Ein VW Servicemitarbeiter prüft den Ölstand in einem VW Auto

Motorenöl 

So sorgt das Volkswagen Motorenöl für Höchstleistungen 

So sorgt das Volkswagen Motorenöl für Höchstleistungen 

Das richtige Öl ist wie ein flüssiges Bauteil, das Ihren Motor ergänzt, schützt und Höchstleistungen möglich macht. Entdecken Sie hier, welches Motoröl Sie für Ihr Auto kaufen sollten und welche Funktion die beiden Öle mit den Bezeichnungen 0W-20 und 0W-30 haben. 

Weit mehr als Standard 

Innovationen, die laufend bis an die Leistungsgrenzen optimiert werden und dabei Standardfreigaben und Spezifikationen weit übertreffen: unsere Hochleistungsmotorenöle. 

Volkswagen Original High Performance Motorenöl 

LongLife III verlängert die Wechselintervalle: Extra entwickelt für Otto- und Dieselmotoren mit Dieselpartikelfilter.

  • Passgenau für Ihren Volkswagen:
    Für zugelassene Motoren mit VW-Norm 504.00 und 507.00.
  • Spart Kraftstoff:
    Mehr Effizienz durch weniger Reibung – verlängert zusätzlich die Lebensdauer des Motors.
  • Verlängert die Wechselintervalle:
    Durch Langzeitstabilität, abgesenkten Aschegehalt und Viskositätsindex 0W-30. Lesen Sie mehr über Viskosität.
  • Benötigt keine weiteren Zusätze:
    Die Additive halten den Motor sauber und verhindern Ölschlammbildung. 
Die richtige Entscheidung 

Sie sind auf Ihren Volkswagen abgestimmt, schützen Ihren Motor und passen zu Ihrem Fahrstil – der hohe Standard unserer Volkswagen Original Motorenöle. Darüber hinaus profitieren Sie von unserem Wissen. Wir beraten Sie gerne, welches Motorenöl das richtige für Sie ist. 

Ein VW Servicemitarbeiter kümmert sich um das richtige Motoröl für Ihr Auto
Die 1 l Ölflasche – VW Motorenöl für unterwegs
Immer 1 l Öl dabei 

Hervorragend zur Mitnahme bei längeren Fahrten: unsere kleine Ölflasche für unterwegs. Einfach im Kofferraum verstaut. Gerade bei Urlaubsfahrten im Sommer sollten Sie 1 l Öl der erforderlichen Qualität für Ihr Auto mitführen. So können Sie unterwegs Ihren Motor spontan mit dem nötigen Öl mit passender VW-Norm versorgen. Die LongLife III Öle haben die VW-Norm 504.00 bzw. 507.00 und LongLife IV Öle die Norm 508.00 bzw. 509.00.

Die wertvollen Additive in dem Gebinde sind die Vitamine und Spurenelemente für Ihren Motor. Im geschlossenen Originalbehälter ist das Motorenöl mindestens vier Jahre lang lagerstabil.

Wenn Sie sich für das Produkt interessieren, kontaktieren Sie Ihren Volkswagen Partner. Bei ihm erhalten Sie weitere Informationen und dort können Sie das Produkt auch kaufen. 

Ein Ölwechsel in einer Werkstatt – mobil bleiben mit dem richtigen Öl

Ölwechsel für Ihren Volkswagen 

Wissen Sie, wann es Zeit ist das Motoröl nachzufüllen? Wir haben Informationen, Daten u. v. m. auf unserer Seite Ölwissen für Sie zusammengestellt. 
Volkswagen Original Ölfilter
Steigende Motorleistung bei sinkendem Kraftstoffverbrauch 

Unser Original Ölfilter

Ölfilter reinigen umlaufendes Motoröl von Staub, Metallabrieb, Ölkohle und Rußpartikeln, sodass nur gereinigtes Öl an Schmier- und Lagerstellen gelangt. Das verhindert Verschleiß und sorgt für ein langes Motorleben. Mit dem Volkswagen Original Ölfilter bleiben sowohl die Ölqualität als auch die Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit Ihres Motors erhalten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt Zubehör nachrüsten oder Teile austauschen und Mobilität sichern

Sorglos unterwegs mit unseren Reparaturen, Checks und Serviceleistungen 

Viskosität, Ölwechsel und viele weitere nützliche Fakten rund ums Motorenöl

Das könnte Sie auch interessieren

Volkswagen AG Disclaimer

  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis.

    Bitte beachten Sie auch unseren Konfigurator für eine Übersicht der aktuell verfügbaren Modelle und Ausstattungen.Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Corona Regelungen. 
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp.

    Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

    Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.

    Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.