UEFA EURO 2020 Amsterdam

UEFA EURO 2020TM:
Amsterdam – wo nur Ajax zählt

In Amsterdam wurde der Fußball revolutioniert. Johan Cruyff und Rinus Michels erfanden den „Voetbal Totaal“ – eine Taktik, die den Sport bis heute prägt.

In Amsterdam wurde der Fußball revolutioniert. Johan Cruyff und Rinus Michels erfanden den „Voetbal Totaal“ – eine Taktik, die den Sport bis heute prägt.

Geteilte Trikotkunst, die polarisiert

Ein geteiltes  Fußballtrikot als Kunstwerk – auf diese kreative Idee kam der Amsterdamer Floor Wesseling während der Europameisterschaft 2004 in Portugal. Denn was macht den Fußball erst so leidenschaftlich und spannend? Genau, die Rivalität zwischen zwei Teams. Und so nähte Wesseling als erstes Testtrikot den Mix aus den Niederlanden und Deutschland zusammen. Sein Projekt „Blood in Blood out“ war geboren.

Gerade für die Shirts zweier Rivalen bekam Wesseling viel Kritik. Er sieht das anders: „Dein größter Rivale ist auch Teil deiner eigenen Identität. Als Klub braucht man diesen Rivalen einfach.“
Mit den Jahren wurde das Projekt immer größer, immer komplexer, Wesseling schneiderte immer mehr Trikots zu einem Kunstwerk zusammen. Und die Fußballszene wurde aufmerksam. So kamen sogar einige Fußballstars auf Floor zu und fragten, ob er ihnen ein spezielles Trikot kreieren könnte.

--:--

Achtelfinale

26. Juni
Wales – Dänemark

Dänemark und Wales zu Gast in Amsterdam. Das erste Achtelfinalspiel stand an. Und für die Dänen war es sogar ein ganz besonderes, denn es war das erste Spiel der UEFA EURO 2020TM, das sie in der Fremde bestreiten mussten. Das wusste natürlich auch Arden. Deshalb hat er sich in seiner Heimatstadt auf die Suche nach dänischen Fans begeben, um von ihnen persönlich zu erfahren, was sie von Amsterdam halten und was das Spiel gegen Wales für sie bedeutet. Dank dem 4:0 Sieg von "Danish Dynamite" werden sicherlich einige Dänen Amsterdam in guter Erinnerung behalten.

--:--

Der neue ID.4 GTX: Mehr Power, mehr Style, mehr Spaß

Mit dem neuen ID.4 GTX musst du keine Kompromisse mehr machen. Die zwei Motoren und Allradantrieb garantieren Nachhaltigkeit, sportliche Performance und Fahrspaß in einem.

Matchday 3

21. Juni
Nordmazedonien – Niederlande

Johan Cruyff. Der Name alleine lässt Fußball-Fans auf der ganzen Welt schwärmen. Und Amsterdam ist seine Stadt. Die Legende wurde hier geboren. Arden nimmt uns mit auf eine Reise zu Cruyff Ursprüngen und zeigt uns das Haus, in dem der kleine Johan einst lebte. Anschließend ging es in die Johan Cruijff Arena, wo er ein lockeres 3:0 seiner Niederländer gegen Nordmazedonien sah.

--:--

Matchday 2

17. Juni
Niederlande - Österreich

In Amsterdam war Arden heute auf ganz besonderer Mission. Er hat uns die sogenannten Fan Connecters gezeigt, die in Amsterdam alle Fußballseelen miteinander verbinden sollen. Eine großartige Idee! Wir sind gespannt, wohin uns Arden noch mitnimmt. 

--:--

Matchday 1

13. Juni
Niederlande – Ukraine

Ein Tag, ganz in Orange.

Arden nimmt uns an seinem ersten Spieltag durch die orange gefärbten Straßen von Amsterdam mit und gibt uns einen tollen Eindruck davon, wie viel Leidenschaft die Holländer für den Fußball und ihr Nationalteam haben. Mehr Unterstützung geht kaum.

--:--

Amsterdam und die UEFA EURO 2020TM

Die Johan-Cruyff-Arena, benannt nach Fußball-Idol Johan Cruyff, ist die Kathedrale des niederländischen Fußballs, nahezu alle Länderspiele spielt die Nationalmannschaft hier. Auch alle drei Gruppenspiele von Oranje bei der in diesen Sommer verschobenen UEFA EURO 2020TM werden hier stattfinden, dazu noch ein Achtelfinale. Bei der Europameisterschaft sollen pandemiebedingt nach aktuellen Planungen rund 25 Prozent der Stadionkapazität, also 12.000 Fans, live dabei sein.

Amsterdam und der Fußball

Ajax, Ajax, Ajax. In Amsterdam dreht sich alles um den größten Klub der Niederlande. Während in anderen europäischen Großstädten mehrere Klubs um die Gunst der Fans streiten, gibt es in der Hauptstadt nur den „Amsterdamsche Football Club Ajax“. Rot und Weiß ist hier alternativlos und an jeder Ecke spürbar.

Nur zweimal wurde das Team Meister, bevor im November 1964 ein gewisser Johan Cruyff sein Debüt gab. Zusammen mit Trainer Rinus Michels machte das Mittelfeldgenie Ajax zum Welthit, 1966 folgte der erste gemeinsame Meistertitel. Cruyff und Michels starteten mit ihrem „Voetbal Totaal“ eine taktische Revolution: aggressives Pressing, ständige Positionswechsel, all das hatte es vorher nicht gegeben. Der attraktive Offensivfußball im 4-3-3-System prägt den niederländischen Fußball bis heute. Es ist eine Glaubensfrage, die auch die komplette Jugendausbildung der Ajax-Akademie bestimmt: Lieber attraktiv 3:4 verlieren, als sich hässlich ein 1:0 ermauern.

Das Ajax der 1970er-Jahre wurde das Team, an dem sich alle orientierten: 1971, 1972 und 1973 gewannen die Amsterdamer den Europapokal der Landesmeister, den Vorgänger der heutigen Champions League. 1995 gelang Ajax das Kunststück noch einmal, als das Team um Patrick Kluivert, Edgar Davids und Clarence Seedorf im Finale den AC Mailand besiegte.

Hat dich auch die Abenteuerlust gepackt? Dann fahre einfach selber in die größten Fußball-Städte Europas! Mit dem vollelektrischen ID.4 von Volkswagen.

 

Der Fußball-Moment der Stadt

1974 spielten die Niederlande auf ihrem Zenit, doch im WM-Finale in München war Deutschland zu stark für Cruyff und Co. Erst 14 Jahre später holte Oranje den ersten und bis heute einzigen großen Titel. Die Niederlande wurde durch ein 2:0 gegen die damalige Sowjetunion, unter anderem mit einem Jahrhunderttor von Marco van Basten, Europameister.

Der größte Fußball-Moment für die Stadt Amsterdam war aber der Tag nach dem Finale, der 26. Juni 1988. Das Team um van Basten, Ruud Gullit, Frank Rijkaard und Ronald Koeman wurde nicht mit einem Bus, sondern – typisch für Amsterdam – auf einem Schiff durch die Grachten geschippert, um den Menschen den EM-Pokal zu präsentieren. Zehntausende fluteten die Straßen der Hauptstadt, dabei spielten sich zuweilen groteske Szenen ab: Menschen sprangen vor Freunde ins Wasser, es gingen mehrere Boote kaputt, weil zu hart gefeiert wurde. Ganz Amsterdam war auf den Beinen, um ihren EM-Helden zu huldigen.

Der neue ID.3: Selber elektrisiert durchstarten

Du stehst auch unter Strom? Dann steig hier ein und fahre die Zukunft. Mit dem ID.3 beginnt eine neue, dynamische Ära in der Welt der Elektromobilität.

Weitere Städte

UEFA EURO 2020TM:
London – das Herz der Europameisterschaft

Englands Hauptstadt wird das Zentrum der UEFA EURO 2020TM sein, hier wird unter anderem das Finale gespielt. Die Stadt atmet Fußball, ist voll mit Geschichte. Und voll mit Profivereinen.

UEFA EURO 2020TM:
München – blauer Stolz und rote Rekorde

In München dominiert der FC Bayern, seit Jahrzehnten. Doch vielleicht wäre alles anders gekommen, hätte man einen jungen Franz Beckenbauer nicht geohrfeigt.

UEFA EURO 2020TM:
Glasgow – eine Stadt zwischen zwei Klubs

In Glasgow wird hart gearbeitet, ob in der Fabrik oder auf dem Fußballplatz. Dabei hält eine bittere Klubrivalität die ganze Stadt in Atem, seit 130 Jahren.

UEFA EURO 2020TM:
Rom – Europas Hauptstadt der Leidenschaft

Rom lebt und leidet Fußball. Dabei ist die Stadt geprägt von einer erbitterten Rivalität ihrer zwei größten Klubs. Es gibt nur eine Frage: rot oder blau?

UEFA EURO 2020TM:
Budapest – wo ein Fußballer unsterblich wurde

Ferenc Puskás ist der größte ungarische Fußballer aller Zeiten. Auch 55 Jahre nach seinem Karriereende und 15 Jahre nach seinem Tod wird er verehrt wie eh und je.

UEFA EURO 2020TM:
Kopenhagen – Danish Dynamite mit 145 Jahren Tradition

1992 wurde Dänemark sensationell Europameister. Der Weg dahin war lang, den Grundstein legten englische Einwanderer bereits 1876.

UEFA EURO 2020TM:
Bukarest – hitzige Derbys und ein gespaltener Traditionsverein

Bukarest war Mitte der 1980er-Jahre eine Fußball-Hochburg. Doch ein neuer Besitzer, ein Ministerium und ein Gericht sorgten dafür, dass aus einem Traditionsklub plötzlich zwei wurden.

UEFA EURO 2020TM:
Baku – Fußball unter dem Meer

Baku ist der östlichste Ort dieser Europameisterschaft. Fußball hat auch hier eine lange Tradition. Die Stadt beheimatet sogar einen Klub mit Champions-League-Erfahrung.

UEFA EURO 2020TM:
St. Petersburg – eine Stadt im Fußball-Zenit

Während in Moskau gleich vier große Traditionsvereine um Fans buhlen, gibt es in St. Petersburg nur Zenit – das allerdings seit einigen Jahren den Fußball im Land dominiert.

UEFA EURO 2020TM:
Sevilla – Rivalen bis aufs Wasser

Die Rivalität zwischen dem FC Sevilla und Betis Sevilla nimmt die gesamte Stadt ein. Direkte Duelle gibt es in Andalusien aber nicht nur auf dem Fußballplatz.