiligen Landes. Das Laden eines Elektroautos über Nacht am Hotel, an einem Campingplatz, einem Yachthafen oder an einem Supermarkt ist in der Regel unkompliziert – dennoch ist eine Lademöglichkeit am Hotel ein wichtiger Faktor für einen komfortablen Aufenthalt und eine entspannte Rückfahrt. Ganz wichtig: Nehmen Sie verschiedene Ladeadapter mit, um möglichst viele Ladestationen nutzen zu können.

Reise durch Norwegen mit dem Elektroauto

Entspannt reisen mit dem Elektroauto: öfter mal einen Ladestopp einkalkulieren 

Am schnellsten laden Sie Ihr E‑Auto unterwegs an Schnellladestationen. Hier verbringen Sie maximal eine gemütliche Pause, in der Sie auf Toilette gehen und etwas essen können, sich die Beine vertreten oder ein Nickerchen einlegen können, bevor es dann mit neuer Energie für Mensch und Auto weitergeht.  

Städtetrip mit dem Elektroauto

Routenplanung: Der Weg ist das Ziel 

Darum lohnt es sich, die angepeilte Ladestation nicht nur im Hinblick auf Kapazität und Steckertyp auszuwählen, sondern auch hinsichtlich ihrer Umgebung. Und das ist – Apps wie TripAdvisorOpens an external link sei Dank – heute einfacher denn je. So entdecken Sie unterwegs Orte, an denen Sie vielleicht sonst einfach vorbeigerauscht wären. Ein Foto-Hotspot? Ein nettes Restaurant gegenüber einer Ladesäule? Ein historisch interessantes Dorf? Mit dem E‑Auto wird schon die Fahrt ein Teil des Urlaubs. 

Die neuen Elektroautos aus der ID. Familie von Volkswagen bieten unterschiedliche Batterien für unterschiedliche Anforderungen. Beispielsweise weist der ID.3 Pro Performance (Stromverbrauch kombiniert: 15,6–14,5 kWh/100 km (NEFZ); CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km; Effizienzklasse A+++) eine praxisnahe Reichweitenspanne von bis zu 420 Kilometer auf.3  Beim ID.4 Pro Performance (Stromverbrauch kombiniert: 17,5–16,1 kWh/100 km (NEFZ); CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km; Effizienzklasse A+++) beträgt die praxisnahe Reichweitenspanne sogar bis zu 520 Kilometer.3  Perfekte Voraussetzungen für eine entspannte Fahrt in den Urlaub!

Das könnte Sie auch interessieren:

Das könnte Sie auch interessieren:

4.
ID.4: Stromverbrauch (kombiniert): 17,5–15,5 kWh/100 km (NEFZ); CO2-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+++
5.
Bildliche Darstellungen können vom Auslieferungszustand abweichen.
6.
Tiguan eHybrid: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 1,6; Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 13,8; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 35; Effizienzklasse: A+++

Jetzt anmelden und der Zeit voraus sein

Holen Sie sich regelmäßige Updates zur ID. Familie und Elektromobilität.

Volkswagen AG Disclaimer

1.
Zur Nutzung der We Connect Start Leistungen benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto und müssen sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect Start anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect Start Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Nach Übergabe des Fahrzeugs haben Sie 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter myvolkswagen.net oder über die We Connect ID. App (erhältlich im App Store und Google Play Store) zu registrieren und die Dienste von We Connect Start für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen. Die Nutzung der mobilen Online-Dienste von We Connect Start wird über eine integrierte Internetverbindung ermöglicht. Die damit verbundenen, innerhalb Europas anfallenden Datenkosten werden im Rahmen der Netzabdeckung mit Ausnahme von „Webradio“ und „WLAN-Hotspot“ von der Volkswagen AG getragen. Für die Nutzung der Dienste „Webradio“ und „WLAN-Hotspot“ können kostenpflichtige Datenpakete über den externen Mobilfunkpartner „Cubic Telecom“ bezogen und im Bereich der Netzabdeckung innerhalb zahlreicher europäischer Länder genutzt werden. Das Datenvolumen dieser Pakete ist für alle Nutzer und Fahrzeuginsassen nutzbar. Informationen zu Preisen und unterstützten Ländern finden Sie unter https://vw.cubictelecom.com. Alternativ ist die Nutzung von „Webradio“ und „WLAN-Hotspot“ über ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone) mit der Fähigkeit, als mobiler WLAN-Hotspot zu agieren, möglich. In diesem Fall sind die entsprechenden Dienste nur mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider und nur innerhalb der Abdeckung des jeweiligen Mobilfunknetzes verfügbar. Durch den Datenaustausch über das Internet können, abhängig von Ihrem jeweiligen Mobilfunktarif und insbesondere beim Betrieb im Ausland, zusätzliche Kosten (z.B. Roaming-Gebühren) entstehen. Zur Nutzung der kostenfreien We Connect ID. App wird ein Smartphone mit geeignetem iOS oder Android Betriebssystem und eine SIM-Karte mit Datenoption mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider benötigt. Die Verfügbarkeit der in den Paketen beschriebenen einzelnen Dienste kann ausstattungs-, fahrzeug- und länderabhängig unterschiedlich ausfallen. Die Dienste stehen für die jeweils vereinbarte Vertragslaufzeit zur Verfügung und können während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.connect.volkswagen-we.com und bei Ihrem Volkswagen Partner. Informationen zu Mobilfunk-Tarifbedingungen erhalten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter.
2.
Ein Angebot der Volkswagen Group Charging GmbH (Elli). Für den Abschluss dieser Tarife benötigen Sie eine Volkswagen ID (VW-ID) und die Volkswagen We Connect ID. App. Sofern Sie die Daten Ihrer VW-ID nicht an die Volkswagen Group Charging GmbH (Elli) weitergeben möchten, können Sie über www.elli.eco ein Alternativangebot ohne gewährte Sonderkonditionen abschließen. Auch die Ladekarten sowie die ID. Charger- Modelle sind ein Angebot der Volkswagen Group Charging GmbH (Elli). 
3.
Die tatsächliche Reichweite weicht in der Praxis abhängig von Fahrstil, Geschwindigkeit, Einsatz von Komfort-/Nebenverbrauchern, Außentemperatur, Anzahl Mitfahrer/Zuladung, und Topografie ab. Eine Orientierung bietet für das jeweilige Fahrzeug die genannte Reichweitenspanne, welche voraussichtlich 80 % unserer Kunden im Jahresmittel erreichen werden. Die untere Grenze der Spanne deckt hierbei auch Fahrten bei moderaten Autobahngeschwindigkeiten sowie Fahrten bei tiefen Außentemperaturen im Winter ab.
  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis.

    Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen.Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona Regelungen. 
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp.

    Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

    Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.

    Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.