Eine Inspektion eines VW Fahrzeugs in einer Autowerkstatt – Inspektion und HU/AU

Inspektion und HU/AU

Ein gutes Gefühl unterwegs dank regelmäßiger Inspektion und Wartung

Ein gutes Gefühl unterwegs dank regelmäßiger Inspektion und Wartung

Ihr Volkswagen gibt alles für Sie. Geben Sie uns ein paar Minuten, um ihn zu checken. Erfahren Sie auf dieser Seite mehr zum Thema Haupt- und Abgasuntersuchung, Wartung, Inspektionsintervalle und deren Umfänge.

Wartungsverträge 

Sie möchten einen Wartungsvertrag abschließen? Mit einer geringen monatlichen Rate sind Ihre Inspektionskosten abgedeckt. Informieren Sie sich über unsere Wartungsverträge.

Ein Gespräch zwischen Kunde und Servicemitarbeiter über die Inspektion eines VW Fahrzeugs
Intervalle und Umfänge der Inspektion 

Service fällig?“

Abhängig von der Fahrzeugausstattung und den Betriebsbedingungen kommt entweder der feste oder der flexible Service für die Inspektion Ihres Fahrzeugs infrage. Ob up!, Polo, Golf, Passat, Tiguan oder ein anderer Volkswagen – sicherheitsrelevante Aspekte Ihres Autos werden in der Werkstatt geprüft und fachgerecht gewartet. Die Fahrzeugdiagnose erkennt Fehlfunktionen in der Fahrzeugelektronik. Erkundigen Sie sich jetzt online über Ihre Inspektionsintervalle und -umfänge.
 

Wann ist es Zeit für den nächsten Service?

Umfang einer Inspektion sind sämtliche Instandhaltungsarbeiten, die notwendig sind, um Ihr Fahrzeug betriebs- und verkehrssicher zu halten. Diese betreffen u. a. Elektrik, Motor und Getriebe, Fahrwerk sowie Karosserie.

Der Aufkleber im Türholm oder Service-Intervall-Anzeige bei Ihrem Tacho – wo Sie Ihren nächsten Servicetermin finden, hängt von einer Frage ab: Ist er mit oder ohne Ölwechsel?

Unterschieden wird unser Service in:

  • Termine mit Ölwechsel (z. B. Intervall Service) zeigt die Service-Intervall-Anzeige an
  • Termine ohne Ölwechsel (z. B. Inspektions Service) stehen im Türholm 
Eine VW Servicemitarbeiterin während einer Inspektion mit Ölwechsel

Einige Beispiele 

Wie oft muss ein Auto zur Inspektion? Mit diesen Intervallen erhalten Sie die Betriebssicherheit und den Wert Ihres Volkswagen. Zusätzlich profitieren Sie von der LongLife Mobilitätsgarantie: Unser Service rund um eine Panne oder einen Unfall bleibt bei Einhaltung der vorgeschriebenen Serviceeinheiten kostenlos. Die Serviceintervalle finden Sie auch in Ihrem Handbuch. Fahren Sie ein ID. Modell, dann gilt für Sie die gesonderte Mobilitätsgarantie für die ID. Familie.

Stellen Sie uns eine Frage 

Sie haben ein Anliegen oder Terminwünsche für den „TÜV“? Oder Sie interessieren sich für die Kosten der Inspektion? Setzen Sie sich über unser Kontaktformular mit Ihrem gewählten Volkswagen Service Partner in Verbindung.  

Wartungsverträge 

Klarheit bei Qualität und Preis

Eine kleine monatliche Rate deckt viele Wartungs- und Inspektionsarbeiten sowie Verschleißreparaturen ab. 

Ein VW Servicemitarbeiter führt den “TÜV” durch
Ihr Auto braucht „TÜV“? 

Dann kümmert sich Ihr Volkswagen Partner um einen Termin bei einem qualifizierten Sachverständigen. Gerne können Sie Ihr Fahrzeug auch vorab von unseren Kfz-Profis durchchecken lassen und unnötige Kosten vermeiden. 

HU Vorab-Check 

Sparen Sie sich Zeit und unnötige Kosten

Bei unserem HU Vorab-Check überprüfen wir für Sie kostenlos2 Ihren Volkswagen in allen relevanten Punkten. Bei Mängeln informieren wir Sie und führen die ggf. notwendigen Reparaturen nach Absprache mit Ihnen durch. Tipp: Buchen Sie den HU Vorab-Check zu unserem HU Service dazu. 

Ein VW Servicemitarbeiter führt den “TÜV” durch
Ein VW Servicemitarbeiter bei einem HU Service
HU Service 

Haupt- und Abgasuntersuchung

Die HU ist Pflicht in Deutschland und wird hierzulande oft vom TÜV durchgeführt.

Was ist die HU und welche Kosten sind damit verbunden?

Unser HU Service kümmert sich um die Abwicklung der Untersuchung durch eine anerkannte Prüforganisation und erledigt die integrierte AU. Erfahren Sie jetzt mehr über die Farben und Zahlen auf der Plakette und welche Kosten rund um die HU entstehen. 

Für jeden Volkswagen der richtige Service 

Ihr Fahrzeug verdient die Serviceleistung, die zu ihm passt – ob Neu- oder Gebrauchtwagen. Deswegen bieten wir unterschiedliche Servicevarianten an. Und egal, für welche Sie sich auch entscheiden – Sie profitieren von Herstellerwissen, Qualität und Volkswagen Teilen sowie Ersatzteilen. 

Volkswagen Service 

Wir wissen, wie sehr Ihnen Ihr Fahrzeug am Herzen liegt, denn uns geht es genauso. Unser Original Service bietet Ihnen Leistungen, die genau auf Ihren Volkswagen zugeschnitten sind. Hohe Servicequalität und ausschließlich Volkswagen Original Teile. So sind Sie sorglos und komfortabel unterwegs. 

Economy Service 

Mit unserem Economy Service bieten wir Ihnen auserwählte Reparaturen und Serviceleistungen zu günstigeren Preisen. Profitieren können Sie von diesem Angebot mit einem Volkswagen ab vier Jahren. Reparaturen erfolgen entweder mit unseren passgenauen Original Teilen oder baugleichen Teilen, wie unsere Economy oder Austausch Teile. Sie entscheiden. 

Original Teile 

Qualität sichert Mobilität. Sie benötigen dennoch eine Reparatur, einen Austausch oder einen bestimmten Service? Seien Sie beim Teilekauf vorsichtig, häufig sind gefälschte Autoteile im Umlauf. Sie können sich gern u. a. an uns wenden, denn mit unseren qualitativ hochwertigen Volkswagen Original Teilen gehen Sie auf Nummer sicher.

Volle Mobilität ohne Stress 

Mobil sein ist wichtig. Mit uns können Sie Ihren Alltag wie gewohnt weiterführen, auch wenn Ihr Volkswagen mal in die Werkstatt muss – buchbar zu allen Serviceterminen. 

Das könnte Sie auch interessieren

myVolkswagen: Ihr persönlicher Kundenbereich – mit interessanten Angeboten, Aktionen u. v. m. 

Monatlicher Festpreis und die Inspektion kann kommen – gelassen in die Werkstatt 

Das könnte Sie auch interessieren

Volkswagen AG Disclaimer

1.
Je nachdem, was zuerst eintritt.
2.
Kostenlose Prüfung, ggf. zzgl. Zusatzarbeiten und Material
5.
Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.

Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.
  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis.

    Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen.Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona Regelungen. 
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp.

    Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

    Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.

    Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.